Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Auswahlverfahren Bundesbank 2015 für geh. D. duales Studium
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Auswahlverfahren Bundesbank 2015 für geh. D. duales Studium
 
Autor Nachricht
DarForst
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.07.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2015 - 16:14:30    Titel: Auswahlverfahren Bundesbank 2015 für geh. D. duales Studium

Guten Abend werte Forenmitglieder,

ich habe mich zusammen mit einer Bekannten für die Laufbahnausbildung des gehobenen Dienstes der Bundesbank mit dualem Studium Zentralbankwesen beworben. Nun suche ich Gleichgesinnte, mit denen wir uns austauschen können und mit denen wir Informationen teilen können. Diese Thread soll als Anlaufpunkt dienen, da mir bisher kein Aktuellerer auffiel.

Ich freue mich auf viele Mitstreiter und Konkurrenten und im Gegensatz zu den Vorrednern der letzten Jahre, habe ich vor all meine Erfahrungen im Detail zu schildern.

Mit freundlichem Gruß,
DarForst
DarForst
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.07.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 26 Jul 2015 - 17:43:45    Titel:

Zu meiner Person gilt zu sagen, dass ich Abiturient aus dem Norden Deutschlands bin und mich nun mit einem Notendurchschnitt knapp über 1 bewerbe bei dem Arbeitgeber Bundesbank. Für alle Interessierten Bewerbungen werden noch bis zum 30. September 2015 entgegengenommen für die Ausschreibung zum 1. Oktober 2016 bzw. 1. April 2017 zum dualen Studium zu sagenhaften Konditionen.

Ich bewerbe mich darauf nicht jedoch aufgrund der beeindruckenden Bedingungen zu denen dort studiert und letztlich gearbeitet werden kann, sondern aufgrund meiner Interessen, die im Bereich Wirtschaft liegen. Mi gut 15 Punkten dürfte das verständlich sein. Wer will nicht an der europäischen Geldpolitik mitwirken und dafür auch noch fürstlich entlohnt werden? Flexible Arbeitszeitangebote, Telearbeit, Familienzulage etc. Die Bundesbank als Arbeitgeber hat es mir angetan und deswegen ist die Bewerbung der nächste logische Schritt gewesen.

Ich freue mich auf eure Antworten und eure Erfahrungen bei den noch ausstehenden Auswahlverfahren, die bis etwa Mai nächsten Jahres spätestens ausgewertet sein sollten.

Man kann hier immerhin potentielle Kommilitonen bzw. sogar spätere Kollegen antreffen, deswegen bitte ich von einer zähnefletschenden Konkurrenzsituation abzusehen. :wink:
Decimus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.07.2009
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2015 - 19:39:07    Titel:

Im gehobenen Dienst wirste nicht großartig an der europäischen Geldpolitik mitwirken können. Und die Konditionen sind Standard für den Vorbereitungsdienst.
Imaginaera
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2015
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2015 - 20:08:14    Titel:

Hey DarForst,

ich habe mich auch für das Studium in Hachenburg beworben und sitze nun auf heißen Kohlen, bis ich eine Rückmeldung erhalte.

Ich bin mal gespannt wie weit ihc komme bzw. ob ich es viellleicht sogar schaffe Smile
Im Endeffekt ist dieses Studium echt richtig toll, soweit ich bisher gehört habe und auch wenn die Konditionen im Vorbereitungsdienst so üblich sind: Richtig klasse sind sie trotzdem Very Happy

Du kannst dich ja mal melden, wenn du eine Rückmeldung erhalten hast.

LG

Imaginaera
DarForst
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.07.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 08 Nov 2015 - 20:55:44    Titel:

Es ist Zeit, dass ich mich wieder einmal melde.

Zum Stand der Dinge: Meine Bekannte und ich erhielten per Email die Bestätigung zur ersten Runde des zweistufigen Auswahlverfahrens in Berlin eingeladen zu sein am 04.11.2015 um 11:00. Mit entsprechender Freistellung auch mitten in der Woche war dies ein angenehmer Termin.

Die Filliale war problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und auch in Sachen Pünktlichkeit bestehen keine Herausforderungen. Man wird zum angegebenen Zeitpunkt in der Wartezone abgeholt, idiotensicher. (P.S. Anmeldung beim Wachschutz ist trotzdem erforderlich zwecks Anwesenheitskontrolle)

Der Test selbst ist in zwei Untereinheiten gegliedert. Nach einem ausführlichen Englischtest per Computer konnten alle, die mehr als 50% Korrektheit aufwiesen, weiterrücken.

Im Test wurde Buisnessenglisch abgefragt. Das Niveau ist angenehm und für einen Schüler mit Englisch 1,x machbar. Ich persönlich hatte keinerlei Probleme bei der Bearbeitung und hatte bereits nach etwa der Hälfte der Arbeitszeit 87% erreicht. Die restliche Zeit verbrachte ich mit der Unterstützung meiner Bekannten (via Fingertippmorsen Smile ), was auch ihr 83% in Summe einbrachte.

Von Höraufgaben, Lückentexten über komplexeres Auswählen von einzusetzenden Zeitformen war alles dabei. Vorbereitung war nicht notwendig.

Von 9 Anwesenden sind 8 weiter gekommen.
Nach einer Pause in einem anderen Raum mit belegten Brötchen und ausreichend Getränken übernahmen das Personal der dgp die weiteren Tests.

Beispiele für diese Tests sind auf ihrer Webseite zu finden. Ausführliche Beschreibungen der Aufgabentypen und Lösungswege erfolgen nachdem ich Bescheid bekommen habe bezüglich meines weiteren Verfahrens mit der Bundesbank. Der Test selbst ist auf Papier durchzuführen, standardisierte Ankreuzaufgaben mit Aufgabenbogen und Lösungsbogen.


Soviel von mir fürs Erste,

Gruß DarForst
Imaginaera
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2015
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 11 Nov 2015 - 18:23:51    Titel:

Hey Smile

das hört sich ja gar nicht mal so schlimm an.

Ich habe jetzt morgen meinen Test und bin seeeeehr nervös....
Habe extrem Angst mich bloßzustellen und sogar schon beim Englischtest durchzufallen...

Bin ja dann mal gespannt wie es morgen wird und werde (sollte ich dazu in der Lage sein) dann Bericht erstatten Wink

Liebe Grüße
Imaginaera
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2015
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2015 - 15:08:21    Titel:

Hey Smile

Weißt du schon was Neues bzw. hast du schon eine Rückmeldung bekommen?
Ich warte jeden Tag vor meinem E-Mail-Account...
DarForst
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.07.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2015 - 15:00:00    Titel:

Heute kam die lange erwartete Benachrichtigung. Die erste Anstrengung hat sich ausgezahlt. Ich kann in Begleitung meiner Mitbewerberin an der zweiten Stufe des Auswahlverfahrens teilnehmen.

Ich bin aufgerufen nun 25.01.2016 in Hamburg eine Gruppenaufgabe, eine Einzelvorstellung und eine schriftliche Arbeit abzulegen.

Zwar wurden uns die Antworten nach spätestens drei Wochen zugesichert, aber wenigstens sind sie nun nach mehr als einem Monat geschickt worden.

Soviel als kurzes Update von mir;

Gruß DarForst
Callide
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.01.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2016 - 21:47:11    Titel:

Hallo liebe Mitbewerber,

ich halte es für eine sehr gute Idee, dass wir hier unsere Erfahrungen austauschen! Ich selbst bin auch zur zweiten Stufe des Auswahlverfahrens eingeladen und werde dann gerne für künftig Suchende darüber berichten. Bei mir ist es am 02.02. soweit. Ich freue mich schon auf eure Berichte!
Besonders frage ich mich momentan, was Thema des Aufsatzes werden soll.
Imaginaera
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2015
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 29 Feb 2016 - 10:43:20    Titel:

Hey,

ich glaube nicht, dass eine Ausbildung bei dem Verfahren viel weitergeholfen hat. Ich habe selbst vorher eine Ausbildung gemacht und das Einzige, was ich dadurch an Vorteil hatte war, dass ich mich bei der Präsentation nicht aus dem Konzept habe bringen lassen.
Alles andere lernt man auch in der Ausbildung nicht, da haben beim schriftlichen Teil sogar Abiturienten einen kleinen Vorteil, da sie noch häufiger schreiben und so weiter Razz

Ich stehe im Moment auch jeden Tag vorm Briefkasten und warte auf den offiziellen Bescheid, die lassen einen ganz schön lange zappeln...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Auswahlverfahren Bundesbank 2015 für geh. D. duales Studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum