Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fakten zur aktuellen Flüchtlingssituation
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... , 330, 331, 332, 333, 334  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Fakten zur aktuellen Flüchtlingssituation
 
Autor Nachricht
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4536

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2019 - 20:27:29    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Ah, das ist mittlerweile auch schon rassistisch. Wird heutzutage immer schwerer, kein Rassist zu sein. Auch etwas positives ist rassistisch.


Informiere Dich endlich mal was nach unserem Wertesystem diskriminierend ist oder nicht. Die Anerkennung unserer Werte ist doch wohl das mindeste was man von einem Polen verlangen kann. Natürlich kann man auch positiven Rassismus betreiben...das wäre aber Dein geringstes Problem.


Ja sry, ich halte Vietnamesen nunmal für hervorragend integriert. Wenn ich aufgrund dieser Aussage ein Nazi bin, dann akzeptiere ich dein Urteil gerne.
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4536

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2019 - 21:32:59    Titel:

Traurig ist vor allem, dass das Gedankengut von Fatih (https://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2013-02/muslime-familie-ehre) im Jahr 2019 immernoch existiert. Gedankengut aus dem tiefsten Mittelalter im modernen Deutschland des Jahres 2019. Wo seine Schwester nicht Hand in Hand mit Freund spazieren gehen darf, ohne zu fürchten, von der eigenen Familie jeden Augenblick ermordet werden zu müssen.
Noch perfider wird es allerdings, wenn Arschlöcher und Nazischweine wie Du, dieses kranke Weltbild auch noch verteidigen. Fatih hat in links-grünen Nazischweinchen wie Dir seinen Verbündeten gefunden, der Fatih's Weltbild als kulturelle Bereicherung feiert. Und jede Kritik schmettert ihr saublöden Vollidioten mit Rassismus ab. Zum kotzen.

Naja, on top die üblichen Fakten:
Die geringsten Bildungserfolge, die höchste Arbeitslosigkeit, hohe Bezugsquoten von ALGII, Verachtung der deutschen Lebensweise und Deutschland ist doch so scheisse. Und während sie immer noch jammern wie schlimm doch alles ist, zahlen Japaner, Südkoreaner und Iraner mehr Steuern als Du dummes Nazischweinchen.
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11820
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2019 - 10:01:11    Titel:

[quote="jo icke eben"]
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Das Opfer wird nicht fokussiert, denn das Opfer ist immer die Frau, auch wenn sie selbst Mist gebaut hat. Und ja, sie fokussieren sich immer auf eine spezielle Tätergruppe: der Mann. Heisst, die Frau ist immer das Opfer, egal was sie getan hat, der Mann immer der Täter.


Tja das ist wie mit Tierrechtsaktivisten oder besorgten Bürgern auch, spielt aber keine Rolle bei der Frage ob ein Hamid generell ein Vergewaltiger sein müsste und ein Kevin nie.


Was so auch niemand gesagt hatte.


doch unterschwellig und auch direkt sagst Du genau das.


Nein, eben nicht.


doch hier zum Beispiel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Es gibt in Zeitungen bestätigte Berichte von Massenschlägereien in Asylbewerberheimen, von Vergewaltigungen, Straftaten und Analphabetismus ist weit verbreitet.


jo icke eben hat folgendes geschrieben:
[Ich hatte behauptet: Das es mehrheitlich junge Männer kommen und die Zahl der Vergewaltigungen ansteigt, was sich problemlos belegen lässt.


Die Zahl der Vergewaltigungen sind gestiegen:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1587/umfrage/vergewaltigung-und-sexuelle-noetigung/


nein, stimmt so nicht, da Fälle die früher als Beleidigung zählte heute unter Sexualstraftaten gezählt werden. Vor allem aber gibt es kein erhöhtes Gefahrenpotenzial, wenn man Kevin mit Ahmed vergleicht.

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kriminelle-migranten-statistik-ueber-auslaender-und-straftaten-15652784.html
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11820
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2019 - 10:07:30    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Jetzt versucht unser geiler Hengst mit Riesenpenis verzweifelt Gegenbeispiele zu finden und uns zu erklären, dass die Zustände in Afghanistan, Marokko oder Tunesien ja in Deutschland auch so seien.


Nein ich versuche Dir zu erklären, dass man nicht Inge mit Rosi gleichsetzen kann, nur weil beide etwas weniger gebildet sind oder die selbe Staatsbürgerschaft besitzen, was Du hier aber unablässig tust. Die eine raucht in der Schwangerschaft und die andere findet das nicht gut. 99,99999 Prozent der Moslems sind von Ehrenmorden so angewidert wie Du und ich.
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11820
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2019 - 10:11:06    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Ah, das ist mittlerweile auch schon rassistisch. Wird heutzutage immer schwerer, kein Rassist zu sein. Auch etwas positives ist rassistisch.


Informiere Dich endlich mal was nach unserem Wertesystem diskriminierend ist oder nicht. Die Anerkennung unserer Werte ist doch wohl das mindeste was man von einem Polen verlangen kann. Natürlich kann man auch positiven Rassismus betreiben...das wäre aber Dein geringstes Problem.


Ja sry, ich halte Vietnamesen nunmal für hervorragend integriert. Wenn ich aufgrund dieser Aussage ein Nazi bin, dann akzeptiere ich dein Urteil gerne.


das hat Deine Recherche nach der Bedeutung des Wortes Rassismus oder Diskriminierung ergeben? =Nazi? ohje wie bist Du so nur durch das kostenlose Studium gekommen?

Rassismus kann sein negativ, alle Polacken haben kleine Hirne und Pimmel weshalb ich niemals einem von denen einen Arbeitsvertrag geben würde oder Positiv, alle Deutschen sind sehr arbeitsam, ehrlich und loyal, weshalb ich nur Deutschen eine Anstellung anbiete!
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11820
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2019 - 10:15:09    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Traurig ist vor allem, dass das Gedankengut von Fatih (https://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2013-02/muslime-familie-ehre) im Jahr 2019 immernoch existiert. Gedankengut aus dem tiefsten Mittelalter im modernen Deutschland des Jahres 2019. Wo seine Schwester nicht Hand in Hand mit Freund spazieren gehen darf, ohne zu fürchten, von der eigenen Familie jeden Augenblick ermordet werden zu müssen.
Noch perfider wird es allerdings, wenn Arschlöcher und Nazischweine wie Du, dieses kranke Weltbild auch noch verteidigen.


auch hier wieder nein, weder verteidige ich solche Denkweisen, noch finde ich die gut, ich lehne es nur ab, die Aussagen von Fatih heranzuziehen, wenn ich Zuwanderer beurteile, denn Kleinpimmeldummbeutel Joicke als ebenfalls Zuwanderer, hat mit Fatih so wenig zu tun wie der Ingenieur Ahmed oder die Chirurgin Fatimah. Beide können nichts für die Taten und Aussagen anderer, auch wenn alle drei aus dem selben Land kommen oder im selben Haus wohnen.
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4536

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2019 - 15:22:16    Titel:

[quote="koenig_ludwig73"]
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
Das Opfer wird nicht fokussiert, denn das Opfer ist immer die Frau, auch wenn sie selbst Mist gebaut hat. Und ja, sie fokussieren sich immer auf eine spezielle Tätergruppe: der Mann. Heisst, die Frau ist immer das Opfer, egal was sie getan hat, der Mann immer der Täter.


Tja das ist wie mit Tierrechtsaktivisten oder besorgten Bürgern auch, spielt aber keine Rolle bei der Frage ob ein Hamid generell ein Vergewaltiger sein müsste und ein Kevin nie.


Was so auch niemand gesagt hatte.


doch unterschwellig und auch direkt sagst Du genau das.


Nein, eben nicht.


doch hier zum Beispiel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Es gibt in Zeitungen bestätigte Berichte von Massenschlägereien in Asylbewerberheimen, von Vergewaltigungen, Straftaten und Analphabetismus ist weit verbreitet.


jo icke eben hat folgendes geschrieben:
[Ich hatte behauptet: Das es mehrheitlich junge Männer kommen und die Zahl der Vergewaltigungen ansteigt, was sich problemlos belegen lässt.


Die Zahl der Vergewaltigungen sind gestiegen:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1587/umfrage/vergewaltigung-und-sexuelle-noetigung/


nein, stimmt so nicht, da Fälle die früher als Beleidigung zählte heute unter Sexualstraftaten gezählt werden. Vor allem aber gibt es kein erhöhtes Gefahrenpotenzial, wenn man Kevin mit Ahmed vergleicht.

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kriminelle-migranten-statistik-ueber-auslaender-und-straftaten-15652784.html


Eben doch. Erstmal hat niemand behauptet, dass Ahmed mehr vergewaltigt als Kevin. Zweitens erklärt sich die Zahl gestiegener Vergewaltigungen mit der simplen Tatsache, dass mehr junge Männer kommen, deren Vergewaltigungsquote genauso hoch ist, wie bei Einheimischen.
koenig_ludwig73
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 11820
Wohnort: Neuschwanstein

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2019 - 15:53:50    Titel:

jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Eben doch. Erstmal hat niemand behauptet, dass Ahmed mehr vergewaltigt als Kevin.


na dann ist es ja gut, aber was war dann noch mal mit den Videos der heulenden Teutschen Jungfern, die sich mit einem dieser furchtbaren Südländer eingelassen hat, die ich mir unbedingt mal reinziehen sollte? Damit wolltest Du dann bestimmt aussagen, dass auch Freundinnen von teutschen Patridioten gelegentlich zu Heulkrämpfen neigen aber ansonsten kein angeborener oder nicht revidierbarer Unterschied vorliegt, wo jemand herkommt. Demnach war dann natürlich auch Dein Hinweis, wie gefährlich es sein könnte einen Moslem einzustellen, und das Du dies nie tun würdest, nicht so gemeint oder Dein Praktikant war eben mausgerutscht. Eventuell ist Dein echter Nachnahme aber auch einfach nur Niemand! Und natürlich hatte Deine Behauptung nur mit dem zahlenmäßigen Bevölkerungswachstum, nicht aber irgendetwas mit der Qualität der Einwanderung zu tun...

Niemand hat die Absicht einem rechten Agitator zu glauben, der von seinem hetzerischen Dreck regelmäßig nichts mehr wissen möchte! Analog zur europäischen Freizügigkeit, die nun plötzlich ganz supertoll ist außer:

uups, wasn das?

Etwa Realität?

https://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2019-02/integration-gefluechtete-kinder-bildungsystem-schulbildung-syrien

>>Das Bundesamt für Migration hat untersucht, wie gut geflüchtete Kinder im deutschen Bildungssystem ankommen. Schwer haben es demnach vor allem Jugendliche aus Osteuropa. <<

kommst Du nicht auch aus Osteuropa? Dürfen wir Dich nun endlich mal loswerden als minderwertiges Menschenmaterial, das ein lebenslanger Sozialfall bleiben wird, weil seine Eltern nicht viel von Bildung halten?

jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Mal anders gefragt: Wie kann ich die Situation kritisieren, dass alle dieser ominösen "Ausländer" gut bis sehr integriert sind, nachweislich Bildungserfolge erzielen und teils mehr Steuern in die Kassen einzahlen als Einheimische, gleichzeitig aber nur eine Gruppe die Abstand schlechtesten Bildungsergebnisse erzielt und die höchste Arbeitslosigkeit herrscht, ohne ein Nazi zu sein?


Das Du künftig jemals irgendeine Behauptung aufstellst, die nicht diskriminierend oder rassistisch ist glaube ich inzwischen tatsächlich nicht mehr und für einen waschechten Nazi fehlen Dir leider die richtigen Gene Du kannst als Pole höchsten ein sog. Helfershelfer oder Kollaborateur werden und die die Du gern an der macht sehen möchtest werden Dich auf ewig nur als sog. Passdeutschen abkanzeln. Aber ein Herrenvolk braucht auch devote Duckmäuser für die Drecksarbeit und hierfür scheinst Du hervorragend geeignet.
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4536

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2019 - 16:07:17    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Jetzt versucht unser geiler Hengst mit Riesenpenis verzweifelt Gegenbeispiele zu finden und uns zu erklären, dass die Zustände in Afghanistan, Marokko oder Tunesien ja in Deutschland auch so seien.


Nein ich versuche Dir zu erklären, dass man nicht Inge mit Rosi gleichsetzen kann, nur weil beide etwas weniger gebildet sind oder die selbe Staatsbürgerschaft besitzen, was Du hier aber unablässig tust. Die eine raucht in der Schwangerschaft und die andere findet das nicht gut. 99,99999 Prozent der Moslems sind von Ehrenmorden so angewidert wie Du und ich.


Die Zahl kannst du belegen? Bedenke bitte, Teile der arabischen Gesellschaft in Deutschland möchten die Scharia einfügen und sympathisieren mit den Taten des IS. Bist du wirklich sicher, dass wir hier über einen verschwiedend geringen Anteil reden?
Im Endeffekt kann ich nichts belegen, da ich nicht den Kopf von 1,5 Mrd. Muslimen schauen kann. Auch nicht in die der 4 Mio. Muslime in Deutschland. Meiner Erfahrung nach ist Fatih aus dem Artikel Angehöriger einer Minderheit, die so denkt. Es ist aber eine nicht unerhebliche Minderheit, die der Mehrheitsgesellschaft große Probleme bereitet.
jo icke eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2010
Beiträge: 4536

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2019 - 18:09:28    Titel:

koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:
koenig_ludwig73 hat folgendes geschrieben:
jo icke eben hat folgendes geschrieben:

Ah, das ist mittlerweile auch schon rassistisch. Wird heutzutage immer schwerer, kein Rassist zu sein. Auch etwas positives ist rassistisch.


Informiere Dich endlich mal was nach unserem Wertesystem diskriminierend ist oder nicht. Die Anerkennung unserer Werte ist doch wohl das mindeste was man von einem Polen verlangen kann. Natürlich kann man auch positiven Rassismus betreiben...das wäre aber Dein geringstes Problem.


Ja sry, ich halte Vietnamesen nunmal für hervorragend integriert. Wenn ich aufgrund dieser Aussage ein Nazi bin, dann akzeptiere ich dein Urteil gerne.


alle Deutschen sind sehr arbeitsam, ehrlich und loyal


Das ist kein Rassismus.

Zitat:
weshalb ich nur Deutschen eine Anstellung anbiete!


Das ist Rassismus.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Fakten zur aktuellen Flüchtlingssituation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... , 330, 331, 332, 333, 334  Weiter
Seite 333 von 334

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum