Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

M.Sc. an der Goethe Uni FFM
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> M.Sc. an der Goethe Uni FFM
 
Autor Nachricht
wurstwasser
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 05 Aug 2014 - 21:04:21    Titel: M.Sc. an der Goethe Uni FFM

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich an der Goethe Uni Frankfurt für den M.Sc. BWL und den "Money and Finance"-Master beworben.

Stimmt es, dass es bloß einen Klausurentermin gibt? Sprich, macht man tatsächlich 30 CP auf einen zwei Wochen langen Zeitraum direkt nach dem Semester?
Wie machbar ist das? Ich bin eher der Lerntyp, der mit viel Fleiß auf sehr gute Ergebnisse kommt..und habe ich von meiner Art her sehr an zwei Klausurtermine gewohnt.

Wie schaut es generell mit der Studierbarkeit aus, und was sagt ihr zum Thema Praxisrelevanz und Chancen, wenn man es sich beispielsweise vorstellen kann später mal im Marktpreis-Risiko-Controlling zu arbeiten?

Wie nehmen Nicht-Frankfurter die Stadt am Main wahr? Insbesondere jene, die eher kleine Studentenstädte in ihr Herz schließen konnten.

Beste Grüße
ddpp
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.10.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 06 Aug 2014 - 10:10:39    Titel:

Folgendes gilt jetzt (wenn überhaupt) nur für den BWL-Master:
Die Klausuren werden i.d.R. in einer 3-wöchigen Klausurenphase geschrieben. Mehr ist da nicht. Ob Nachschreibeklausuren existieren kann ich dir so gar nicht sagen... Ich habe mich ebenfalls für den BWL Master beworben und aus einem persönlichen Gespräch mit Prof. Böcking (Programmverantwortlicher) erfahren, dass ggü. dem "alten" Management Master der Studienverlauf wesentlich geändert und "gelockert" wurde. Soll heißen, dass du die Grundlagenmodule nicht mehr innerhalb von zwei Semestern bestehen musst (also max. 2 Versuche), sondern das du selbst festlegen kannst, welche Module du schreibst und somit dein Modulplan wesentlich freier gestalten kannst. In der Vergangenheit war es wohl das Problem, dass sich auch viele (gute) Studenten aufgrund der "2 Semester Regel" exmatrikuliert haben um nicht Gefahr zu laufen (bei Nichtbestehen des 2ten Versuches) komplett gesperrt zu werden. Druck wurde aufjedenfall rausgenommen und mehr Flexibilität geschaffen.

Machbar ist allemal. Habe jedoch auch gehört (von Prof. Böcking persönlich), dass die Grundlagenklausuren teilweise nicht sonderlich gut ausfallen und auch leistungsstarke Bachelorstudenten teilweise ziemlich auf die Schnautze gefallen sind. Einige Grundlagenmodule erfordern halt schon einiges an Input, da kannst du dir sicher sein.

Gruß
desku
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2014
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 07 Aug 2014 - 18:52:10    Titel: Re: M.Sc. an der Goethe Uni FFM

wurstwasser hat folgendes geschrieben:
Wie nehmen Nicht-Frankfurter die Stadt am Main wahr? Insbesondere jene, die eher kleine Studentenstädte in ihr Herz schließen konnten.

Ich bin wegen meinem Management-Studium an der GU von Heidelberg nach Frankfurt gekommen. Wirklich begeistert war ich von der Stadt nicht – bevor ich sie kennengelernt habe. Mittlerweile sehe ich mich als echten Wahlfrankfurter und kann dir die Stadt nur empfehlen! Auch die GU ist der Knaller. Besonders der Campus Westend ist genial! Wink
desku
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2014
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 07 Aug 2014 - 19:01:58    Titel:

Hast du dich nur an der GU beworben? Falls du noch einen anderen Studiengang suchen solltest, findest du auf http://business-schools.de/suche alle deutschen Wiwi-Studiengänge mit detaillierten Infos.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> M.Sc. an der Goethe Uni FFM
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum