Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wunsch nach unermesslicher Laufbahn
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Wunsch nach unermesslicher Laufbahn
 
Autor Nachricht
tha_broker
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.01.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22 Jan 2014 - 00:31:35    Titel: Wunsch nach unermesslicher Laufbahn

Hallo und guten Abend zu später Stunde,

ich schreibe euch hier, weil ich in diesem Forum mein Post als rentabel erachte. Ich glaube, mir kann man nicht in diversen, anderen Boards weiterhelfen. Für Fragen rund um den Beruf, die Ausbildung, Abitur und Studium scheint mir dieses Forum am besten zu sein.

Kommen wir zu meinem Problem - und ich wäre euch wirklich zu großem Dank verpflichtet, falls ihr mir weiterhelfen könnt.

Ich habe einen durchschnittlichen Realschulabschluss - früher sehr faul gewesen - dennoch stechen die Noten in den Fächern hervor, in denen ich schon immer recht gut war. In diesem Fall sind das Deutsch und Englisch.

Ich habe meine Ausbildung dieses Jahr in einem durchschnittlichem Unternehmen begonnen, zum Groß- und Außenhandelskaufmann. Das Unternehmen ist recht schön, sehr kollegial, die Vergütung tariflich geregelt und sonst gibt es eigentlich nichts zu meckern.

Das Problem ist, dass ich mir sicher bin, dass dort die meisten nur einen öden Tag haben. In welchen Abteilungen ich nun war (4 Stück) teilen sich die Arbeitsnehmer auf drei Kategorien auf. Die einfachen Ameisen, die eben telefonieren, Tastenanschläge verüben, diverse - für den Vertrieb recht wichtige - Tätigkeiten ausüben und eben "arbeiten". Dann gibt es den Herrn, der das ganze in seinem eigenen Büro eben reguliert. Und dann gibt es den Herrn, der von allen den Arsch geleckt bekommt.

Seien wir mal ehrlich: Wer direkt in der Berufswelt einsteigt, wird als einer dieser Ameisen agieren und Ärsche lecken. Versteht mich nicht falsch und verurteilt mich bitte nicht für meine Wortwahl - aber es ist nun einmal so.

Ich habe diesen Berufswunsch und ich würde ihn niemals ablegen - nein. Aber als Ameise mein Leben lang zu agieren - das will ich nicht. Und ich sehe in diesem Betrieb keine großartigen Chancen, an eine riesige Laufbahn zu kommen und dicke Scheinchen einzustecken - die größten Haie sind ganz oben und spielen in der Top-Liga. Und unter diese zu kommen bedarf es weitaus mehr als Fingerspitzengefühl.

Ich habe eine sehr, sehr große Faszination für den Verkauf. Generell, alles was mit Geld in Verbindung gebracht wird. Ich habe für mein Alter ein sehr ausgeprägtes Wissen, was Psychologie anbelangt. Und dieses Thema ist als Kaufmann Gold wert. Nur möchte ich nicht später in den Verkauf und Centbeträge an die Wand malen - nein, ich will mehr.

Ich möchte eine glänzende Bildung (4 Sprachen habe ich drauf, es sollen letztendlich noch französisch, spanisch und bestenfalls chinesisch dazukommen). Ich möchte einen fetten Wagen fahren und mit Menschen zu tun haben, die Millionen investieren, in das Unternehmen oder deren Produkte, für welches ich arbeite. Ich möchte meine Ausbildung erfolgreich meistern, mein Abi nachholen, nach der Ausbildung direkst studieren und danach erst einmal Berufserfahrung sammeln und mir die Sprachen aneignen. Ich schätze so mit 30 werde ich dann den Betrieb wechseln müssen, so leid es mir tut, aber mein jetziger kann mir einfach nicht das geben, was ich suche.

Wie sehr ihr das? Ist Ausbildung + Fachabi während der Ausbildung + danach Studium + danach Berufserfahrung ansammeln und Fremdsprachen erlernen + danach Betrieb wechseln wirklich gut gewählt?
In welche Branchen sollte ich mich begeben, wenn ich Millionenumsätze machen möchte? Ich habe eine riesige Faszination für die Börse, schon von klein auf hat mich diese Welt immer begeistert. Aber wie komme ich bitte aus meinem Stand in die Finanzbranche? Und ist das wirklich gut gewählt, zukunftssicher?

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen. Ich weiß, meine "Träume" sind sehr weit hergeholt, aber ich bin dafür bereit, selbst schweißgebadet und ausgelaugt über Leichen zu laufen, koste es was es wolle!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sonstige Berufe -> Wunsch nach unermesslicher Laufbahn
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum