Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

x hoch x
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> x hoch x
 
Autor Nachricht
BenjaminC
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.07.2005
Beiträge: 148
Wohnort: Markranstädt

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2005 - 18:07:44    Titel: x hoch x

Hallo an alle Mathematiker,
ich frage euch mal ob ihr wisst, ob es eine Lösungsformel für die Funktion y=xhochx+n gibt? Schreibt mir bitte ne Antwort!
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2005 - 18:10:20    Titel:

Ja gibt es.
BenjaminC
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.07.2005
Beiträge: 148
Wohnort: Markranstädt

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2005 - 21:00:40    Titel:

Na geil und die lautet...?!
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2005 - 21:04:07    Titel:

Ich möchte nicht böse klingen, aber die Formel beschreibt doch ihre eigene Lösungsmenge eindeutig.
BenjaminC
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.07.2005
Beiträge: 148
Wohnort: Markranstädt

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2005 - 21:14:31    Titel:

Naja das ist doch irgendwie schon einleuchtend, aber ich meinte eigentlich, wenn ich zum Beispiel für n -4 einsetze, dass man durch eine bestimmte Lösungsformel 2 erhalte oder muss ich das da einfach nur probieren, wie bei Logarithmen so in der Art? Also kurz gesagt wie groß ist x, wenn ich für n -7,4823640927494720046239 zum Beispiel einsetze und das durch eine Lösungsformel lösen möchte.
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2005 - 21:19:07    Titel:

Es gibt für jedes n unendlich viele erfüllende Belegungen für x und y. Wähle nämlich ein x>0. dann ist y = x^x+n.
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2005 - 14:26:12    Titel:

Stichwort: Lambert-W-Funktion
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> x hoch x
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum