Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

"Jeder": Schreibweise
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> "Jeder": Schreibweise
 
Autor Nachricht
Deutsch-o-nary
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.08.2014
Beiträge: 142

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2014 - 18:50:50    Titel: "Jeder": Schreibweise

Hallo,

in einer Zeitschrift würde ich gerne folgende Rubrik veröffentlichen: "Jeder über Jeden".

Nach der Rechtschreibung müsste es prinzipiell so geschrieben werden: "jeder über jeden" (Pronomen).

Ich habe mal gelesen, dass man bei Überschriften (ohne Punkt als Satzzeichen) das erste Wort auch groß schreiben darf, z. B. "Immer das Gleiche", statt "immer das Gleiche".

Wie sieht das aus bei Überschriften? Darf ich also auch "Immer das Gleiche" schreiben und somit ebenfalls "Jeder über jeden"?

Oder ist die Großschreibung z. B. eines Adjektivs nur in vollständigen Sätzen erlaubt?
EXKURS: Dann müsste man etwa bei PowerPoint-Präsentationen nach jedem Spiegelstrich klein weiterschreiben? Oder doch groß?

Code:
Beispiel:

Sonnenblumen sind …
- schön (oder "Schön"?)
- pflanzenartige Gewächse (oder "Pflanzenartige Gewächse"?)


Darf ich auch "Jeder über Jeden" schreiben? Denn das sieht einfach optisch schöner aus?

Welche Beispiele sind zulässig?

Danke im Voraus!
tokyob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2006
Beiträge: 3096
Wohnort: Tokyo, Japan

BeitragVerfasst am: 20 Okt 2014 - 01:45:31    Titel:

Da es sich bei der Ueberschrift um keinen Satz handelt, gelten die Regeln fuer Gross- und Kleinschreibung nur bedingt. Da wied dann auch oft aus optischen Gruenden entschieden.... Ich denke mal 'Jeder ueber jeden' waere auch ok...
oberhaenslir
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beiträge: 781

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2014 - 06:46:09    Titel: Nomen schreibt man gross.

Wenn "jeder" vor einem Nomen steht, handelt es sich um ein Adjektiv (klein). Wenn das Nomen vorher steht, aber nach "jeder" nicht wiederholt wird, handelt es sich auch um ein Adjektiv:

In unserer Firma spricht jeder Angestellte spricht über jeden.
In unserer Firma sprechen alle Angestellten über alle.

Wenn "jeder" NICHT zu einem vorher genannten Nomen gehört, handelt es sich um ein Nomen (gross), da muss ich der Unlogik des "Dudens" widersprechen:

In unserer Firma spricht Jeder spricht über Jeden.
In unserer Firma sprechen Alle über Alle.

Auch bei der Bestimmung von Pronomen handelt der "Duden" übrigens gegen die Definition der Wortarten und bezeichnet Wörter, die NICHT ein Nomen oder eine Nomengruppe ersetzen, auch als Pronomen. Es handelt sich aber in diesem Fall immer um Nomen, die man gross schreibt.

Für die Verwendung von "jeder" als Pronomen habe ich bisher kein Beispiel gefunden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> "Jeder": Schreibweise
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum