Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kostenloses Girokonto für Studenten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Kostenloses Girokonto für Studenten
 
Autor Nachricht
Stefstefa
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.07.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2016 - 10:10:33    Titel: Kostenloses Girokonto für Studenten

Hey Leute, ich höre immer wieder „kostenloses Girokonto“. Gibt es sowas wirklich? Ich meine das hört sich ja wie Honig im Himmel an. Kann ich alles inklusive BAFöG, Kohle aus dem Studentenjob usw. darüber laufenlassen und dann fröhlich überziehen – weil wir Studis ja ohnehin nie Kohle in der Tasche haben – und es kostet mich keinen Cent? Da muss doch irgendwo ein Haken sein. Ich meine, wir studieren ja nicht, um alles einfach unhinterfragt hinzunehmen. Allerdings habe ich im letzten Semester die Seite https://www.kostenlosesgirokonto.de im Web gefunden. Hab‘ nur noch nicht die Zeit gefunden, da wirklich thematisch einzusteigen und möglicherweise zu wechseln. Ihr wisst schon – das anstrengende Leben zwischen Party und Bachelor. Aber was haben diese Konten denn NICHT kostenlos? Stecken irgendwo Kosten, die man nicht sofort erkennt?
Ingo30
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 2095

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2016 - 20:48:47    Titel:

Moin Stef,

erste Lektion fürs Leben: Es gibt nichts geschenkt. Von Banken schon mal gar nicht.
Du brauchst bei vielen Konten einen regelmäßigen Geldeingang über 1000 Euro oder mehr. Erst dann ist es "kostenlos". Dazu kosten dann andere Dienstleistungen rund ums Konto Geld.

Deine Bank und Konto müssen zu Dir passen. Wie wichtig ist Dir gutes und sicheres online-Banking? Brauchst Du den netten Banker am Schalter oder holst Du eh nur Geld am Automaten? All diese Punkte spielen mit rein, ob man für etwas Geld ausgeben sollte oder nicht.

Und beim "überziehen" - sprich einen Kredit nehmen - zahlst Du bei fast allen Banken über 10 Prozent Dispozinsen. Das lassen sich also alle Banken fürstlich bezahlen.
-stopfkind-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2010
Beiträge: 2002

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2016 - 06:11:59    Titel:

Naja sicher gibt es nicht 100% kostenloses, aber man findet sicher eine Bank, die einem weniger geld aus der Tasche zieht als die Lokale Sparkasse oder Volksbank.

Klar muss man dann auf persönliche Beratung vor Ort verzichten, aber ganz ehrlich ich brauche sowas überhaupt nicht.

Ich habe 2 Girokonten, welche bei keine Kontoführung, Kreditkartengebühren, Gebühren für Überweisungen oder für Geldabheben kosten. Ich bin hoch zufrieden mit beiden und zahlen höchstens mal ein paar Euro für Dispozinsen (was wirklich selten vorkommt). Auch sind Mindestgeldeingänge auch nicht Vorraussetzung.

Für Studenten würde ich uneingeschränkt das Girokonto der DKB empfehlen.
LoppeSimo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.10.2014
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2016 - 07:56:21    Titel:

Hey Du Träumer, ich hoffe, Du recherchierst für Dein Studienfach besser als für Deine Frage da oben. Natürlich kannst Du nicht den Kontokorrent-Rahmen einfach überziehen und dann noch glauben, die Bank würde keine Zinsen nehmen. Darum geht es überhaupt nicht. Außerdem bezweifle ich, dass Deine Hausbank Dir einfach einen Blanko-Scheck zur freien Verfügung ausstellt. Bei einem kostenlosen Girokonto geht es hauptsächlich darum, dass keine monatlichen Kontoführungsgebühren anfallen. Vermutlich wirst Du die als Student ohnehin nicht bezahlen, je nachdem bei welchem Anbieter Du bist. Aber auf Dauer ist es unbedingt mindestens eine Überlegung wert, sich ein solches Girokonto zuzulegen. Ohne das kommt man heutzutage ohnehin nicht mehr aus. Da ist es doch ideal, rechtzeitig davon zu profitieren, dass die Banken und Sparkassen sich in einem ständigen Konkurrenzkampf befinden. Auf kostenlosesgirokonto.de wird nicht nur aufgezeigt, dass man außer auf die reinen Kosten auch auf die dafür gebotenen Leistungen achten muss. Zugleich siehst Du etliche Institute, die von dem Anbieter bereits einem Test unterzogen worden sind.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Kostenloses Girokonto für Studenten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum