Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mittelwert Standardabweichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mittelwert Standardabweichung
 
Autor Nachricht
semipa
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.07.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 17 Jul 2005 - 14:50:24    Titel: Mittelwert Standardabweichung

Hallo

In einem mehrstöckigen Bürogebäude wird gezählt, wie oft die Aufzüge halten.

Stock: EG(0) 1 2 3 4 5 (insgesamt 18 )
Halte: 43 8 27 29 7 14 usw. (insgesamt 305)

Berechnet werden sollen Mittelwert, Median und Standardabeweichung.

Ich habe ein Problem mit dem Mittelwert. Ich denke, man darf nicht so rechnen:

(0*43+1*8+2*27+3*29....)/305, da der erste Wert mit der größten Häufigkeit (EG) nicht berücksichtigt wird.

Darf man in dem Fall neu klassifizieren (EG=1, 2,3,4,5, also nicht bei Null anfangen?). Nach dieser Methode kommt als Mittelwert 7,5 raus. Der Mittel liegt zwischen dem Stock 6 und 7.

Oder rechnet man einfach die Summe aller Häufigkeiten aus (305) und teilt man diese durch 18 (Stöcke)? => 16,9 Halte

Wie berechne ich denn die Standardabweichung???
semipa
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.07.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 17 Jul 2005 - 22:51:37    Titel:

weisst denn niemand eine Antwort Sad

Die Anzahl der Halte ist ja eigentlich die absolute Häufigkeit, der Merkmahlswert wären dann die Etagen. Aber eine Null für Erdgeschoss muss ich doch irgendwie umändern, damit man diese Häufigkeit auch berücksichtigt? Danke!!

Stock Halte
(0) --> 43
1 --> 8
2 --> 27
3 --> 29
4 --> 7
5 --> 14
usw
DMoshage
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2005
Beiträge: 691

BeitragVerfasst am: 18 Jul 2005 - 08:12:55    Titel:

Hallo Smpia,

du sollst nicht das gewichtete Mittel der Stockwerke, sondern den Mittelwert der Anzahl der Halts der Aufzüge bestimmen.

Dies wäre
(43 + 8 + 27 + 29 + ...) /18

Ob deine Stockwerke 0,1, etc. heißen oder A,B,C etc. ist dabei ja schliesslich egal.

Gruß
Dirk
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mittelwert Standardabweichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum