Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abendstudium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Abendstudium
 
Autor Nachricht
Bergi02
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.02.2015
Beiträge: 1
Wohnort: Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2015 - 00:14:36    Titel: Abendstudium

Hallo,

Erst einmal zu meiner Person, ich heiße Daniel arbeite in einem Mittelständigen Einzelhandelsunternehmen mit mehreren Standorten, mache momentan meine Weiterbildung zum Geprf. Handelsfachwirt ( IHK ).

Ich plane nun doch schon für die Zukunft, da ich nicht auf meinem jetzigen Wissenstand stehen bleiben möchte..

Und zwar bezieht sich meine Frage auf das Berufsbegleitende Studium, in meinem Fall wäre es bei der Provadis Hochschule in Frankfurt a. Main.

Ich habe vertraglich eine 50 Stunden Woche, komme mit dem Handelsfachwirt gut hin, was lernen + Schule angeht, also mir bleibt noch "Genug" Freizeit..

Und nun zu meiner Frage, was meint ihr, ist es möglich während einer 50 Stunden Woche noch ein Berufsbegleitendes Studium ( Business Administration) durchzuführen und dabei noch Freizeit zu haben?

Mir geht es nicht drum jeden Abend Zeit zu haben, nur hat man noch ein Leben neben Arbeit und Studium?

Oder ist es mit einer 50 Stunden Woche nicht möglich, so etwas durchzuziehen? am Ehrgeiz wird es bei mir (momentan) noch nicht scheitern..
--- bzw. hat vielleicht schonmal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Sorry für die Rechtschreibfehler ist nun doch schon spät..

Hoffe habe meine Frage relativ verständlich ausgedrückt..

Danke im Voraus

Grüße
tokyob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2006
Beiträge: 3103
Wohnort: Tokyo, Japan

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2015 - 00:35:34    Titel:

Hallo und willkommen im Forum. Die Frage ist, wie 'intensiv' Du das Studium betreiben willst. Eine Bekannte hat das im Abendstudium quasi in 'Halbzeit' gemacht, also dann insgesamt doppelt so lange gebraucht. Das Studium ist schon um einiges anspruchsvoller als der Fachwirt, gerade in schwierigen Faechern wie Mathematik.
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5740
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2015 - 11:24:05    Titel:

Provadis ist ja kein klassisches Abendstudium, sondern eher ein "Nachmittagsstudium" - zumindest unter der Woche plus eben Samstags.

Ob man das neben einer 50h Woche (vertraglich) noch hinbekommt? Musst Du wissen. Es macht schon Sinn sehr regelmäßig bei den Vorlesungen zu sein aber man sollte sich schon klar darüber sein, dass der Lernaufwand im Verhältnis zum Handelsfachwirt doch noch etwas steigen wird - etwas sehr steigen.

Wieviel Freizeit Du dann hast, ist ebenfalls eine subjektive Frage. Insgesamt ist die deutlich eingeschränkt über die Zeit. In Prüfungsphasen oder während Hausarbeiten kannst du - solltest Du an überdurchschnittlichen Noten interessiert sein - bleibt nur sehr wenig übrig.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Abendstudium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum