Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Eigenvektor bestimmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Eigenvektor bestimmen
 
Autor Nachricht
simgrab
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.01.2012
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2014 - 22:12:55    Titel: Eigenvektor bestimmen

Hallo, kann mir einer sagen, wie das Lehrbuch auf diesen Eigenvektor b1 gekommen ist? Ich kann das nach der gängigen Rechenregel einfach nicht nachvollziehen bzw. komme auf einen anderen Vektor.

http://www.directupload.net/file/d/3519/gzhegeiv_jpg.htm

Zum Bild: Das oben eingekreiste: ist der Term, unten eingekreiste: der Eigenvektor b1, der mir echt schleierhaft erscheint, va. wenn ich diesen in den Term eingebe, komme ich nicht auf 0.

Danke schon mal!

Grüße
Simon
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8114
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2014 - 22:46:14    Titel:



Gruß
mike
simgrab
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.01.2012
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2014 - 23:34:18    Titel:

Ok, aber wie bist Du darauf gekommen?

Noch eine Frage: ist das ein inhomogenes lineares DGL System?

http://www.directupload.net/file/d/3519/wsod4993_png.htm

und wenn ja kann einer nur kurz die Schritte (ohne Rechnung) mir sagen, ich habe hier so viele Fälle im Lehrbuch, in dem es anders steht.

Danke danke danke, bin am verzweifeln...


Grüße
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8114
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2014 - 23:40:37    Titel:

Da bin ich gar nicht drauf gekommen. Es war ja in der Aufgabe so angegeben.
Du hattest geschrieben, dass es keine Lösung sei, und ich habe dir hingeschrieben, dass es doch eine ist.

Jenes andere Dgl.-System ist inhomogen, wegen der 4.

Gruß
mike
simgrab
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.01.2012
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2014 - 23:44:52    Titel:

naja ich meinte die Lösung nicht nachvollziehen zu können.

Zu der anderen Aufgabe: Ist es inhomogen und mit konstantem Koeffizienten?
Ol@f
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2014 - 00:42:21    Titel:

Du musst einfach ker(A-5*I) bestimmen. Du wirst dann einfach feststellen, dass span((1,2)) = ker(A-5*I) gilt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Eigenvektor bestimmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum