Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ableitung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung
 
Autor Nachricht
steveweb
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.06.2005
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 19 Jul 2005 - 18:18:15    Titel: Ableitung

Hallo,

ich verstehe folgende Ableitung leider nicht.

X_2=1+M-p_2/2p_2

Es soll berechnet werden del x_2/del p_2


Ich habe dann erst mal umgeformt zu:
X_2=1+M-p_2*2p_2^-1

Dann zusammengefasst zu
X_2=1+M*p_2^-1

Es soll nach der Ableitung

=-M/2p_2^2 herauskommen.

Ich bekomme -M/p_2 heraus.

Wo liegt mein Denkfehler?

Gruß
& Danke

Steffen
DMoshage
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2005
Beiträge: 691

BeitragVerfasst am: 19 Jul 2005 - 19:35:17    Titel:

Hallo,

erstmal gehe ich davon aus, dass du Klammern weggelassen hast.

Vermutlich lautet die Funktion
X_2=1+(M-p_2)/(2*p_2)

Umgeformt
X_2 = 1 + M/(2*p_2) - p_2/(2*p_2)
X_2 = 1 + M/(2*p_2) - 1/2
X_2 = 1/2 + M/(2*p_2)

oder auch

X_2 = 1/2 + M/2 * 1/p_2

Ableitung von 1/x ist -1/x²

=>
X_2' = M/2 * (-1/p_2²) = -M/(2 p_2²)



Zitat:
Ich habe dann erst mal umgeformt zu:
X_2=1+M-p_2*2p_2^-1

Dann zusammengefasst zu
X_2=1+M*p_2^-1


Die Zusammenfassung ist nicht richtig. Besser ist es wenn du eindeutige Klammern setzt und in kleineren Schritten umformst.

Gruß
Dirk
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Ableitung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum