Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Matheaufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Matheaufgabe
 
Autor Nachricht
inzider
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 34
Wohnort: Malaysia

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2005 - 18:29:50    Titel: Matheaufgabe

Hallo,

Die folgende Aufgabe ist eine Hausaufgabe von einer Bekannten. Musste Sie verkürzt auf deutsch übersetzen. Leider habe ich keine Ahnung wie ich diese Aufgabe lösen kann. ich dachte erst an Intergralrechnung aber dafür bräuchte ich eine Ausgangsformel.

Es wird in der Aufgabe nach 2 Lösungswegen gefragt.

Aufgabe: Wassertank (zylinderförmig), Radius 5 Meter, Höhe 3 Meter.

Frage: Der Wasserstand geht um 0.1 cm pro Minute runter. Wieviel Voulmen Wasser verliert der Tank in 1 Stunde (60 Minuten) ?

Danke für Lösungen oder Tipps bzw. Hilfestellungen Smile

MfG aus KL
Der Esel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.07.2005
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2005 - 18:47:59    Titel: wieso integralrechnung...?

Dreisatz tut es meiner Meinung nach auch. Du berechnest das Volumen an Wasser, das innerhalb einer Minute verloren geht und multiplizierst das Ganze dann mit 60....
Einzige Formel, die benötigt wird ist Zylindervolumen...
pi*r²*h
pescador
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2005 - 18:55:19    Titel:

wasserstand geht also in einer stunde um 60*0,1cm runter, also um 6cm, also um 0,06m...

also verliert er an wasser: G*H (Grundfläche mal Höhe)

G=Pi*r^2
H=0,06m

V=pi*r^2*0,06
inzider
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 34
Wohnort: Malaysia

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2005 - 18:55:54    Titel:

Danke, weißt du zufällig auch wie man die Lösung durch "arithmetic progression [math.] arithmetische Reihe" und durch Differenzierung erhalten kann.

Bin keine Leuchte in Mathe sorry
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Matheaufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum