Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Gesellschaftsrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Gesellschaftsrecht
 
Autor Nachricht
LatenteSteuern
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.06.2014
Beiträge: 93

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2014 - 10:39:31    Titel: Gesellschaftsrecht

Guten Tag,

kann mir jemand gute bücher für den Einstieg ins deutsche Gesellschaftrecht empfehlen?

Danke & Grüße!
Judginator
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.06.2014
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2014 - 20:52:54    Titel:

Es kommt wohl darauf an, wie tief Du in die Materie einsteigen willst. Für den Kenntnisstand eines Experten wird ein kurzes Lehrbuch nicht ausreichen. Für die universitäre Ausbildung in Jura oder gar als Nebenfach einer anderen Studienrichtung ist sicherlich ein Skript eines privaten Repetitoriums (Hemmer, Alpmann) adäquat. Ansonsten kommst Du an einem großen Buch von Karsten Schmidt o.ä. nicht vorbei. In jedem Fall aber solltest Du nach Durcharbeit möglichst viele Fälle zu diesem Themenkreis lösen, da sich der Stoff nur so wirklich verstehen lässt.
Porfavor
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 1467
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2014 - 23:47:05    Titel:

Wir reden von Personengesellschaftsrecht?

Ich kann im Wesentlichen nur für das Kapitalgesellschaftsrecht sprechen und da ist es neben vielen - meiner Meinung nach didaktisch fast ausnahmslos nicht tauglichen - Lehrbüchern wichtig, sich mit den aktuellen Entwicklungen in der Rechtsprechung zu befassen.

Das kann einen z.T. auch stören, weil hier m.E. mehr als sonst irgendwo einfach auf die BGH-Rechtsprechung abgestellt wird und Meinungen oft in der Literatur nicht wirklich ausdifferenziert sind ("die Anfechtungsfrist ist halt eine materielle Frist, weil sie ebenso wie die materielle Anfechtungsbefugnis Ausdruck des materiellen Anfechtungsrechts ist" - Behaupten, ohne es zu begründen, kann das doch jeder.)

Für den Einstieg ist in der Tat ein Skript das Maximum, da du erst einmal Grundlegendes verstehen muss, bevor dich Detailfragen überrollen. Ob du mit Alpmann oder Hemmer besser zurecht kommst, musst du selbst herausfinden. Achte aber darauf, dass das Skript/Lehrbuch möglichst aktuell ist.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Gesellschaftsrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum