Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fakten zur aktuellen Flüchtlingssituation
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 329, 330, 331, 332, 333, 334  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Fakten zur aktuellen Flüchtlingssituation
 
Autor Nachricht
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4536

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2019 - 16:29:47    Titel:

[quote="koenig_ludwig73"]
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Das Opfer wird nicht fokussiert, denn das Opfer ist immer die Frau, auch wenn sie selbst Mist gebaut hat. Und ja, sie fokussieren sich immer auf eine spezielle Tätergruppe: der Mann. Heisst, die Frau ist immer das Opfer, egal was sie getan hat, der Mann immer der Täter.


Tja das ist wie mit Tierrechtsaktivisten oder besorgten Bürgern auch, spielt aber keine Rolle bei der Frage ob ein Hamid generell ein Vergewaltiger sein müsste und ein Kevin nie.


Was so auch niemand gesagt hatte.


doch unterschwellig und auch direkt sagst Du genau das.


Nein, eben nicht.


doch hier zum Beispiel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Es gibt in Zeitungen bestätigte Berichte von Massenschlägereien in Asylbewerberheimen, von Vergewaltigungen, Straftaten und Analphabetismus ist weit verbreitet.


jo icke eben hat folgendes geschrieben:
[Ich hatte behauptet: Das es mehrheitlich junge Männer kommen und die Zahl der Vergewaltigungen ansteigt, was sich problemlos belegen lässt.


Die Zahl der Vergewaltigungen sind gestiegen:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1587/umfrage/vergewaltigung-und-sexuelle-noetigung/
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4536

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2019 - 16:33:35    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Das Opfer wird nicht fokussiert, denn das Opfer ist immer die Frau, auch wenn sie selbst Mist gebaut hat. Und ja, sie fokussieren sich immer auf eine spezielle Tätergruppe: der Mann. Heisst, die Frau ist immer das Opfer, egal was sie getan hat, der Mann immer der Täter.


Tja das ist wie mit Tierrechtsaktivisten oder besorgten Bürgern auch, spielt aber keine Rolle bei der Frage ob ein Hamid generell ein Vergewaltiger sein müsste und ein Kevin nie.


Was so auch niemand gesagt hatte.


doch unterschwellig und auch direkt sagst Du genau das.


Nein, eben nicht.


doch hier zum Beispiel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Es gibt in Zeitungen bestätigte Berichte von Massenschlägereien in Asylbewerberheimen, von Vergewaltigungen, Straftaten und Analphabetismus ist weit verbreitet.


jo icke eben hat folgendes geschrieben:
[Ich hatte behauptet: Das es mehrheitlich junge Männer kommen und die Zahl der Vergewaltigungen ansteigt, was sich problemlos belegen lässt.


und bis heute, 4 Jahre später ist für Dich immer noch klar

Moslem=Vergewaltiger
Moslem=Ehrenmörder
Moslem=Krimineller
Moslem=Handschlagverweigerer
Moslem=Strenggläubig und lebt nur nach den Regeln das Koran

weil die ja sozialisiert wurden.


Stimmt nicht und das weisst du ganz genau. Könnte ich bei Dir genauso machen:

Deutsch = Nazi
Deutsch = Rassist
Deutsch = Hetzer
Teutsch = Ober Nazi
Teutsch = Ober Rassist
Teutsch = Ober Hetzer
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11820
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2019 - 16:34:17    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Ich: Die Wahrscheinlichkeit ist...

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Ich hatte behauptet: Das es mehrheitlich junge Männer kommen und die Zahl der Vergewaltigungen ansteigt, was sich problemlos belegen lässt.



Du: Alle...

Ich: Einige

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Ich hatte behauptet: Das es mehrheitlich junge Männer kommen und die Zahl der Vergewaltigungen ansteigt, was sich problemlos belegen lässt.


Du: Alle

Ich: Ein Teil

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
[Ich hatte behauptet: Das es mehrheitlich junge Männer kommen und die Zahl der Vergewaltigungen ansteigt, was sich problemlos belegen lässt.


Du: Alle


Gern noch mal, mal abgesehen davon dass Behauptungen wie ansteigende Zahlen von Vergewaltigungen nicht nachweisbar und nicht beweisbar sind, verbindest Du trotzdem Namen wie Ahmed mit einer höheren Gefahr Frauen gegenüber. Du unterstellst dem Moslem hierdurch dauerhaft ein böser Bube zu sein, weil es auch unter Moslems Dinge gibt, die Du ansonsten verharmlost oder sogar wider besseren Wissens negierst. Vietnamesen sind supertolle Schüler, die sich megasupertoll integrieren konnten. Was genauso falsch und rassistisch ist wie der frauenverachtende Durchschnittsmoslem, den Du hier immer wieder bemühst.
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11820
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2019 - 16:44:33    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Wurde denn die Mutter dazu erzogen, ihre Tochter umzubringen? Nö.
Werden arabische Männer dazu erzogen, ihre Schwester umzubringen, wenn sie die Familienehre beschmutzt? Teilweise ja. Wie bereits mit mehreren Links belegt.


wieder Blödsinn Du zeigst ein Video mit ein paar pupertierenden Jungs und leitest davon ab, dass dann ja alle Moslems so erzogen wurden.
Außerdem sagt die Bibel ja auch das die Frau des Mannes Untertan ist...ach was. Du als Pole wurdest ja auch christlich sozialisiert. Und sind Frauen Deine Untertanen? Wieso denkst Du dann wer Moslem ist, hat gefälligst so zu denken wie Du es von einem Moslem erwartest. Ist es so schwer für Dich einen Moslem als Individuum zu sehen, wie Du es auch erwartest gesehen zu werden?

hier hast Du ein Video, wie Deutsche erzogen wurden. warum kann man da nun nicht unterstellen, dass so wohl deutsche Mütter sind?

https://www.rtl2.de/sendung/armes-deutschland/video/19860-armes-deutschland-folge-13/55814-angie-raucht-trotz-schwangerschaft/

klar das so eine Sozialisation auch dazu führt das mittwochabends Mütter ihre Töchter erstechen... Rolling Eyes
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4536

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2019 - 16:56:24    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Die Wahrscheinlichkeit ist allerdings wesentlich höher von Hamid umgebracht zu werden, wenn die Frau die Familienehre verletzt, die Religion wechselt oder den Islam kritisiert, als von Torben-Hendrik.


Unsinn, bei 140 Familientragödien pro Jahr insgesamt, kannst Du überhaupt gar keine zu erwartenden Wahrscheinlichkeiten festlegen.


Wo kommt die Zahl her?


Immer noch aus Deinem Link in welchem die von der Familienministerin vorgestellten Zahlen kommentiert wurden. In diesem Artikel in der Welt ist der Videomitschnitt verlinkt und die Kommentatorin greift diese Zahl auch in ihrem Kommentar wieder auf.

Falls es Dir noch nicht aufgefallen ist, habe ich in letzter Zeit sehr häufig Deine von Dir verlinkten Quellen genutzt um Deine Weltanschauung zu widerlegen. Dachte ich doch wirklich, Du würdest wenigstens Deine eigenen Quellen mal vorher durchlesen. Was ja wohl doch nicht der Fall ist.


Ich finde nix mehr. Poste mal bitte den Link dazu, danke.
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4536

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2019 - 17:31:35    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Ich: Die Wahrscheinlichkeit ist...

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Ich hatte behauptet: Das es mehrheitlich junge Männer kommen und die Zahl der Vergewaltigungen ansteigt, was sich problemlos belegen lässt.



Du: Alle...

Ich: Einige

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Ich hatte behauptet: Das es mehrheitlich junge Männer kommen und die Zahl der Vergewaltigungen ansteigt, was sich problemlos belegen lässt.


Du: Alle

Ich: Ein Teil

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
[Ich hatte behauptet: Das es mehrheitlich junge Männer kommen und die Zahl der Vergewaltigungen ansteigt, was sich problemlos belegen lässt.


Du: Alle


Gern noch mal, mal abgesehen davon dass Behauptungen wie ansteigende Zahlen von Vergewaltigungen nicht nachweisbar und nicht beweisbar sind


Gern noch mal, mein kleines Nazischweinchen, die Zahl der Vergewaltigungen ist angestiegen, siehe Beleg.

Zitat:
verbindest Du trotzdem Namen wie Ahmed mit einer höheren Gefahr Frauen gegenüber. Du unterstellst dem Moslem hierdurch dauerhaft ein böser Bube zu sein


Stimmt nicht, aber egal. Anderes Beispiel: Insolvenzverschleppung. Ein Delikt, dass bei Obdachlosen erstaunlicherweise extrem selten vorkommt und bei Geschäftsführern oder Vorständen recht häufig. Sind nun alle Geschäftsführer Straftäter? Nö. Sind sie nun dauerhaft böse Buben? Nö. Es ist ein Delikt, dass aufgrund seines Berufes überdurchschnittlich häufig vorkommt.

Zitat:
Vietnamesen sind supertolle Schüler, die sich megasupertoll integrieren konnten. Was genauso falsch und rassistisch ist


Ah, das ist mittlerweile auch schon rassistisch. Wird heutzutage immer schwerer, kein Rassist zu sein. Auch etwas positives ist rassistisch.
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11820
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2019 - 17:58:53    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Die Wahrscheinlichkeit ist allerdings wesentlich höher von Hamid umgebracht zu werden, wenn die Frau die Familienehre verletzt, die Religion wechselt oder den Islam kritisiert, als von Torben-Hendrik.


Unsinn, bei 140 Familientragödien pro Jahr insgesamt, kannst Du überhaupt gar keine zu erwartenden Wahrscheinlichkeiten festlegen.


Wo kommt die Zahl her?


Immer noch aus Deinem Link in welchem die von der Familienministerin vorgestellten Zahlen kommentiert wurden. In diesem Artikel in der Welt ist der Videomitschnitt verlinkt und die Kommentatorin greift diese Zahl auch in ihrem Kommentar wieder auf.

Falls es Dir noch nicht aufgefallen ist, habe ich in letzter Zeit sehr häufig Deine von Dir verlinkten Quellen genutzt um Deine Weltanschauung zu widerlegen. Dachte ich doch wirklich, Du würdest wenigstens Deine eigenen Quellen mal vorher durchlesen. Was ja wohl doch nicht der Fall ist.


Ich finde nix mehr. Poste mal bitte den Link dazu, danke.


Aber Du wirst doch wohl ein paar Seiten zurückgehen können um deine eigenen Beiträge rauszusuchen.
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11820
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2019 - 18:02:15    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Ah, das ist mittlerweile auch schon rassistisch. Wird heutzutage immer schwerer, kein Rassist zu sein. Auch etwas positives ist rassistisch.


Informiere Dich endlich mal was nach unserem Wertesystem diskriminierend ist oder nicht. Die Anerkennung unserer Werte ist doch wohl das mindeste was man von einem Polen verlangen kann. Natürlich kann man auch positiven Rassismus betreiben...das wäre aber Dein geringstes Problem.
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4536

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2019 - 20:22:25    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Wurde denn die Mutter dazu erzogen, ihre Tochter umzubringen? Nö.
Werden arabische Männer dazu erzogen, ihre Schwester umzubringen, wenn sie die Familienehre beschmutzt? Teilweise ja. Wie bereits mit mehreren Links belegt.


wieder Blödsinn Du zeigst ein Video mit ein paar pupertierenden Jungs und leitest davon ab, dass dann ja alle Moslems so erzogen wurden.
Außerdem sagt die Bibel ja auch das die Frau des Mannes Untertan ist...ach was. Du als Pole wurdest ja auch christlich sozialisiert. Und sind Frauen Deine Untertanen? Wieso denkst Du dann wer Moslem ist, hat gefälligst so zu denken wie Du es von einem Moslem erwartest. Ist es so schwer für Dich einen Moslem als Individuum zu sehen, wie Du es auch erwartest gesehen zu werden?

hier hast Du ein Video, wie Deutsche erzogen wurden. warum kann man da nun nicht unterstellen, dass so wohl deutsche Mütter sind?

https://www.rtl2.de/sendung/armes-deutschland/video/19860-armes-deutschland-folge-13/55814-angie-raucht-trotz-schwangerschaft/

klar das so eine Sozialisation auch dazu führt das mittwochabends Mütter ihre Töchter erstechen... Rolling Eyes


Jetzt versucht unser dummes Nazischweinchen verzweifelt Gegenbeispiele zu finden und uns zu erklären, dass die Zustände in Afghanistan, Marokko oder Tunesien ja in Deutschland auch so seien. Ist Schwachsinn, aber der Reihe nach.
Zunächst einmal ist das Video typisches Unterschichten Fernsehen. Hat nix mit der Sozialisierung zu tun, sondern mit dem Bildungsgrad.

Kommen wir mal zu dem Knackpunkt, den unser dummes Nazischweinchen nicht versteht. Wenn eine werdende Mutter in der Schwangerschaft raucht, so wird das verachtet, sie wird mit Hass Kommentaren überzogen und ihre Familie redet auf sie ein - damit sie ihr Verhalten ändert - und das ist auch völlig richtig so. Anders formuliert: Es ist für die überwältigende Masse der Bevölkerung ein völlig inakzeptables Verhalten. Es ist keinesfalls sozial akzeptiert.

Schauen wir uns unsere arabischen Jungs an:

Der gleichaltrige Fatih pflichtet ihr bei: "Die Ehre eines Mannes", sagt er cool, "steckt zwischen den Beinen einer Frau." Damit zitiert er ein türkisches Sprichwort. "Meine Schwester muss Jungfrau bleiben", erläutert Fatih. Sie dürfe keinen Freund haben, "auch nicht auf Facebook". Und am Abend soll sie sich nicht draußen herumtreiben. "Wenn sie es doch tut, muss ich sie schlagen." Fatih präsentiert sich als einer, der sich seiner Sache sicher ist. Will er nur angeben? Besonders männlich wirken?

Die Schüler diskutieren leidenschaftlich. Einer sagt, was er vermutlich von Vater oder Onkel hört: "Lieber fünf kriminelle Söhne als eine verhurte Tochter." Ein anderer behauptet: "Ich würde meine Schwester umbringen, wenn sie Sex vor der Ehe hat." Dort, wo diese Jugendlichen groß werden, gelten Werte wie Selbstbestimmung, Emanzipation der Frauen und Individualität als Auflehnung gegen die Familie.

Die Eltern kennen es nicht anders. Ihr Ziel ist es, die Familie in der Fremde zusammenzuhalten. Sie fühlen sich sicherer, wenn die Hierarchien so klar und eng sind, wie sie es von den eigenen Müttern und Vätern kennen. Alle müssen den Älteren gehorchen. Männer stehen über Frauen, Brüder über Schwestern. Von klein auf hören die Kinder, dies sei die eiserne Ordnung einer Welt, die Allah gefällt.


https://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2013-02/muslime-familie-ehre

Hast dummes Nazischweinchen den Unterschied verstanden? Richtig, die Verhaltensweisen werden überhaupt nicht hinterfragt. Bringt der Bruder die Schwester um, weil sie die Familienehre verletzt hat, wird das stillschweigend geduldet und vom Vater sogar noch unterstützt. Es ist also gesellschaftlich akzeptiert.

So, falls unser saublödes Nazischweinchen es noch nicht glaubt:

Dazu muss jedes Familienmitglied die Rolle einnehmen, die ihn oder sie definiert. "Ich bin der Sohn von Mustafa." "Ich bin Muslim und verteidige unsere Ehre!" Kritische Fragen wie "Vater, warum muss das so sein?" oder "Mutter, findest du das selber richtig?" wirken bedrohlich. Sie rühren an der Struktur, und werden unterdrückt. Und die Strafen wären unerträglich. Wer ausbricht, wird ausgeschlossen: Er oder sie gehört nicht mehr dazu.


Ein Stammesrat in der abgelegenen Region hatte demnach das 19 Jahre alte Mädchen des vorehelichen Geschlechtsverkehrs mit ihrem Verlobten für schuldig befunden. Der Mann sei ausgepeitscht worden, das Mädchen wurde getötet. "Es ist unglaublich, dass die afghanische Regierung eine solche Tat zulässt", kritisierte die Frauenrechtsaktivistin Mayram Muhammadi.

https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Sex-vor-der-Ehe-19-jaehriges-Maedchen-in-Afghanistan-gesteinigt-id35981372.html
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4536

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2019 - 20:23:19    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Die Wahrscheinlichkeit ist allerdings wesentlich höher von Hamid umgebracht zu werden, wenn die Frau die Familienehre verletzt, die Religion wechselt oder den Islam kritisiert, als von Torben-Hendrik.


Unsinn, bei 140 Familientragödien pro Jahr insgesamt, kannst Du überhaupt gar keine zu erwartenden Wahrscheinlichkeiten festlegen.


Wo kommt die Zahl her?


Immer noch aus Deinem Link in welchem die von der Familienministerin vorgestellten Zahlen kommentiert wurden. In diesem Artikel in der Welt ist der Videomitschnitt verlinkt und die Kommentatorin greift diese Zahl auch in ihrem Kommentar wieder auf.

Falls es Dir noch nicht aufgefallen ist, habe ich in letzter Zeit sehr häufig Deine von Dir verlinkten Quellen genutzt um Deine Weltanschauung zu widerlegen. Dachte ich doch wirklich, Du würdest wenigstens Deine eigenen Quellen mal vorher durchlesen. Was ja wohl doch nicht der Fall ist.


Ich finde nix mehr. Poste mal bitte den Link dazu, danke.


Aber Du wirst doch wohl ein paar Seiten zurückgehen können um deine eigenen Beiträge rauszusuchen.


Habe ich, finde aber den Link nicht mehr.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Fakten zur aktuellen Flüchtlingssituation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 329, 330, 331, 332, 333, 334  Weiter
Seite 332 von 334

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum