Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fakten zur aktuellen Flüchtlingssituation
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 279, 280, 281, 282, 283
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Fakten zur aktuellen Flüchtlingssituation
 
Autor Nachricht
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11566
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2017 - 17:26:59    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Es ist eben keine Lüge, sondern die Aussage zweier Polizeibeamter. Wenn das die Zukunft der Polizei sein soll und Flüchtlinge eines Tages tatsächlich mein bedingungsloses Grundeinkommen zahlen sollen...dann mache ich mir ernsthafte Sorgen.
Der Untersuchungsbericht spricht darüber hinaus von "gravierenden Verstößen". Darüber hinaus sind die Polizisten natürlich auch Nazis und Rassisten.


Ob die beiden Kronzeugen nun aus rassistischen Motiven, besonders kleinen Pullermännern oder viel zu wenig Hirn, diese ausgedachten Vorwürfe erhoben haben weiß ich nicht, bei Dir bin ich mir jedoch absolut sicher, warum Du unbedingt an dieser rassistischen Hetze festhalten möchtest und diese obwohl überhaupt nicht zutreffend, auch noch gleich auf die Flüchtlingshilfe ausweitest...


Zuletzt bearbeitet von koenig_ludwig73 am 10 Dez 2017 - 17:33:35, insgesamt einmal bearbeitet
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4256

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2017 - 17:29:44    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Es ist eben keine Lüge, sondern die Aussage zweier Polizeibeamter. Wenn das die Zukunft der Polizei sein soll und Flüchtlinge eines Tages tatsächlich meine Rente zahlen sollen...dann mache ich mir ernsthafte Sorgen.
Der Untersuchungsbericht spricht darüber hinaus von "gravierenden Verstößen". Darüber hinaus sind die Polizisten natürlich auch Nazis und Rassisten.


Ob die beiden Kronzeugen nun aus rassistischen Motiven, besonders kleinen Pullermännern oder viel zu wenig Hirn, diese ausgedachten Vorwürfe erhoben haben weiß ich nicht, bei Dir bin ich mir jedoch absolut sicher, warum Du unbedingt an dieser rassistischen Hetze festhalten möchtest und diese obwohl überhaupt nicht zutreffend, auch noch gleich auf die Flüchtlingshilfe ausweitest...


Das musste kommen...sobald einer Betroffenen schwarze Haare hat muss er ein Ausländer sein. Also ist er automatisch ein Opfer und alle gegen ihn erhobenen Anschuldigungen sind falsch, ausgedacht und rassistisch. Darüber hinaus sind die Polizisten natürlich auch Nazis und Rassisten.
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11566
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2017 - 20:34:32    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Das musste kommen...sobald einer Betroffenen schwarze Haare hat muss er ein Ausländer sein. Also ist er automatisch ein Opfer und alle gegen ihn erhobenen Anschuldigungen sind falsch, ausgedacht und rassistisch. Darüber hinaus sind die Polizisten natürlich auch Nazis und Rassisten.


Schon heftig was Du da jetzt abziehst, erst wird den Schülern mit Migrationshintergründen unterstellt sich erheblich fehlzuverhalten, was nachweislich nicht stimmt und einer intensiven Untersuchung nicht standhielt. Dann erdreistest Du Dich sogar denselben zu Unrecht Beschuldigten sogar noch in der ganzen Schmierenkomödie an Hetzerei eine aktive Opferrolle eingenommen zu haben und nicht nur diese erfundenen Unterstellungen begangen zu haben sondern dies sogar bewusst unter Ausnutzung einer Opferrolle begangen zu haben weil man Ihnen ja sowie nichts könne, denn jeder der sie zurechtweisen würde, würde ja als Rassist angeprangert werden. Dabei bist und bleibst in dieser ganzen Geschichte Du der einzige Hetzer, der nachgewiesene Unwahrheiten gegen Minderheiten verbreitet.

Und wenn Du bitterböses dreckiges Nazischwein Dir mal den zeitlichen Verlauf anschaust habe ich Dir nicht direkt vorgeworfen die vorhandenen Presseberichte in Deinem rassistischen Sinne auszunutzen. Zum Hirn- und schwanzlosen Nazi macht Dich, wie jedes Mal, ja erst mit welche Vehemenz Du Deine falschen Unterstellungen, Vermutungen und Behauptungen gegen jede Art von echten Fakten versuchst aufrecht zu erhalten. Und alles nur weil Du als Student schon Angst hast, dass Flüchtlinge eines Tages mal nicht in der Lage wären Deine Rente zu erarbeiten.... Du bist der Inbegriff des ausländischen Sozialschmarotzers, kommst hierher in unser schönes Land verbreitest Hetze, Missgunst und Unfrieden und schon als Student ist Deine künftige Rente Deine grösste Sorge und das krönst Du noch indem Du ausgerechnet Deinen Kronzeugen Rassismus unterstellst, nicht ich, Du machst es.
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4256

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2017 - 21:53:40    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Das musste kommen...sobald einer Betroffenen schwarze Haare hat muss er ein Ausländer sein. Also ist er automatisch ein Opfer und alle gegen ihn erhobenen Anschuldigungen sind falsch, ausgedacht und rassistisch. Darüber hinaus sind die Polizisten natürlich auch Nazis und Rassisten.


Schon heftig was Du da jetzt abziehst, erst wird den Schülern mit Migrationshintergründen unterstellt sich erheblich fehlzuverhalten, was nachweislich nicht stimmt


Heftig ist, dass in Zukunft Polizisten Dienst verrichten werden, die ein völlig inakzeptables Sozialverhalten aufweisen. Selbst dein Bericht spricht von "gravierenden Verstößen". Ich dachte du hättest den Bericht gelesen? Das Fehlverhalten lässt sich nachweisen, bei deutschen und Migranten. Deine Aussage ist also grob falsch. Der Bericht sagt lediglich, es lasse sich nicht explizit ein Zusammenhang zwischen der Herkunft und dem Verhalten nachweisen.

Dann berichteten 2 Polizisten explizit, dass Jugendliche mit Migrahigru hier besonders auffällig sind. Der Untersuchungsbericht ist vor allem deswegen kritisch zu sehen, weil keine externe Beurteilung erfolgt. Das interne Kommissionen selten etwas nach Außen dringen lassen, dürfte keinen verwundern. Darüber hinaus ist die Frage zu klären, ob Mitschüler, sowie die Ersteller des Berichtes bedroht wurden oder angewiesen wurden, bewusst nur politisch korrekte Dinge zu veröffentlichen. All das macht mich stutzig, dich lässt es kalt.
Zitat:

Dann erdreistest Du Dich sogar denselben zu Unrecht Beschuldigten sogar noch in der ganzen Schmierenkomödie an Hetzerei eine aktive Opferrolle eingenommen zu haben und nicht nur diese erfundenen Unterstellungen begangen zu haben sondern dies sogar bewusst unter Ausnutzung einer Opferrolle begangen zu haben weil man Ihnen ja sowie nichts könne, denn jeder der sie zurechtweisen würde, würde ja als Rassist angeprangert werden.


Angenommen die Polizei hätte einen Bericht veröffentlicht in dem es hieß: Es gibt einen Zusammenhang zwischen der Herkunft und dem Verhalten der Polizeischüler. Die Polizei wäre massiven Rassismusvorwürfen ausgesetzt gewesen. Ein solcher Bericht wäre nie veröffentlicht wurden. Es wäre ganz einfach nicht politisch korrekt.

Zitat:
Dabei bist und bleibst in dieser ganzen Geschichte Du der einzige Hetzer, der nachgewiesene Unwahrheiten gegen Minderheiten verbreitet.


Das heisst also, du unterstellst konkret 2 Polizeibeamten zu lügen und Unwahrheiten zu verbreiten. Interessant.

Zitat:
Und wenn Du bitterböses dreckiges Nazischwein


Du krankes FDP Arschloch.

Zitat:
wie jedes Mal, ja erst mit welche Vehemenz Du Deine falschen Unterstellungen, Vermutungen und Behauptungen gegen jede Art von echten Fakten versuchst aufrecht zu erhalten.


Was ich jedes Mal merke, ist deine selektive Wahrnehmung.
Bericht von mir: Immer falsch und rassistisch ja sowieso.
Bericht von dir: Immer richtig, die absolute Wahrheit und nichts als die Wahrheit. Jeder der das anders sieht ist ein dreckiges Nazischwein.
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11566
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2017 - 22:58:33    Titel:

Also angenommen, vermutlich und stell Dir mal vor was wäre wenn....
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Fakten zur aktuellen Flüchtlingssituation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 279, 280, 281, 282, 283
Seite 283 von 283

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum