Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Großes Latinum essenziel?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> Großes Latinum essenziel?
 
Autor Nachricht
Abwaschen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.09.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2015 - 08:01:17    Titel: Großes Latinum essenziel?

Hallo zusammen,
es geht um die Frage, ob ich noch mein großes Latinum machen sollte.

Ich komme aus Mülheim, in NRW und versiere es an, im nächsten Jahr zum Wintersemester Geschichte mindestens im Nebenfach zu studieren. Ich habe mein kleines Latinum in der Schule schon absolviert, doch das ist schon gute 6-7 Jahre her, also sind meine Erinnerungen daran entsprechend nebelig.

Da die Voraussetzungen für ein Geschichtsstudium in NRW nun auf das kleine Latinum zurück gesetzt wurde, überlege ich meinen Plan, das Große vor dem Beginn des Studiums noch nachzuholen, zu verwerfen, da ich die Zeit auch für ein Praktikum nutzen könnte.
Allerdings sind Lateinkentnisse im Studium bekanntlich hilfreich und ich möchte mir zudem auch die Möglichkeit offen halten mein Studium in jedem Bundesland meiner Wahl beginnen zu können.

Deshalb frage ich euch, was ihr empfehlen würdet und bedanke mich schon mal im Voraus für eure Antworten.

Mit freundlichen Grüßen und Glückauf
Historier
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2010
Beiträge: 183
Wohnort: Uni Bamberg. derzeit Nancy

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2015 - 01:01:45    Titel:

Aus meiner Erfahrung heraus kann ich die Frage dahin gehend beantworten, dass ein Großes Latinum zwar immer gut und hilfreich sein kann, jedoch im Geschichtsstudium (auch in anderen Bundesländern) nicht mehr zwingende Voraussetzung ist und man getrost darauf verzichten kann. Das wenige Latein, mit dem man in Antike oder Mittelater in Berührung kommt (solange man das nicht als sehr ausgeprägten Schwerpunkt wählt), kann man locker mit Grundkenntnissen des Lateinischen bewältigen.
Kokiii
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.01.2016
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 21 Jan 2016 - 09:19:16    Titel:

Ich habe in Niedersachsen Geschichte studiert und habe nie Latein gehabt. Man kommt also auch ganz ohne durch. Daher würde ich sagen, dass du deine Zeit nicht in das Große Latinum investieren solltest. Wink
vorlesungsmuffel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.06.2017
Beiträge: 24
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 23 Jun 2017 - 03:32:13    Titel: Mach lieber das Praktikum

Mach dir keine Gedanken, Grundkenntnisse müssten reichen. Kenne genug Leute, die das auch nicht gebraucht haben.

Nutze deine Zeit lieber für ein Praktikum.

Alles Gute
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> Großes Latinum essenziel?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum