Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Karriere Chancen: Unternehmensberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Karriere Chancen: Unternehmensberatung
 
Autor Nachricht
justintimeman
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.01.2016
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 12 Jan 2016 - 14:31:14    Titel: Karriere Chancen: Unternehmensberatung

Liebe Community,

ich bin aktuell Student der Uni Mannheim und studiere BWL bald im vierten Semester. Nach dem Studium wollte ich in die Unternehmensberatung gehen, weiß aber nicht ob mein Profil dafür gut genug ist und hätte auch ein paar Fragen.

Erstmal zu mir:

Abitur 1,1
Studium BWL in Mannheim aktueller Schnitt 1,7

3 mal jeweils 2 Wochen Summer School in England gemacht um während meiner Schulzeit mein Englisch zu verbessern.

Praktika bei:
Commerzbank
Brohl Wellpappe (mal in den Maschinenbau Beruf reinschauen)
Taunus Sparkasse
Morgan Stanley

Diesen Sommer Summer School in Stanford (USA) für 2 Monate
Im 5. Semester ist ein Auslandssemester vorgesehen, welches ich in den USA verbringen werde.

1.) Hat man mit dem Profil eine Chance bei Investment Banken oder wäre der 1,7 Schnitt schon zu schlecht?
(In Mannheim wird man relativ zu den anderen Studenten bewertet)

2.) Macht es einen großen Unterschied ob man jetzt in Mannheim studiert hat. Mannheim hat zwar einen sehr guten Ruf, aber was bringt es mir, wenn viele Bekannte die auch BWL studieren eine 1,3 an einer unbekannten Uni haben?

3.) Welche Zusatzqualifikationen kann man erwerben, um seine Chancen zu verbessern?

4.) Ist eine 1,7 als BWL Bachelor überhaupt gut oder geht man damit schon in der Masse unter?

Danke Smile
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5742
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 14 Jan 2016 - 10:39:13    Titel: Re: Karriere Chancen: Unternehmensberatung

Wieder ein Highflyer mit null Ahnung von nix. Oder ein... Egal.

justintimeman hat folgendes geschrieben:


1.) Hat man mit dem Profil eine Chance bei Investment Banken oder wäre der 1,7 Schnitt schon zu schlecht? (In Mannheim wird man relativ zu den anderen Studenten bewertet)

Punkt 1: Ich gebe Dir erst einmal nur unterdurchschnittliche Chancen, weil Du es als 1,1 Abiturient und 1,7er BWL/Mannem-Student nicht schaffst Dir einfachste Informationen selbst zu erarbeiten.

Punkt 2: Auch wenn es Dich sehr verwundern sollte, es kommt nicht NUR auf die Note oder die Uni an. Gerade in Deutschland ist die Uni nicht von so großer Bedeutung wie es immer wieder gerne in den Medien dargestellt wird.
Letztlich muss das Gesamtprodukt "justintimeman" stimmen, dann schaffst Du es auch mit einer 2,5 in diese Unternehmen. Nichts desto trotz ist natürlich eine 1,2 hilfreicher für den ersten Schritt.


Zitat:
2.) Macht es einen großen Unterschied ob man jetzt in Mannheim studiert hat. Mannheim hat zwar einen sehr guten Ruf, aber was bringt es mir, wenn viele Bekannte die auch BWL studieren eine 1,3 an einer unbekannten Uni haben?

s.o.

Auch hier bleibt zu sagen: Es kann helfen, mehr aber auch nicht und es muss nicht immer helfen. Es kommt sehr auf die Entscheider an, die Deine Bewerbung in die Hand bekommen und wie sie Noten und Ruf der Uni selbst werten - neben den ungefähr 200 anderen Aspekten worauf sie wert legen werden.

Zitat:
3.) Welche Zusatzqualifikationen kann man erwerben, um seine Chancen zu verbessern?

Ganz ehrlich? Wenn Du das nicht selbst rausbekommst, dann tust Du mir leid. Denn so viele Möglichkeiten gibt es da neben dem Studium nicht. Insgesamt würde ich mich aber vielleicht eher noch einmal auf die Noten konzentrieren als irgendeinen Pseudolehrgang zu besuchen.

Zitat:
4.) Ist eine 1,7 als BWL Bachelor überhaupt gut oder geht man damit schon in der Masse unter?

Streng genommen ist er "gut", nicht mehr oder weniger. Allerdings sollte man bedenken, dass in den letzten Jahren die "guten" Noten auch in BWL deutlich zugenommen haben. Eine 1,7 dürfte dabei immer noch "überdurchschnittlich" sein, aber auch keine große leuchtende Reklametafel. In dem Punkt etwas wichtiger ist ein Blick auf das Diploma Sup. - falls ihr so etwas bekommt. Dann kannst Du zumindest Deine Noten in Vergleich zu deinen Kommilitonen sehen.
heisenberg92
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.10.2013
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2016 - 11:09:57    Titel:

Mit deinem Profil solltest du bei allen Beratungen eine Einladung bekommen ausser bei McK. Mit einer 1,7 in Mannheim gehst du ganz und gar nicht in der Masse unter. Das ist ein respektabler Schnitt. In Mannheim bist du damit Top 15%, deutschlandweit Top 5% oder besser. Eine 1,3 von der Goethe oder LMU oder was sonst ist sicherlich nicht mit einer 1,7 in Mannheim zu vergleichen. Beide würden ceteris Paribus eine Einladung kriegen. Natürlich kommt es aber auch darauf an wie lang deine oben genannten Praktika waren und welche davon tatsächlich während dem Studium stattgefunden haben.

Bei Investmentbanken wird es in London schwierig. Ein paar Einladungen solltest du kriegen. In Frankfurt solltest du mehr Einladungen kriegen können. Jedoch kommt es auch hier darauf an in welchen Abteilungen du deine Praktika gemacht hast.

Viel Erfolg!
justintimeman
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.01.2016
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2016 - 20:41:12    Titel:

Nur aus Interesse, was würde bei McKinsey fehlen, wenn du sagst, bei allen außer McKinsey Smile ?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Karriere Chancen: Unternehmensberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum