Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lösen eines LGS
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lösen eines LGS
 
Autor Nachricht
freddy3k3
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.07.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2005 - 21:35:13    Titel: Lösen eines LGS

Aufgabe: Bestimmen Sie die Menge der Vektoren v= v1, v2, v3 "elemente aus" R, für gilt

A*v=Nullvektor

-3|-5/4|15/8
0|-3|9/2
0|2|-3

*

v1
v2
v3

=

0
0
0



Bin mir nicht sicher ob ich das richtige ausgerechnet habe, vllt. kann mir jmd. die Lösungen geben. Danke, Fred
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2005 - 22:51:58    Titel:

Code:

   *----*    MuPAD 3.1.1 -- The Open Computer Algebra System
  /|   /|
 *----* |    Copyright (c)  1997 - 2005  by SciFace Software
 | *--|-*                   All rights reserved.
 |/   |/
 *----*                     UNREGISTERED VERSION
               Please contact info@sciface.com to register.

>> eq1 := -3*x-5/4*y+15/8*z = 0;

                           15 z   5 y
                           ---- - --- - 3 x = 0
                             8     4
>> eq2 := -3*y+9/2*z = 0;

                               9 z
                               --- - 3 y = 0
                                2
>> eq3 := 2*y-3*z = 0;

                               2 y - 3 z = 0
>> solve({eq1,eq2,eq3},{x,y,z});

                         { --            3 z -- }
                         { |  x = 0, y = ---  | }
                         { --             2  -- }
>>
freddy3k3
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.07.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2005 - 23:06:04    Titel:

warum stehen in der lösungsmenge nur x und y ??

Warum nicht so:

L={x=0, y= 3z/2, z= 2y/3}



Danke für deine Hilfe !
mens_exculta
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 330
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 15 Jul 2005 - 23:10:11    Titel:

Du darfst entweder y oder z frei wählen.
Ich habs nit durchgerechnet aber scheint mir aus der Schreibweise logisch.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Lösen eines LGS
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum