Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Als Masterabsolvent nach NYC
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Als Masterabsolvent nach NYC
 
Autor Nachricht
Mark87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2015
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2015 - 17:16:23    Titel: Als Masterabsolvent nach NYC

Hallo zusammen!

Ich bin mir bewusst, dass ich hier nicht im gänzlich richtigen Unterforum bin, aber dadurch, dass dieses Unterforum deutlich frequentierter ist und meine Frage nicht allzu speziell, versuche ich trotzdem mal mein Glück Smile

Aktuell geht es für mich so langsam in Richtung Abschluss meines Masters an einer dt. TU, Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau, allerdings muss ich dazu sagen, knapp 80-90% der ECTS fallen hier in den Maschinenbaubereich.
Ich hatte letzte Woche ein Gespräch mit einem Freund von der Uni, der ebenso kurz vor dem Ende seines Masters steht, allerdings "reiner Maschinenbauer".
Er will unbedingt in die USA, Großraum New York. Seine Freundin hat die Möglichkeit als Assistenzärztin dort in einer Klinik "unterzukommen".

Ich habe mich in den letzten Tagen mal rein interessehalber etwas damit beschäftigt, welche Unternehmen im ingenieurwissenschaftlichen/techn. Bereich in der Gegend angesiedelt sind. Meine Ergebnisse waren, ehrlich gesagt, relativ überschaubar.
Mal fernab davon, wie realistisch es überhaupt ist, dort als dt. Absolvent unterzukommen. Gibt es hier vielleicht einen Kenner der Gegend?

Interessiert mich mittlerweile auch, ob jemand größere (egal ob US-Unternehmen, oder dt. Niederlassungen/Büros) Unternehmen aus den Bereichen Maschinen-/Anlagenbau, Automotive, Luft- und Raumfahrt, Zulieferindustrie, Ingenieurdienstleister o. Ä. in und um NYC kennt.

Danke im Voraus für hilfreiche Antworten!
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2015 - 18:07:35    Titel:

Ein Arbeitsvisum ist für dein ausländische Unternehmen mehr als nur umständlich (bediene die Suchmaschine für Details). Das werden die Amerikaner nur für einen Top-Absolventen machen, wenn eine Mangelsituation herrscht. Das kannst du aber im beliebten New York nicht erwarten. Warum sollten sie dich gegenüber einem ihrer zahlreichen Absolventen (Akademikerquote dort über 35%) und der vielen Inder usw bevorzugen?

Wenn dann würde ich in eine Gegend gehen, wo wirklich ein Mangel herrscht und möglichst zu einem Unternehmen, was viel im deutschsprachigen Raum macht oder machen will. Wenn du dann erst mal eine Aufenthaltsgenehmigung hast und Arbeitserfahrung sammelst, kannst du dich immer noch in New York bewerben.
Aber ich hätte dann auch schon meinen Master dort gemacht.
Mark87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2015
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2015 - 18:50:18    Titel:

Es geht ja nicht um mich, ich bin glücklich mit der dt. Maschinenbauindustrie, mich zieht da nichts hin Smile
Aber er wird wohl einen 1,er-Schnitt im mittleren Bereich haben. Habe ihn tatsächlich grad noch einmal gesprochen, was der Stand der Dinge ist.

Er hat sich noch einmal mit 2 Profs vom Lehrstuhl zusammengesetzt, die beide einige Zeit in den USA doziert bzw. gearbeitet haben. So wie die berichtet haben, wäre wohl, wie du schon erwähnt hast, das Arbeitsvisum das Hauptproblem. Da scheinen die Amerikaner generell nicht besonders schnell mit zu wedeln.
Aber laut den Profs hätte man als deutscher Ingenieur(absolvent) nicht die schlechtesten Chancen. Bis auf wenige privat geführte Universitäten à la MIT und Caltech haben die meisten US-Hochschulen im Ingenieurbereich wohl nicht das allerbeste Niveau. Bin mal gespannt, ob er da noch was reißen kann...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Als Masterabsolvent nach NYC
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum