Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Strahlungsgleichgewicht Kugel auf Asteroid
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Strahlungsgleichgewicht Kugel auf Asteroid
 
Autor Nachricht
brainstar
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.04.2007
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 15 März 2014 - 17:27:16    Titel: Strahlungsgleichgewicht Kugel auf Asteroid

Hallo,

ich stehe gerade vor folgendem Problem:

Ich möchte die Temperatur eines Landers, der sich auf der Oberfläche eines Asteroiden befinden, berechnen.

Um das ganze nicht zu kompliziert zu gestalten, ersetze ich den Lander durch eine Kugel, deren Oberfläche mit der des Landers übereinstimmt.

Die Temperatur lässt sich aus dem Strahlungsgleichgewicht ermitteln:
Strahlungsleistung_absorbiert = Strahlungsleistung_emittiert

Die absorbierte Strahlung setzt sich zusammen aus direkter solarer Strahlung, vom Asteroiden reflektierte Strahlung (auch Albedo genannt) und der Infrarotstrahlung des Asteroiden.

Für die Berechnung der absorbierten IR und Albedo Strahlung ist es erforderlich den sogenannten View Factor zu berücksichtigen, der von der Geometrie der beiden Körper abhängt. Für einfache Geometrien ist dieser View Factor in Tabellenwerken aufgeführt, allerdings nicht für den Fall, dass sich eine Kugel auf einer Fläche befindet. Habt ihr eine Idee wie ich für diesen Fall den View Factor ermittle? Für die Albedo wäre es ausserdem sinnvoll die Fläche des Asteroiden als ringförmig anzunehmen, da ja ein Teil vom Lander verdeckt ist.

Wenn ich nun die einfallende Strahlungsleitung ermitteln möchte, multipliziere ich dann die projizierte Kugelfläche oder die Gesamtkugeloberfläche mit diesem View Factor?


Vielen Dank im Voraus!
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8296
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 15 März 2014 - 20:20:03    Titel:

Hast du dazu das bereits gelesen?

Gruß
mike
brainstar
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.04.2007
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 17 März 2014 - 20:18:31    Titel:

Ja hatte ich, trotzdem danke für den Hinweis. Ich gehe jetzt anders an die Sache ran, indem ich eine Würfelform verwende, dort kenne ich die Sichtfaktoren.
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8296
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 17 März 2014 - 20:34:58    Titel:

Ob dir das hilft, ist eine andere Frage.
Denn damit blendest du das entscheidende aus, nämlich die Form des Objekts.

Wenn du wissen willst, ob ein Flugzeug fliegt, kannst du auch nicht so herangehen, dass du sagst: Ich kann das bei der Form nicht berechnen, aber ich nehme einfach mal einen Quader. Da kenne ich alle Anströmwinkel.

Gruß
mike
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Strahlungsgleichgewicht Kugel auf Asteroid
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum