Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

UKRAINE - wie geht es dort weiter ?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 191, 192, 193, 194, 195  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> UKRAINE - wie geht es dort weiter ?
 
Autor Nachricht
Multivista
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 1757

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2014 - 18:45:10    Titel: UKRAINE - wie geht es dort weiter ?

Was die UKRAINE aktuell betrifft, da sieht es doch - spaetestens heute - stark danach aus, dass es dort "Syrische Verhaeltnisse" geben koennte.


In beiden Faellen tobt ein nicht enden wollender Buergerkrieg"

UND

in beiden Faellen haelt Putin seine Hand darueber.


Ich koennte mir sogar vorstellen, dass Putin die Ukraine total abrutschen laesst, aber nicht seinen Gefolgsmann Janu.

Und dann wenn das Land fix und fertig ist, kommt das (un)friendly Takeover.


Aber Putin laesst sich Zeit. Also er kann das noch 1,2 Jahre als Zuschauer (aktiver) betrachten.




Meinung?
filzstift zwo
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2014
Beiträge: 1919

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2014 - 19:21:59    Titel: Re: UKRAINE - wie geht es dort weiter ?

alles nur VT Rolling Eyes

Zuletzt bearbeitet von filzstift zwo am 22 Jan 2015 - 22:36:51, insgesamt 2-mal bearbeitet
Multivista
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 1757

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2014 - 20:34:32    Titel:

Ja richtig!
Aus Sicht der Russen macht es noch Sinn "durchzuhalten".
Und wer kennt schon die Demonstranten?

Heute las ich, dass die sehr stark von "RECHTS"orientieren Gruppen unterwandert sein sollen...


http://www.heise.de/tp/blogs/8/155893
filzstift zwo
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2014
Beiträge: 1919

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2014 - 20:40:33    Titel:

alles nur VT Rolling Eyes


Zuletzt bearbeitet von filzstift zwo am 22 Jan 2015 - 22:37:04, insgesamt einmal bearbeitet
Issomad
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.05.2012
Beiträge: 411

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2014 - 16:41:09    Titel:

filzstift zwo hat folgendes geschrieben:
Issomad hat folgendes geschrieben:

Filzstift und Co. würden wohl heftig zetern, wenn plötzlich Türken die Berliner Rathäuser besetzen würden und den Beitritt zur Türkei erklären Wink


.... Nur mal so am Rande ...
Du fändest das gut?


Nö, ich fände das nicht gut und deshalb finde ich auch das Gebahren der Separatisten in der Ukraine nicht gut ...
filzstift zwo
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2014
Beiträge: 1919

BeitragVerfasst am: 19 Jul 2014 - 16:33:53    Titel:

alles nur VT Rolling Eyes

Zuletzt bearbeitet von filzstift zwo am 22 Jan 2015 - 22:37:15, insgesamt 2-mal bearbeitet
filzstift zwo
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2014
Beiträge: 1919

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2014 - 10:58:09    Titel:

alles nur VT Rolling Eyes

Zuletzt bearbeitet von filzstift zwo am 22 Jan 2015 - 22:39:34, insgesamt einmal bearbeitet
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5740
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 22 Jul 2014 - 11:34:19    Titel:

filzstift zwo hat folgendes geschrieben:

Es ist aber nicht geklärt, weshalb Zivilflugzeuge über ein Gebiet geleitet werden, in dem auch die ukrainische Luftwaffe agiert (u.a. mit Bombardierungen von Wohngebieten); wo zur Abwehr dieser Maschinen - aus Sicht der Bombardierten sicherlich berechtigt - Boden-Luft-Raketen eingesetzt und einige Flugzeuge bereits abgeschossen wurden.

Och...doch - das ist geklärt. Weil es nach internationalen Maßstäben als "sicher" galt.

Richtig ist, dass in den letzten Jahrzehnten auch immer mal wieder Passagierflugzeuge abgeschossen wurden und natürlich haben die Seps mehr als eine Maschine vom ukrainischen Himmel geholt, allerdings - und das ist der entscheidende Punkt - passiert(e) das allem Anschein nach mit Kurzstreckenabwehrgeschossen, also schultergestützten Lenkwaffen. Die sind aber gar nicht in der Lage die Flugautobahn über der Ostukraine zu treffen. Boden-Luft-Raketen, die auch diese Höhe erreichen haben nicht einmal alle Armeen - die ukrainische und die russische schon.

Zweiter Aspekt - diese Systeme, auch das Buk, hat eigentlich eine Freund-Feind-Erkennung, was ausschließen sollte, dass solche "Fehler" geschehen sollen. Ein Passagierflugzeug ist eindeutig zu identifizieren. Diese wurde wohl hier nicht genutzt oder schlicht übergangen. Ob das Vorsatz oder Fahrlässigkeit war, es nicht zu nutzen oder gar Vorsatz sich darüber hinwegzusetzen, ist eine ganz andere Geschichte.

Kurz, Menschen lernen meist durch Fehler. Ja, aus heutiger Sicht wäre es sinnvoller gewesen den Luftraum zu sperren. Aus Vorabschußsicht war es nicht nötig. Ist ein wenig wie 33 - retrospektiv erkennt jeder Idiot die warnenden Zeichen - damals waren es die wenigsten.


Zitat:
Wie kann man Zivilflugzeuge drüber fliegen lassen?

Die (eine) Alternativroute geht bspw. über Syrien...ob das soviel besser ist?

Zitat:
Kann hier mal einer den Unterschied zwischen russischen und ukrainischen Boden-Luft-Raketen klären? Gibts da überhaupt einen?

Da die Systeme aus der Sowjetzeit stammen - nein. Der Unterschied liegt in den Personen, die sie bedienen. Die Personen, die Befehle geben und den "roten" Knopf drücken, die machen den Unterschied. Egal wo auf der Welt und jetzt mal unabhängig davon, wer letztlich geschossen hat.
filzstift zwo
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2014
Beiträge: 1919

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2014 - 13:45:08    Titel:

alles nur VT Rolling Eyes

Zuletzt bearbeitet von filzstift zwo am 22 Jan 2015 - 22:42:26, insgesamt 2-mal bearbeitet
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5985

BeitragVerfasst am: 19 Sep 2014 - 12:06:40    Titel:

wie wäre es dann damit http://de.wikipedia.org/wiki/Kaukasuskrieg_2008
oder damit http://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Tschetschenienkrieg
oder aktuell http://www.badische-zeitung.de/ausland-1/soldatenmuetter-prangern-putins-ukraine-politik-an--90461887.html
aber war ja schon immer so http://www.bpb.de/internationales/weltweit/menschenrechte/38780/russland?p=all

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
filzstift zwo hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:

Na klar, aber offensichtlich hat Russland gar kein Interesse die Geschichte zu beweisen, nach welcher ein ukrainischer Abfangjäger Jagd auf die Maschine machte.


Diese ziemlich unaufgeregt sachlich vorgetragene und gut aufbereitete Pressekonferenz ist jedenfalls eine Diskussionsgrundlage.
https://www.youtube.com/watch?v=l2c0l4QEeeE
Während die Amis auf einmal nur noch behaupten, auf ihren Aufnahmen wäre nichts zu sehen.
Cool

Es wäre jetzt- bei einer sachlichen Ursachenforschung- die Frage an die Verantwortlichen der ukr. Luftwaffe zu stellen, was die SU 25 dort in unmittelbarer Nähe des kurze Zeit später abgeschossenen Flugzeuges getrieben hat.
Das geschieht nicht! Warum wohl?

Aber da schließt sich der Kreis. Du wie auch die Systemmedien wollen und können überhaupt gar keine andere Version, wie ihre voreilige und mit dem MiniWahr abgestimmte, mehr akzeptieren. Also wird einfach weiter stur die Mär von Putins Schuld erzählt.

Wer die Wahrheit sucht, der muss beiden Seiten zuhören!

Auf gehts! Wer kann mir einen Link zu einer ähnlich informativen Veranstaltung der Gegenseite bieten? Laughing


http://www.stern.de/panorama/bericht-zum-absturz-von-flug-mh17-russische-rakete-hinter-abschuss-vermutet-2136867.html

fassen wir also noch mal zusammen,

- Wir haben Aussagen der Sepratisten schon Tage zuvor, über ein BUK System zu verfügen...
- Aussagen von Journalisten, dieses System, am Abschusstag, auf dem Weg zurück nach Russland gesehen zu haben...
- Wir haben Seperatisten, die nach einem Knall und Lichtblitz ein Flugzeug suchen, keinen Meteoriten oder ein außerirdisches Raumschiff...
- Wir haben Mitschnitte, dass man nicht die erwarteten millitärischen Dinge sondern lauter zivile Sachen fand, auch keine grünen Männchen ohne Hoheitsabzeichen mit gläsernen Wahlurnen...
- Wir haben Absperrungen der Unglücksstelle durch Seperatisten was Ermittlungen und das Bergen der Opfer verzögerte und erschwerte...
- Wir haben einen erst mal durch Seperatisten entnommenen Flugschreiber der erst nach Wochen ausgehändigt wurde...
- Wir haben jetzt eine Auswertung des Flugschreibers, der weder ein zweite Maschine, noch einen entsprechenden Funkspruch der Besatzung bestätigt, was quasi die angeblich beteiligte ukrainische SU25 noch absurder macht
- Wir haben ausgewertete Schäden, die zeigen, dass es sich um ein Buk System handeln muß, über welches die Ukraine nicht verfügt.

Du hast eine Pressekonferenz des russischen Millitärs, mit wie sich jetzt zeigt, gefälschten Animationen, die eher zur Unterhaltung denn zur Aufklärung beitrugen. Gibt es jetzt eine neue russische Pressekonferenz? Über Ufo-Sichtungen oder anderen unerklärlichen Erscheinungen hinter denen die gesteuerten westlichen Medien stecken könnten??


koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
Putin stärkt schon mal die Heimatfront...

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-russland-jagt-die-intellektuellen-aus-dem-land-a-990452.html

>>Russlands Behörden und die Staatspropaganda haben eine Kampagne gegen die wenigen verbliebenen prominenten Gegner des Kreml-Kurses in der Ukraine gestartet. Im Internet kursieren Listen mit den Namen vermeintlicher "Feinde des Vaterlands", darunter viele Journalisten, Rockstars und Intellektuelle.<<

wem dabei immer noch keine Ähnlichkeiten zur dritten Reich oder Stalinismus auffallen, ist auf dem ganz rechten wie ganz linken Auge ziemlich blind...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> UKRAINE - wie geht es dort weiter ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 191, 192, 193, 194, 195  Weiter
Seite 1 von 195

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum