Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Asylrecht weitere Änderungen notwendig?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 ... 27, 28, 29, 30, 31  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Asylrecht weitere Änderungen notwendig?
 
Autor Nachricht
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11588
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 10 Feb 2015 - 19:23:10    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:

ein Zeuge, nur einer Seite, eines Heimes zu Konflikten mit Kindern einer? Nachbarfamilie...

Daraus machst Du:

>>Die Zahl dieser Angriffe steigt, das hatte ich bewiesen. Die Opfer hierbei sind insbesondere Christen und Jesiden.<<


Mieser Diskussionsstil, da ich die Aussage mit den Kindern NICHT heranziehe, um steigende Fälle von Rassismus zu belegen. Das wird in anderen Quellen deutlich, die ich dir ebenfalls zeigte.
Der Sachverhalt mit den Kindern hat auch überhaupt nix mit steigenden Vorfällen zu tun...wie kommst du darauf...


ach der andere Fall...macht zwei. Heißt eine Steigerung von xx% in den letzten xx Jahren. Wow beeindruckende Beweisführung. Kommen wir also zu den massiv angestiegenen Fällen von Pädophilie in Euren Reihen. Beweis gefällig?

Hier:

http://www.endstation-rechts.de/news/artikel/npd-wahlkampfhelfer-wegen-sexuellen-missbrauchs-einer-13-jaehrigen-zu-32-monaten-haft-verurteilt.html

Schlimm auch die Zustände einer teutschkulturellen Musterfamilie die ja gem. Eurer Logik zu den schützenswerten Grundwerten unserer Kultur zählt:

>>Zum Tatzeitpunkt passte der Angeklagte auf zwei Kinder eines Parteifreundes, bei dem es sich um einen bekannten ehemaligen Funktionär handeln soll, auf. Nach den Worten der Staatsanwältin sei das Mädchen später gemeinsam mit ihrer Schwester vom Jugendamt aus der Familie geholt worden. Der Stiefvater sei immer wieder gewalttätig gegen die beiden Kinder gewesen, zu Beginn des nächsten Jahres muss er sich hierfür vor Gericht verantworten.

Die Rheinpfalz schreibt sogar, die NPD habe das Leben des verurteilten Sexualstraftäters bestimmt. Zu seinem Alltag gehörten aber auch exzessive Drogen- und Alkoholkonsum. Nach Aussage des Mannes habe er täglich ungefähr eine halbe Flasche Rum und mehrere Flaschen Bier geleert. Er habe „für die NPD Wahlkampf gemacht und nur Zeit zum Kiffen gehabt“, so das Blatt wörtlich. Heute habe er sich aber von der NPD gelöst.

Das alles konnte den Vorsitzenden Richter Michael Schubert nicht überzeugen. Das Leben der jungen Frau habe sich gravierend verändert, sagte er. Der Verurteilte könne die Verantwortung nicht auf die Familie des Opfers, die ohnehin in einem desolaten Zustand gewesen sei, abschieben.<<
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4295

BeitragVerfasst am: 10 Feb 2015 - 23:36:32    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:

ach der andere Fall...macht zwei. Heißt eine Steigerung von xx% in den letzten xx Jahren. Wow beeindruckende Beweisführung.


Meine beeindruckende Beweisführung bestand darin, dir 20 Fälle aufzulisten, die es vor 20 Jahren eben noch nicht gab. Also mir sind damals keine rassistischen Übergriffe auf Christen und Jesiden bekannt gewesen. Ich denke mal das Thema ist abgeschlossen, was zu beweisen war.

Zitat:
Kommen wir also zu den massiv angestiegenen Fällen von Pädophilie in Euren Reihen. Beweis gefällig?


Wer oder was sind "eure Reihen"?
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11588
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2015 - 09:30:10    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Also mir sind damals keine rassistischen Übergriffe auf Christen und Jesiden bekannt gewesen.


ach na dann, dann kann es das natürlich auch nicht gegeben haben...mir sind ja auch keine nichtpädophilen Nazis unter Euch bekannt...

Ansonsten, sicherlich aufgrund meines reiferen Alters, natürlich gab es auch damals schon so diverse Probleme in den Wohnheimen. Was anders ist als damals, damals sprach man von Türken, Bosniern, Russen etc. heute ist die religiöse Zugehörigkeit für Euch Kulturrassisten das ausschlaggebende Merkmal. Läßt sich auch gut hier im Forum beobachten...

http://www.focus.de/politik/deutschland/berlin-blutige-zigaretten_aid_151882.html

hier mal die Probleme mit den Integrationsmusterschülern, auf die Du Dich so gern beziehst! Gut das wir damals nicht schon auf Euch Schwachmaten gehört haben, oder?? Hättest Du doch sonst gar kein Feigenblatt ala "ich bin ja schon irgendwie für Zuwanderung, wenn sie so abläuft wie bei den Fidschis, oder so. ey Alte hol ma noch n´Bier...! und hör uff die Kleene zu schlagen, det Geschrei nervt".
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4295

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2015 - 11:47:27    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:

ach na dann, dann kann es das natürlich auch nicht gegeben haben...


Was du seit 17 Seiten nunmehr nicht begreifen möchtest ist, das es sich bei vielen Konflikten nicht um "Schulhofstreitereien" handelt, sondern um gezielt rassistische Angriffe von Muslimen auf Christen und Jesiden. Das wurde dir mit 20 Links belegt.
Du hast doch die Aussagen des syrischen Christen gehört und gelesen...wenn Muslime gezielt auf ihn und seine Kinder losgehen, dann ist das Rassismus.

Zitat:
Ansonsten, sicherlich aufgrund meines reiferen Alters, natürlich gab es auch damals schon so diverse Probleme in den Wohnheimen.


Zum 33'sten Mal: Das es Konflikte und Reibereien in Asylbewerberheimen gibt ist nichts ungewöhnliches. Neu ist, das radikale Muslime auf Christen und Jesiden losgehen. Das wurde im Beitrag belegt. Oder unterstellst du dem syrischen Christen gelogen zu haben?

Zitat:
Was anders ist als damals, damals sprach man von Türken, Bosniern, Russen etc. heute ist die religiöse Zugehörigkeit für Euch Kulturrassisten das ausschlaggebende Merkmal.


Weil der Konflikt religiös motiviert ist. Wenn Muslime gezielt Christen und Jesiden angreifen, dann hat das selbstverständlich etwas mit der Religion zu tun.
Es gehen auch Kroaten und Serben aufeinander los. Dieser Konflikt ist nicht religiös motiviert.
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11588
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2015 - 12:47:01    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:

ach na dann, dann kann es das natürlich auch nicht gegeben haben...


Was du seit 17 Seiten nunmehr nicht begreifen möchtest ist, das es sich bei vielen Konflikten nicht um "Schulhofstreitereien" handelt, sondern um gezielt rassistische Angriffe von Muslimen auf Christen und Jesiden. Das wurde dir mit 20 Links belegt.


Was ich vor allem nicht begreife, warum es Dir so wichtig ist hier unbedingt die Rolle des Forennazis einnehmen zu müssen. Ein gezielter rassistischer Angriff ist, wenn Du und Deine Päderasten mit Fackeln und Molis das nächstgelegene Asylbewerberheim anzünden möchten, weil darin Ausländer wohnen. Das Ziel der Planung Eures Anschlages (gezielter Anschlag) ist es ja die Eltern der kleinen Kinder loszuwerden um dann...den Rest kennen wir aus den vielen Nachweisen Eurer kranken Sexualität.

Bei Deinem portugiesischen Kellner trafen sich zufällig zwei Gruppen, bei den beiden von Dir mehrfach verlinkten Rangeleien waren zufällig die falschen Gruppen im gleichen Heim untergebracht.
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11588
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2015 - 12:54:39    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Zum 33'sten Mal: Das es Konflikte und Reibereien in Asylbewerberheimen gibt ist nichts ungewöhnliches. Neu ist, das radikale Muslime auf Christen und Jesiden losgehen. Das wurde im Beitrag belegt. Oder unterstellst du dem syrischen Christen gelogen zu haben?



Ungewöhnlich ist ja auch eher, dass Du sagst, dass diese Rangeleien zunehmen, Du aber trotz steigender Zahl msulimischer Flüchtlinge inzwischen keine neuen Rangeleien mehr auftreiben kannst, ich hingegen finde jeden Tag neue Nachweise über pädophlie Nazis! Trotzdem würde ich daraus keine Tendenz ableiten wollen. Das mach ich ja nur extra für Dich.

Neu ist, das schrieb ich bereits, dass erst seit ein bis zwei Jahren von Euch über Moslems und nicht mehr von Türken, Perser, Lybier, Tunesier gesprochen wird. Und erst Ihr Nazis seid es, die hier einen "heiligen" Krieg ausrufen möchten. Und doch, ich glaube dem einen syrischen Christen, wenn er von seinen Kindern spricht und das diese Streit mit anderen Kindern hatten. Ich glaube nur nicht, nicht mal ansatzweise, Deinen Ableitungen daraus.
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11588
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2015 - 12:58:10    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Es gehen auch Kroaten und Serben aufeinander los. Dieser Konflikt ist nicht religiös motiviert.


Warum denn nicht? Gewaltsame Konflikte unter unterschiedlichen christlichen Strömungen kennt man doch seit Jahrtausenden!

Die Brandstiftung, die Deine Freunde begehen möchten ist doch auch religiös motiviert, dient sie doch dem Kampf gegen den IS im fernen Lybien. Deine ganze politische Meinungsverkündung ist eigentlich religiös motiviert. Darin solltest Du auch langsam mal den Grund für die angebliche Zunahme der Übergriffe von Moslems suchen. Die Moslems kommen nämlich nicht mit einem Plan hier her den Islam zu verbreiten. Du und Deine Freunde jedoch verfolgen das Ziel einer Endlösung des Islamproblems.
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4295

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2015 - 14:39:04    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:

Ein gezielter rassistischer Angriff ist, wenn Du und Deine Päderasten mit Fackeln und Molis das nächstgelegene Asylbewerberheim anzünden möchten, weil darin Ausländer wohnen.


Das ist ein sehr eigenartiges Verständnis von Rassismus.
Um dein Verständnis besser zu verstehen, eine Szenario:
Ich bin in einem Hotel. Dort treffe ich andere Deutsche. Wir sehen einen Türken und gehen gezielt auf ihn los, verprügeln ihn und schlagen seine Kinder. Die ganze Woche bedrohen wir den Türken. Wir sehen zwei weitere Türken und gehen wieder gezielt auf die beiden los. Das geht die ganze Woche so.
...und das soll kein Rassismus sein?

Zitat:
Bei Deinem portugiesischen Kellner trafen sich zufällig zwei Gruppen, bei den beiden von Dir mehrfach verlinkten Rangeleien waren zufällig die falschen Gruppen im gleichen Heim untergebracht.


Da stimme ich dir auch zu. Warum gibts keine Trauerbekundungen für dieses Opfer, sondern nur für den muslimischen Dönermann der von der NSU ermordet wurde. Hatte der Portugiese etwa die falsche Hautfarbe und Religion?
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4295

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2015 - 14:47:35    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:

Ungewöhnlich ist ja auch eher, dass Du sagst, dass diese Rangeleien zunehmen, Du aber trotz steigender Zahl msulimischer Flüchtlinge inzwischen keine neuen Rangeleien mehr auftreiben kannst


Nach den 20 Links die ich dir bereits zeigte, postete ich doch gestern um 14.00 (also vor 24h) weitere Links in dem u.a. das Beispiel des Syrers gezeigt wurde, der von radikalen Muslimen bedroht wird.

Zitat:
Neu ist, das schrieb ich bereits, dass erst seit ein bis zwei Jahren von Euch über Moslems und nicht mehr von Türken, Perser, Lybier, Tunesier gesprochen wird.


Auch dies wurde bereits beantwortet. Es sind religiös motivierte Konflikte.

Zitat:
Und doch, ich glaube dem einen syrischen Christen, wenn er von seinen Kindern spricht und das diese Streit mit anderen Kindern hatten.


Du musst endlich lesen lernen, sonst macht eine Diskussion mit dir keinen Sinn.

Die beiden Christen machen sich große Sorgen. Denn seit Monaten werden sie von fanatischen muslimischen Mitbewohnern in ihrer Unterkunft gemobbt. "Wir passen von morgens bis abends auf die Kinder auf. Mehrmals ist es geschehen, dass sie die Kinder geschlagen haben , wenn sie alleine sind.

Es ist also von einem Streit unter Kindern nicht die Rede. Nochmal mein Appell an dich: Lerne endlich lesen.
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4295

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2015 - 14:56:49    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Es gehen auch Kroaten und Serben aufeinander los. Dieser Konflikt ist nicht religiös motiviert.


Warum denn nicht? Gewaltsame Konflikte unter unterschiedlichen christlichen Strömungen kennt man doch seit Jahrtausenden!


Inwiefern ist der Konflikt zwischen Serben und Kroaten ein Glaubenskonflikt? Werden unterschiedliche Ansichten von Kroaten und Serben hinsichtlich der Religion vertreten? Wenn ja, welche?
Bisher lässt sich dein Blödsinn nicht belegen.

Zitat:
Die Moslems kommen nämlich nicht mit einem Plan hier her den Islam zu verbreiten.


Alle sicher nicht. Aber natürlich ist es Bestandteil ihres Lebens, andere zum Islam zu bekehren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Asylrecht weitere Änderungen notwendig?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 ... 27, 28, 29, 30, 31  Weiter
Seite 17 von 31

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum