Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Interferenz am Doppelspalt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Interferenz am Doppelspalt
 
Autor Nachricht
TheGameqt
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.05.2014
Beiträge: 25
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2015 - 10:37:00    Titel: Interferenz am Doppelspalt

Morgen^^

Als ich gestern Abend meine Unterlagen für die anstehende Physik-Klausur durchging, ist mir eine Frage aufgekommen. Dabei dreht sich bei uns alles um das Doppelspaltexperiment mit einem Laser.
Dabei haben wir notiert, dass für Maxima am Doppelspalt folgendes gelten muss:


und für Minima:


Dabei stellt sich mir die erste Frage, und zwar wie genau das hergeleitet werden kann. (Anmerkung: Es handelt sich um einen Grundkurs, weswegen ausufernde Herleitung nicht gemacht werden) Meine Idee hierbei: Der Abstand lambda gibt bekannterweise an, dass es sich um phasengleiche Welle handelt und diese sich konstruktiv überlagern. Ist es also dann möglich, lamda mit jeder beliebigen (geraden) Zahl zu multiplizieren, um ein Maxima zu bestimmen?

Aber wie genau kommt man dann auf die Formel für minima? Sehe da nicht wirklich den Zusammenhang, denn (von mir ausgehend) könnte es dann ja rein theoretisch auch reichen, nur ein ungerades Vielfaches von lambda zu nehmen.


Zu der zweiten Fragen: Aus der Kleinwinkelnäherung folgte das hier:


und wenn man dann für Delta s einfach n*lambda einsetzt, erhält man das hier:


Daran habe ich mir notiert: zur Bestimmung des n. Maximums. Heißt das also, dass man zur Bestimmung des n. MINIMUMS einfach das n*lambda durch diesen Bruch ersetzen muss?
Und was genau bedeutet eigentlich die Bestimmung des n. Maximums? Haben damit leider keine Aufgabe gerechnet und dementsprechend stehe ich da gerade ein wenig auf dem Schlauch :/

Viele Grüße
Chris
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Interferenz am Doppelspalt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum