Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Staatsgründung Israels sinnvoll?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> Staatsgründung Israels sinnvoll?
 
Autor Nachricht
PROTOKOLLER
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.03.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 18 März 2015 - 21:46:39    Titel: Staatsgründung Israels sinnvoll?

Wie könnte man an diese Frage rangehen? Staat als Religionsstaat oder geschichtlicher Hintergrund bzgl. Briten? Bin mir nicht so sicher, was Sinn macht.

Wer hat Ideen?

Gruß
Multivista
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.02.2007
Beiträge: 1757

BeitragVerfasst am: 20 März 2015 - 22:38:11    Titel:

Die Staatsgruendung war wohl grundsaetlich eine gute Idee. Aber in Palaestina das zu machen, das war einer der allergroessten Fehler der Geschichte! Haette man es doch ggf. innerhalb Brasiliens oder noch besser in eienm Staat der U S A gemacht!!??
Snapdragon
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2007
Beiträge: 566

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2015 - 17:58:06    Titel:

Die Gründung des Staates Israel war historisch zwingend nach dem Holocaust. Und es gab und gibt keinen anderen Raum als den, wo der Staat nun einmal liegt. Brasilien oder USA sind doch absurd, da könnte man ja gleich den Madagaskarplan rausholen. Vieles ist allerdings schiefgelaufen. Und tut es heute noch, aber der Mensch wird und wird nun mal nicht klug
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> Staatsgründung Israels sinnvoll?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum