Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Frage bzgl. später Immatrikulation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Frage bzgl. später Immatrikulation
 
Autor Nachricht
Newgate
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.04.2012
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2015 - 08:39:40    Titel: Frage bzgl. später Immatrikulation

Hallo,

folgender Sachverhalt:

Vor ein paar Wochen (da ich zuvor noch unentschlossen bzgl. der Wahl des Studiengangs gewesen bin) habe ich mich auf einen zulassungsfreien Studiengang beworben (alle Unterlagen wurden selbstverständlich fristgerecht vor Bewerbungsschluss eingereicht).

Daraufhin hat sich allerdings das Problem ergeben, dass sich die Bewerbung für diesen Studiengang bis gestern noch "in Bearbeitung" (bzw. wurde laut Online Informationen "vom Sachbearbeiter geprüft") befunden hat ... da auf E-Mailnachfragen (an das Studienbüro) bzgl. dem Stand des Bewerbungsverfahrens keine Antwort erfolgt ist und auch die Bewerberhotline ("bitte versuchen Sie es später nocheinmal" ... Rolling Eyes ) nicht zu erreichen gewesen ist, war ich dementsprechend ersteinmal ratlos. Wie sich, nachdem ich den Sachbearbeiter gestern schlussendlich doch erreicht habe, herausgestellt hat, lagen die Bewerbungsunterlagen dem Sachbearbeiter tatsächlich vor und wurden offenbar einfach nicht fertig bearbeitet (keine Ahnung, ob das einfach vergessen wurde oder was da sonst nicht funktioniert hat).

Am gleichen Tag habe ich dementsprechend (neben einer Entschuldigung bzgl. der Verzögerung) auch den Zulassungsbescheid (Bestätigung, das Immatrikulation möglich ist sowie Aufforderung Zahlung von Semesterbeiträgen, ecetera, innerhalb der nächsten zwei Wochen) sowie den Gebührenbescheid erhalten.

Nun ergibt sich für mich folgende Frage bzw. folgendes Problem:

Nächste Woche beginnt die Vorlesungszeit (außerdem finden verschiedene andere Veranstaltungen wie die Erstsemesterbegüßung des Instituts an der Universität sowie die allgemeine Erstsemesterbegrüßung der Universität selbst statt), d.h. die ersten Erstsemestervorlesungen der jeweiligen Module beginnen.

Allerdings dürfte derzeit (nehme ich zumindest an) aufgrund noch nicht für mich verfügbare Dokumente (Studentenausweis, Immatrikulationsnummer bzw. überhaupt Immatrikulationsunterlagen, ecetera ... und bis die Immatrikulation tatsächlich abgeschlossen ist, alle Beiträge überwiesen wurden, ecetera, dauert es anzunehmenderweise wohl mindestens ein oder zwei Tage ... diese Unterlagen werden also wahrscheinlich noch etwas auf sich warten lassen) sowie fehlender Zugangsdaten keine Anmeldung für die jeweiligen Veranstaltungen möglich, weshalb sich mir die Frage stellt, inwieweit ein Besuch dieser Vorlesungen (bzw. sonstiger Veranstaltungen) nächste Woche (bis ich die jeweiligen Daten bzw. Dokumente erhalten habe) überhaupt möglich ist.

(Selbstverständlich habe ich diese Frage auch dem Sachbearbeiter - per E-Mail, da bereits außerhalb der Telefonsprechzeiten des Studienbüros - gestellt, allerdings noch keine Antwort darauf erhalten)

Wie sollte ich mich diesbezüglich nächste Woche (wenn es um den Besuch der Veranstaltungen geht) verhalten? Kann mir diesbezüglich jemand weiterhelfen?
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2015 - 11:17:43    Titel:

Suche online, ob du jemanden von der Fachschaft oder andere Erstsemester erreichst. Diese kannst du einfach fragen, ob sie dir die Infos für die Erstsemesterveranstaltungen bzw. erste Vorlesungswoche liefern können, falls der Sachbearbeiter nicht rechtzeitig antwortet bzw. es selbst nicht so genau weiß.
Es ist aber auch kein Weltuntergang paar Sachen in der ersten Woche zu verpassen. Bei uns gab es auch Nachrücker denen es nicht geschadet hat.

Ich hatte damals schon einen Monat vorher Kontakt mit anderen Erstis über Studivz. Über Facebook sollte es auch klappen.

PS: Die Sachbearbeiter sind gerade in dieser Zeit sehr gestresst, weil der Löwenanteil der Arbeit anfällt. Es kann hilfreich sein, wenn du Ruhe und Höflichkeit anstelle von Hilfslosigkeit und Ungeduld ausstrahlst.
jh8979
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 2187

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2015 - 12:15:31    Titel:

Normalerweise kannst Du auch einfach zu den Veranstalltungen hingegen. Wäre mir neu, dass da jemand den Studentenausweis kontrollieren würde. Und selbst wenn: Dann erklärst Du denen, dass Du den noch nicht hast, weil die Bearbeitung so lange gedauert hat.

Würde mich sehr sehr wundern, wenn das ein Problem wäre.
Newgate
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.04.2012
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2015 - 21:08:32    Titel:

Danke für die Ratschläge. Die Fachschaft konnte mir zunächst weiterhelfen und schlussendlich habe ich das Problem mit der zwingend erforderlichen Anmeldung für die verschiedenen Übungen/Tutorien dadurch gelöst, indem ich mich direkt an die zuständigen Dozenten gewendet habe (die diese Art von Problemen offenbar bereits gewöhnt zu sein scheinen).
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Frage bzgl. später Immatrikulation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum