Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zuordnung Analytischer Prozesse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Zuordnung Analytischer Prozesse
 
Autor Nachricht
5-HT
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.02.2015
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2015 - 19:01:12    Titel: Zuordnung Analytischer Prozesse

Ordnen Sie bitte die Analysen den Teilgebieten der Analytik zu:
---------------------
Qualitative Analyse
Quantitative Analyse
Speziationsanalytik
Verteilungsanalytik
Strukturanalytik
Prozessanalytik
---------------------
1)
Line-scan (Analyse des Konzentrationsverlaufs von Analyten entlang einer Linie) einer lackierten Kunststoffprobe im Querschnitt
__________________________________________________________________
2)
Bestimmung der Ag+-Abgabe von Wasserfilter (antimikrobiell versilbert)
__________________________________________________________________
3)
Spektralphotometrische Unterscheidung von Alkalimetallsalzen
__________________________________________________________________
4)
Off-line-Bestimmung der OH-Zahl eines nicht-ionischen Tensids
__________________________________________________________________
5)
Bestimmung der Gesamthärte
__________________________________________________________________
6)
Neutronenkleinwinkelstreuung an Kunststoff (Länge der Ketteneinheit)
__________________________________________________________________
7)
Bestimmung von Eisen(II) neben Eisen(III) in gemischtem Eisenphosphat
__________________________________________________________________
8.)
Komplexometrische Titration von Bismut
__________________________________________________________________
9)
Tüpfelprobe auf Molybdän in Chrom-Nickel-Stählen
__________________________________________________________________
10)
Prüfung von Gasen mittels Kalkwasser (Ca(OH)2, aq)


Diese Aufgabe fand ich in der Übungssammelung zur Klausurvorbereitung.
Leider wurden im Vorlesungsbetrieb Beispiele nicht näher besprochen.
Ich habe zwar durch eine Lehre im Umwelttechnischen Bereich geringe Vorkenntnisse aber leider wurden dabei ausschließlich Quantitative und Qualitative Prozesse vermittelt. Das ganze mag für viele von euch vielleicht etwas lächerlich erscheinen aber Ich hoffe es kann mir hier dennoch jemand etwas helfen. Smile

Hier jedenfalls die Prozesse ich die ich zuordnen würde:

1)= Prozessanalytik
2)= ?
3)= Qualitative Analyse
4)= Prozessanalytik
5)= Qualitativ!?
6)= ?
7)= Qualitativ
8.)= Qualitativ?
9)= ?
10)= Speziationsanalytik?
Lothol
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 1124

BeitragVerfasst am: 10 März 2015 - 04:10:50    Titel:

5-HT hat folgendes geschrieben:
Das ganze mag für viele von euch vielleicht etwas lächerlich erscheinen aber Ich hoffe es kann mir hier dennoch jemand etwas helfen. Smile


Gar nichts ist lächerlich daran, wenn in Fachdisziplinen etwas analytisch (treffend) zugeordnet werden können soll.
Weil das die Voraussetzung dafür ist, weitergehend analytisch die Dinge klären zu können.
Ob das nun in der Physik, im Bauwesen, im Maschinenbau oder in der Chemie stattzufinden hat, ist dabei einerlei. Smile

Mit der ganzen "Chemie-Latte", die Du nanntest:
Qualitative Analyse
Quantitative Analyse
Speziationsanalytik
Verteilungsanalytik
Strukturanalytik
Prozessanalytik
kenne ich mich zwar nicht so gut aus.
"Speziationsanalytik" ist z.B. bisher ein "Fremdwort" für mich.

Dennoch bin ich durchaus dazu in der Lage, analytisch denken zu können.
Weshalb ich Dir auch nur dazu raten kann, Dich mit der jeweiligen Analytik näher zu befassen.

Denn im Endeffekt mußt Du dazu in der Lage sein, bzgl. der weitergehend von Dir angeführten Punkte jederzeit diese in die jeweilige "Analyse-Kiste" zuordnen zu können.
Nebenbei:
Warum spricht man in der Chemie einerseits von qual. und quant. Analyse und dann von ...analytik?
Haben sich da irgendwelche Blödel wieder mal etwas "aus den Rippen geschwitzt" Question
Geht es denn im Einzelfall um Analytik oder eine ganz konkrete Analyse. Question

Der verbale Schwachsinn treibt bisweilen wundersame Blüten. Wink

Kurzum:
Wenn unter den von Dir gen. Punkten 1 bis 10 was auch immer genannt wird, muß bei Dir sofort etwas "einrasten".
Nämlich genau das, in welche "Analyse-Kiste" das einzuordnen ist.
Daran mußt Du arbeiten und Dir das "verinnerlichen".

Denn in allen Fachdisziplinen ist das im Grunde genommen überall der gleiche Sums:
Wenn da irgendetwas daherkommt, muß man es auch richtig einordnen können.
I. d. R. mit 100 % Sicherheit.

In der Praxis kann man ja ggf. auch mal nachfragen, was genau gemeint ist.
Bei Klausuren oder Prüfungen ist das nicht möglich.
Also hock Dich hin und erarbeite Dir das. Smile
"per aspera ad astra".
Mehr Hilfestellung kann ich Dir nicht leisten.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Zuordnung Analytischer Prozesse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum