Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Gründe für das Überschreiten der Regelstudienzeit?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Gründe für das Überschreiten der Regelstudienzeit?
 
Autor Nachricht
TheAnyKey
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2015 - 11:28:46    Titel: Gründe für das Überschreiten der Regelstudienzeit?

Hallo,

ich komme jetzt in das 8. Semester BA Pflege/ Pflegemanagement an der HS Esslingen. Ich erhalte einen Studienkredit von der kfw. Damit der Kredit auch weiterhin gewährt wird möchte das BAföG Amt eine schriftliche Begründung, weshalb ich die Regelstudienzeit überschritten habe.

Tatsache ist, dass ich eine Prüfung nicht bestanden und jetzt, im 7. Semester nachgeschrieben habe und eine Prüfung geschoben habe. Sollte ich die nachgeschriebene Prüfung bestanden haben, muss ich im 8. Semester noch eine Prüfung im Erstversuch schreiben und schließlich auch noch die Bachelorarbeit schreiben.

Ich fürchte, wenn ich denen ehrlich die Gründe nenne, dass mir der Kredit gekündigt wird. Ich müsste wohl auch begründen, weshalb ich die Prüfung nicht bestanden und die andere geschoben habe.

Kennt sich von euch da jemand aus, was man da schreiben könnte?

Danke
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5985

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2015 - 12:27:08    Titel:

ich kenne viele, die ein semester über regelstudienzeit auch noch bafög bekommen haben. das geht meist problemlos. ab 2 semestern brauchst du aber ne gute begründung (pflege von verwandten, nebenjob, krankheit oder einen härtefall).
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24252

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2015 - 14:24:53    Titel:

Es gibt beim BAFöG eine Ausbildungs-Abschluss-Förderung, die im Gegensatz zum "normalen" BAFöG einen Vollkredit (der auch nicht auf die Maximal-Rückzahlsumme angerechnet wird) darstellt. Das "normale" wird nur bis zum Ende der Regelstudienzeit gezahlt (es sei denn, man kann irgendwelche Härtefälle vorbringen). Zu der Abschlussförderung müsste man nachlesen, wie lang das geht.

Cyrix
TheAnyKey
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2015 - 14:30:14    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:
Es gibt beim BAFöG eine Ausbildungs-Abschluss-Förderung, die im Gegensatz zum "normalen" BAFöG einen Vollkredit (der auch nicht auf die Maximal-Rückzahlsumme angerechnet wird) darstellt. Das "normale" wird nur bis zum Ende der Regelstudienzeit gezahlt (es sei denn, man kann irgendwelche Härtefälle vorbringen). Zu der Abschlussförderung müsste man nachlesen, wie lang das geht.

Cyrix


Ja, es geht genau um diese abschlussförderung. Bis zu 2 Semester kann man die beziehen wurde mir gesagt. Bei mir ist es eben ein Kredit und kein BAföG mehr. Es heißt aber auch Ausbildungs-Abschluss-Förderung.
TheAnyKey
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2015 - 18:27:45    Titel:

Ich komme jetzt in das 8. Semester. Regelstudienzeit ist 7 Semester. Das ist also mein erstes Zusatzsemester.

Hat noch jemand eine Idee, wie ich das begründen kann?
NPhard
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.10.2012
Beiträge: 248

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2015 - 14:21:22    Titel:

TheAnyKey hat folgendes geschrieben:
Ich komme jetzt in das 8. Semester. Regelstudienzeit ist 7 Semester. Das ist also mein erstes Zusatzsemester.

Hat noch jemand eine Idee, wie ich das begründen kann?


Ich bekomme Kopfschmerzen, wenn ich so etwas lese.
Du musst doch selber am besten wissen, warum Du bestimmte Prüfungen noch nicht hast. Oben beschreibst Du es als "Tatsache", dass Du eine Prüfung nicht bestanden hast. Den Grund nennst Du uns aber nicht.

Normalerweise hat man dann nicht genügend Zeit in die Vorbereitung gesteckt oder nicht richtig am Veranstaltungsbetrieb teilgenommen. Das ist aber nur Spekulation.

Das musst Du uns auch gar nicht mitteilen. Aber unsererseits einfach eine Begründung zu erfinden, ist völlig sinnfrei.
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5985

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2015 - 18:45:50    Titel:

Vor allem weil ja bereits erwähnt wurde, dass die 1-2 semester mehr meist einfach durchwinken, besonders bei einem vollkredit.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Gründe für das Überschreiten der Regelstudienzeit?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum