Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nutzen der ZP-Noten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Nutzen der ZP-Noten?
 
Autor Nachricht
prf
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.03.2014
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 12 Jan 2015 - 11:20:33    Titel: Nutzen der ZP-Noten?

Hallo,

Ich befinde mich derzeit im 3. Semester und stelle mir Fragen bzgl. der Noten der Zwischenprüfung.

An meiner Uni müssen sechs von zehn Klausuren bestanden werden. Momentan sieht es bei mir so aus, dass ich zweimal Zivilrecht, einmal Strafrecht und einmal ÖffRecht bestanden habe. Demnach müsste ich lediglich eine weitere zivilrechtliche und eine öffentlich-rechtliche Klausur bestehen. Meine Frage ist jetzt, inwiefern es sinnvoll ist, sich über das Bestehen der ZP hinaus zu bemühen. Mir geht es jetzt dabei weniger um den möglichen Lerneffekt als vielmehr um den praktischen Nutzen weiterer bestandener Klausuren. Habe ich irgendeinen Vorteil davon, wenn ich jede Klausur bestehe außer natürlich subjektiver Effekte wie eben das Lernen oder Erfolge? Ich stehe nämlich derzeit vor der Möglichkeit, insgesamt vier weitere Klausuren zu schreiben, müsste aber eben wie gesagt nur noch zwei davon bestehen. Ist es sinnvoll, sich nur auf die beiden zu bestehenden zu konzentrieren und die anderen zu versäumen? Oder bringt mir das später im Studium irgendwelche Nachteile? Gleiche Fragen bei den Noten: die Strafrechtklausur habe ich z.B. lediglich mit vier Punkten bestanden und frage mich jetzt, ob ich dieses Ergebnis verbessern oder beim Bestehen belassen sollte? Beim Letzteren könnte ich dann nämlich meine Arbeitskapazität in die beiden relevanten Klausuren stecken.

Mir würde da ein Rat aus Erfahrung sehr helfen, da ich lieber die wichtigen Klausuren ganz sicher bestehe und damit die ZP nach dem dritten Semester beende als Verbesserungsversuche zu unternehmen, die mir im Endeffekt außer dem Lernen und Erfolgserlebnis nicht weiterhelfen.
Mit ist ganz klar bewusst, dass für das Examen später jeder Bereich relevant wird aber mich jetzt auf vier Klausuren vorzubereiten, wovon letztendlich nur zwei von Bedeutung sind, ist derzeit sehr viel Stress für mich. Zudem würde es mich sehr frustrieren, wenn ich jetzt halbherzig die unwichtigen Klausuren mitschreibe und in diesen durchfalle, sodass ich sie lieber gar nicht antaste. Hätte ich davon allerdings im Verlaufe des Studiums oder sogar Beruf objektiv klare Vorteile, dann ist der Mehraufwand selbstverständlich aufzunehmen.

Vielen Dank für einen Rat!
angrywhitegirl
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.07.2014
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 12 Jan 2015 - 11:50:25    Titel:

Die einzigen Noten, die zählen, sind die Examens- und die Schwerpunktnote, alles Andere ist im Grunde genommen irrelevant solange bestanden. Ich meine sogar, dass auf meinem ZP-Zeugnis überhaupt keine Noten draufstehen. Das kann an deiner Uni natürlich anders sein aber wie dem auch sei. An deiner Stelle würde ich mich ordentlich auf die beiden zu bestehenden Klausuren vorbereiten und mit vier Punkten zufrieden sein.
[Es sei denn, du willst dich beim Lehrstuhl/ Stipendium bewerben oder brauchst das fürs Ego Wink ]

Ich hab mir immer "zu viel Mühe gegeben" und zu viel Stress gemacht und jetzt kräht kein Hahn nach 14 Punkte hier oder 12 Punkte da, lediglich der Schein zählt. Und das materielle Wissen im Kopf natürlich!
Flauschi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 505

BeitragVerfasst am: 12 Jan 2015 - 12:28:19    Titel:

die hauptsache ist, die zp zu bestehen. wenn du meinst, dass du noch kapazitätzen für mehr klausuren hast, ist es schon sinnvoll, die zumindest mitzuschreiben. man lernt beim klausurenschreiben echt viel, selbst wenn man sich nicht explizit drauf vorbereitet hat. noch besser isses natürlich, wenn du vorbereitest bist. also wenn die termine passen, dann ist das ne gute gelegenheit.plus: falls du doch bei einer der anderen klausuren durchfällst, hast du vlt bei einer der anderen klausuren bestanden, und schaffst dann so die zp.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Nutzen der ZP-Noten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum