Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kräftezerlegung_Kräfteaddition
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Kräftezerlegung_Kräfteaddition
 
Autor Nachricht
Studentler
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2015
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2015 - 19:06:29    Titel:

nochmals vielen DANK!
Hast mir echt geholfen heute !

Manchmal braucht man eben einen Denkanstoss und es ist oft einfacher wie man vermutet.....Cool

Eine letzte Frage nochmal zum "<" Zeichen.

was wäre das Ergebnis von 2,4<-30° als alleinige Eingabe ?
Will nur noch verstehen, wie ich das berechnen kann ohne die Formel komplett eingeben zu müssen.

2,4 x 30 gibt ja 72, was ja nicht stimmen/sein kann für diese Art von Berechnung.
Studentler
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2015
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2015 - 19:55:12    Titel:

mein TI-30XIIS hat kein Menü 2cdomplex", dass hat nur der TI-30X Pro..

SCHADE !

Ich hoffe, ich habe meine Frage bezüglich dem Rechenwert 30° richtig ausgedrückt ?!
isi1
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 7394
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2015 - 20:26:01    Titel:

Studentler hat folgendes geschrieben:
was wäre das Ergebnis von 2,4<-30° als alleinige Eingabe ?
Da sagt der TR "Syntaxerror"
Man muss schon (2.4<-30°) eingeben, dann erscheint 2.07848 -1.2*i
Studentler
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2015
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2015 - 20:30:42    Titel:

man muss schon (2.4<-30°) eingeben, dann erscheint 2.07848 -1.2*i
.......habe das jetzt beim CAS hinbekommen...

wenn ich die ganze Formel eingebe, kommt immer noch kein 5,4 raus, wie in der Musterlösung.

Mein Prof. wird zudem wissen wollen, wie der Rechenweg ohne TR ist.
isi1
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 7394
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2015 - 22:58:56    Titel:

Studentler hat folgendes geschrieben:
wenn ich die ganze Formel eingebe, kommt immer noch kein 5,4 raus, wie in der Musterlösung.
Dann gibst eben die falsche Formel ein. Der TR ist fast nie schuld. Na gut, man vertippt sich eben leicht - aber die CAS haben den Vorteil, dass man jeden Rechenschritt mehrfach überprüfen kann (double Check).
Studentler hat folgendes geschrieben:
Mein Prof. wird zudem wissen wollen, wie der Rechenweg ohne TR ist.
Das ist doch der gleiche Rechenweg wie oben, nur dass sich das Vorzeichen der Komponente F_Res ändert.
Per Hand addierst eben die x- und y-Komponenten. Wenn Du richtig rechnest, kommt das Gleiche wie beim TR raus.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Ingenieurwissenschaften -> Kräftezerlegung_Kräfteaddition
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum