Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Duales Studium Medienmanagement u. Kommunikation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Duales Studium Medienmanagement u. Kommunikation
 
Autor Nachricht
e552
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.06.2015
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2015 - 11:17:10    Titel: Duales Studium Medienmanagement u. Kommunikation

Hey, ich will mich bei MüllerMedien für ein Duales Studium bewerben und hab folgendes Anschreiben formuliert. Ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen fehler zu finden, da ich sowas zuvor noch nie getan habe Smile

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren, (genauer Ansprechpartner wird noch herausgesucht )

Als eine Mitarbeiterin Ihres Konzerns zu meiner Mutter ins Geschäft kam und anbot, eine Google+ Seite mit einigen extras für uns einzurichten und meine Mutter daraufhin antwortete, dass ich das schon getan hätte, sagte die Mitarbeiterin ich solle mich doch gerne bei euch bewerben. Das Zusammenwirken der Mediengestaltung, Informatik und Wirtschaft und andererseits die direkte Umsetzung des Gelernten in die Praxis bestätigen mich jedoch am meisten in meiner Wahl zu diesem Dualen Studium.

Derzeit besuche ich die 11. Klasse des Gymnasium X. Hier habe ich bereits meine Teamfähigkeit gelernt und stelle meine Auffassungsgabe täglich unter Beweis. Informatik war stets mein Lieblingsfach, was sich auch in meinen Noten widerspiegelt. Es wird auch eines meiner Prüfungsfächer im Abitur sein. Dort lernte ich bereits die Grundlagen zu Datenbanksystemen und der Java-Programmierung. Neben dem Fach Informatik nahm ich auch am Seminar „App-Entwicklung“ teil. Dort sammelte ich beim Entwurf einer Firmen-App erste praktische Erfahrungen in der App-Konzeption.

Für das Geschäft meiner Mutter erstelle ich neben der Schule auch Plakate, Flyer und Visitenkarten. Ebenfalls entwarf und setzte ich das Website-Layout für ihre Homepage um und habe hier meine Kreativität und gestalterischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

Durch die verschiedenen Geschäftsbereiche erweist sich Müller Medien als ein vielfältiger Arbeitgeber, bei dem man während der Praxisphasen nicht nur in einem, sondern in mehreren Unternehmensbereichen tätig ist, was das Duales Studium für mich sehr attraktiv macht, da ich gerne Erfahrungen in jedem Bereich eines Medienunternehmens sammeln möchte. Die Unterstützung regionaler Marken durch meine Arbeit wie Radio Galaxy, Radio Euroherz oder TVO und damit auch das Mitwirken bei der Stärkung der Region selbst, reizt mich hier besonders.

Über die Möglichkeit, Sie im Vorstellungsgespräch zu überzeugen, freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

derTom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2014
Beiträge: 1033

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2015 - 14:17:32    Titel: Re: Duales Studium Medienmanagement u. Kommunikation

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren, (genauer Ansprechpartner wird noch herausgesucht )

Als eine Mitarbeiterin Ihres Konzerns zu meiner Mutter ins Geschäft kam und anbot, eine Google+ Seite mit einigen extras für uns einzurichten und meine Mutter daraufhin antwortete, dass ich das schon getan hätte, sagte die Mitarbeiterin ich solle mich doch gerne bei euch bewerben. Das Zusammenwirken der Mediengestaltung, Informatik und Wirtschaft und andererseits die direkte Umsetzung des Gelernten in die Praxis bestätigen mich jedoch am meisten in meiner Wahl zu diesem Dualen Studium.


Ich hab da was markiert was mir ins Auge springt, das würdest du sicher noch selbst finden vorm drucken/abschicken.

Zitat:
Durch die verschiedenen Geschäftsbereiche erweist sich Müller Medien als ein vielfältiger Arbeitgeber, bei dem man während der Praxisphasen nicht nur in einem, sondern in mehreren Unternehmensbereichen tätig ist, was das Duales Studium für mich sehr attraktiv macht, da ich gerne Erfahrungen in jedem Bereich eines Medienunternehmens sammeln möchte. Die Unterstützung regionaler Marken durch meine Arbeit wie Radio Galaxy, Radio Euroherz oder TVO und damit auch das Mitwirken bei der Stärkung der Region selbst, reizt mich hier besonders.



Hast du das recherchiert oder glaubst bzw. hoffst du das? Wenn du das nur glaubst/hoffst/erwartest dann würde ich den Satz umschreiben.

Ansonsten halte ich mich da raus.
e552
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.06.2015
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2015 - 15:23:35    Titel: Re: Duales Studium Medienmanagement u. Kommunikation

derTom hat folgendes geschrieben:


Ich hab da was markiert was mir ins Auge springt, das würdest du sicher noch selbst finden vorm drucken/abschicken.

Gleich ausgebessert, vielen dank Smile

derTom hat folgendes geschrieben:

Hast du das recherchiert oder glaubst bzw. hoffst du das? Wenn du das nur glaubst/hoffst/erwartest dann würde ich den Satz umschreiben.

Ansonsten halte ich mich da raus.


Ja das habe ich recherchiert, ist tatsächlich so. Smile
just_phil
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2008
Beiträge: 1006

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2015 - 23:07:12    Titel: Re: Duales Studium Medienmanagement u. Kommunikation

Puuh, ich sehe in dem Anschreiben noch sehr viel Verbesserungspotential - inhaltlich und stilistisch. Die Story mit Deiner Mutter wirkte auf mich im ersten Moment ungewollt komisch, die Schilderung klingt sehr kindlich - "Und bei diesem einen Mal im Ferienlager....." Wink

Inhaltlich überzeugt mich das auch noch nicht. Deine Motivation wird manchmal in Ansätzen klar, aber einen roten Faden erkenne ich bislang nicht.

Feile weiter an dem Anschreiben - Überzeuge Dein Gegenüber, dass Du der Richtige bist! Und zwar kurz, präzise und inhaltsschwer.

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren, (genauer Ansprechpartner wird noch herausgesucht )

Als eine Mitarbeiterin Ihres Konzerns zu meiner Mutter ins Geschäft kam und anbot, eine Google+ Seite mit einigen extras für uns einzurichten und meine Mutter daraufhin antwortete, dass ich das schon getan hätte, sagte die Mitarbeiterin (... viel zu kompliziert und langatmig formuliert, komm schneller auf den Punkt oder man verliert sofort das Interesse) ich solle mich doch gerne bei euch bewerben. Das Zusammenwirken der Mediengestaltung, Informatik und Wirtschaft und andererseits (Wo ist das "einerseits"?) die direkte Umsetzung des Gelernten in die Praxis bestätigen mich jedoch (Wieso jedoch?) am meisten (unschöne Formulierung) in meiner Wahl zu diesem Dualen Studium.

Derzeit besuche ich die 11. Klasse des Gymnasium X. Hier habe ich bereits meine Teamfähigkeit gelernt (Seltsame Formulierung und absolut kein Beleg für Teamfähigkeit) und stelle meine Auffassungsgabe täglich unter Beweis (Wodurch? Weil Du in der Schule sitzt?). Informatik war stets mein Lieblingsfach, was sich auch in meinen Noten widerspiegelt. Es wird auch eines meiner Prüfungsfächer im Abitur sein. Dort lernte ich bereits die Grundlagen zu Datenbanksystemen und der Java-Programmierung. Neben dem Fach Informatik nahm ich auch am Seminar „App-Entwicklung“ teil. Dort sammelte ich beim Entwurf einer Firmen-App erste praktische Erfahrungen in der App-Konzeption (Hier wird's mal spannend, ein bis zwei Sätze dazu könntest Du dem Leser ruhig gönnen).

Für das Geschäft meiner Mutter erstelle ich neben der Schule auch Plakate, Flyer und Visitenkarten. Ebenfalls entwarf und setzte (Klingt holprig) ich das Website-Layout für ihre Homepage um und habe hier ("dabei") meine Kreativität und gestalterischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

Durch die verschiedenen Geschäftsbereiche erweist sich Müller Medien als ein vielfältiger Arbeitgeber (Ein Arbeitgeber kann nicht "vielfältig" sein. Vielfältig können die Aufgabenbereiche, das Kantinenessen oder auch das betriebliche Sportangebot sein), bei dem man während der Praxisphasen nicht nur in einem, sondern in mehreren Unternehmensbereichen tätig ist, was das Duales Studium für mich sehr attraktiv macht, da ich gerne Erfahrungen in jedem Bereich (Klingt sehr schwammig, konkretisier das) eines Medienunternehmens sammeln möchte. Die Unterstützung regionaler Marken durch meine Arbeit wie Radio Galaxy, Radio Euroherz oder TVO und damit auch das Mitwirken bei der Stärkung der Region selbst, reizt mich hier ("dabei") besonders.

Über die Möglichkeit, Sie im Vorstellungsgespräch zu überzeugen, freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Duales Studium Medienmanagement u. Kommunikation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum