Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bewerbung als Manager für ein bekanntes Vertriebsunternehmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bewerbung als Manager für ein bekanntes Vertriebsunternehmen
 
Autor Nachricht
yyaouz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.07.2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2015 - 12:32:19    Titel: Bewerbung als Manager für ein bekanntes Vertriebsunternehmen

Guten Tag,

ich bitte um ein kurzes Feedback zu meinem Anschreiben. Bin für jeden Tipp dankbar Smile
Info: Es handelt sich um eine Onlinebewerbung, die an die Zentrale geschickt wird, eine Ansprechperson kann und soll auch nicht ermittelt werden.


Sehr geehrte Damen und Herren,

...
Max Mustermann


Zuletzt bearbeitet von yyaouz am 30 Apr 2015 - 15:51:27, insgesamt einmal bearbeitet
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5978

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2015 - 20:20:00    Titel:

Kannst du ihnen diese qualifikationen wirklich DURCH diese Bewerbung bieten? Du hast die qualifikationen doch bestimmt nicht durch diese Bewerbung erlangt.

Mir gefällt es nicht besonders, wenn im anschreiben fragen gestellt und anschließend beantwortet werden. Aber das ist Geschmackssache. Genau wie mir das geschleime zu viel des guten wäre bzw. ich dir als personaler nicht glauben würde.

Ansonsten eine gut formulierte bewerbung. Leider erfährt der Leser nicht so viel von deinen bisherigen Tätigkeiten bzw dem was du wirklich kannst, weil alles sehr allgemeingehalten ist. Mir fehlen konkrete beispiele, also z.b. die im arbeitszeugnis erwähnten praktikumsinhalte. Natürlich nur die mit einem bezug zur stelle.
yyaouz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.07.2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2015 - 12:02:22    Titel:

Vielen Dank für die Antwort, einige deiner Punkte kann ich nicht ganz nachvollziehen:

Zitat:
Mir gefällt es nicht besonders, wenn im anschreiben fragen gestellt und anschließend beantwortet werden


Hast du ein konkretes Beispiel dafür?

Zitat:
Genau wie mir das geschleime zu viel des guten wäre bzw. ich dir als personaler nicht glauben würde.


Und ein Beispiel hierfür? Wo genau findest du, dass es zu viel ist?

Zitat:
Ansonsten eine gut formulierte bewerbung. Leider erfährt der Leser nicht so viel von deinen bisherigen Tätigkeiten bzw dem was du wirklich kannst, weil alles sehr allgemeingehalten ist


Findest du? Ich habe die Tätigkeiten ziemlich genau beschrieben. Allein die Beschreibung nimmt bereits die halbe Seite ein. Wenn ich noch mehr schreibe wird das zu viel. Hättest du vielleicht einen Tipp was ich rauslassen kann?
jakky
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.03.2007
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2015 - 15:41:21    Titel:

Erst einmal vorneweg, ich komme mehr aus der technischen Richtung, muss da aber auch inzwischen die ein oder andere Bewerbung bewerten.

Ich würde auf jeden Fall diese 6 Wochen Praktikum weglassen (und dann auch noch mit Betonung diese auch noch zerrupft auf verschiedene Bereiche). Klar mit im Lebenslauf erwähnen, aber nicht besonders betonen. Meine erste Einschätzung (vielleicht sehr ungerecht) wäre, dass sich das eher wie ein "Schülerpraktikum" abspielte. In 6 Wochen ist man meist noch nicht einmal in einer "Position" soweit eingearbeitet, so dass man wirklich produktiv etwas gestalten kann. Lieber noch mehr auf die Sache in Shanghai eingehen. Was genau waren Deine Aufgaben bei der Logistikfirma ? An welchen Projekten hast Du mitgearbeitet ?

Und die Sache mit der frühen Verantwortung und dem langfristig arbeiten würde ich rausnehmen. Das man gerne Verantwortung übernimmt, sollte man eher durch den Lebenslauf vermitteln. Prinzipiell sollte man als Berufsanfänger erst einmal darauf erbicht sein, den Arbeitsalltag sehr gut zu meistern (viell etwas platt ausgedrückt) und Verantwortung erst dann anstreben, wenn man es auch kann und nicht aus Prinzip/Prestige. Smile So sieht das ein Chef zumindest meistens Very Happy

Viel Erfolg bei Deiner Bewerbung !
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5978

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2015 - 16:30:50    Titel:

Du stellst zwar keine konkrete frage, aber zählst im ersten Aufsatz auf, was das Unternehmen sucht. Das ist nicht falsch, aber ich finde es unnötig, da sie wissen, was sie suchen. Finde ich genau so wie diese art fragen: "sie suchen einen blabla? Dann bin ich...".

Du beschreibst zwar wo du schon alles gearbeitet hast, also unternehmen, orte, arbeitsbereiche wie logistik, aber eben kaum WAS du dort genau gemacht hast. Personaler wollen anhand von Beispielen wissen, was du kannst, also z.b. bilanz aufgestellt, makros mit Excel/vba oder kenntnisse im umgang mit SAP usw.
Das anschreiben braucht auch nicht länger werden, einfach nicht jedes praktikum erwähnen, dafür hast du den lebenslauf. Nur auf stellenbezogene praktika würde ich eingehen, mit denen du irgendeine charaktereigenschaft bewiesen oder kenntnisse erlangt hast.
Und beim geschleime kannst du viel platz sparen, außer du denkst wirklich so. Ich würde sowas bei einem unternehmen wie bmw oder apple verstehen, aber ganz sicher nicht bei einem discounter.
yyaouz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.07.2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2015 - 17:17:29    Titel:

Vielen Dank an euch Beide für euer Feedback. Ich nehme mir eure Ratschläge zu Herzen und werde nun mein Anschreiben aufbessern Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Bewerbung als Manager für ein bekanntes Vertriebsunternehmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum