Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

molekulare Biotechnologie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> molekulare Biotechnologie
 
Autor Nachricht
_-rain-_
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.04.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2015 - 18:51:36    Titel: molekulare Biotechnologie

Hallo,

ich hätte ein paar Fragen zum Studiengang molekulare Biotechnologie in München (oder Heidelberg). Ich werde nächstes Jahr mein Abitur in Bayern schreiben und würde den besagten Studiengang wirklich sehr gerne besuchen.
Allerdings habe ich echt Zweifel ob ich aufgrund des Auswahlsverfahren überhaupt eine Chance habe oder mir etwas anderes überlegen sollte.
Mein Abischnitt wird wohl so zwischen 1,3 und 1,8 liegen, also nicht schlecht aber eben auch nicht überfliegermäßig. Das gleiche gilt für Mathe und Chemie, in beiden Fächern durchschnittlich 12 Punkte (die anderen naturwissenschaftlichen Fächer hab ich nicht mehr).
Auch habe ich noch keine Praktika etc., die in diese Richtung gehen gemacht..Wäre es sinnvoll eines zu absolvieren kommende Sommerferien? Wenn ja wo wird dergleichen überhaupt angeboten und welche würden mir konkret in diesem Auswahlverfahren helfen?

Wäre wirklich sehr dankbar über irgendwelche Hinweise oder Ratschläge. Smile
bernadette
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.05.2014
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2015 - 00:10:45    Titel:

Auf den Uni-Seiten findest du nähere Informationen über das Auswahlverfahren. Neben der reinen Abiturnote spielen in der Regel auch Einzelnoten ind bestimmten Fächern eine Rolle, und du kannst dir mit Hilfe der von der Uni veröffentlichten Informationen schon ausrechnen, wie gut deine Chancen sind, bzw. ob du genommen wirst.

Praktika schaden auf jeden Fall nicht. In Ingeneurswissenschaften sind sie teilweise Voraussetzung für die Aufnahme eines Studiums, näheres lässt sich auch hier auf der Homepage der Fakultät in Erfahrung bringen.

Im MBT Studium wirst du um einen gewissen Matheanteil und Chemieanteil nicht drumrum kommen, wenn du dich allerdings nicht ganz blöd anstellst, sollte das bewältigbar sein. Wichtig ist, regelmäßig die Übungen zu besuchen und die Hausaufgaben zu machen, dann sollte die Prüfung schaffbar sein. Wenn du bis jetzt nicht massive Probleme in Mathe und Chemie hattest, sollte das machbar sein, erfordert aber deutlich mehr Selbstorganisation als in der Schule (gut, das ist bei allem anderen auch so).

Ja, summa summarum:
- Schau dir die Modalitäten der Auswahlverfahrens auf den Uniseiten genau an
- auch wenn du kein Physik oder Bio mehr hattest, ist das kein Ausschlusskriterium (musst halt im ersten/zweiten Semester mehr ran, danach hat sich das eh ausgegessen)
- Noten klingen soweit gut
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> molekulare Biotechnologie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum