Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mathematik oder Physik Studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Mathematik oder Physik Studium
 
Autor Nachricht
Leoclid
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.08.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2016 - 19:32:11    Titel: Mathematik oder Physik Studium

Guten Tag,

ich habe im März mein Abitur im Süden von Rheinland-Pfalz absolviert und werde zum Wintersemester 2016 / 2017 ein Studium aufnehmen. Ich stehe momentan zwischen 3 Fächern.

Luft und Raumfahrttechnik (Uni: wahrscheinlich Stuttgart)
Dafür spricht, dass mich Raumfahrzeuge und Raumfahrt sehr interessiert und ich mir vorstellen könnten in diesem Bereich zu arbeiten, dagegen spricht das es eventuell zu sehr in Richtung eines klassischen Ingineurstudiums geht. Außerdem bekomme ich dort wenig von abstrakter, auf Beweisen ausgerichteter Mathematik mit, die ich unbedingt haben möchte und Bereiche der Physik wie Relativitätstheorie oder Quantenmechanik werden nur am Rande angeschnitten.

Physik (Uni: Heidelberg oder Karlsruhe
Dafür spricht: Physik finde ich wahnsinnig spannend, vor allem die Moderne Physik. Dagegen spricht, dass es auch Bereiche wie Elektronik oder Thermodynamik gibt, die mich weniger interessieren. Ich würde auf jeden Fall beim Studium schauen, dass ich die Vorlesungen Mathematik für Mathematiker bekomme. Ich könnte mir auch vorstellen später in Richtung Grundlagenforschung zu arbeiten. s

Mathematik in Heidelberg oder Bonn
Die abstrakte Mathematik hat es mir angetan, ich hätte wahnsinnig viel Spaß daran. Aber die Berufsaussichten gehen eben eher in die Richtung Versicherung, Banken, was mich überhaupt nicht interessiert. Auch bekomme ich an den meisten Unis nur im Nebenfach (ich würde Physik wählen) nur die Nebenfachvorlesungen, und mit einem Mathematik Studium sieht es schlecht aus, wenn man später dann in die Physik will und Physik nur als Nebenfach hatte.

Danke ersteinmal fürs Durchlesen!

Kann mir jemand von euch noch einen Tipp geben, der mir meine Studienfachwahl erleichtert?
jh8979
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 2202

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2016 - 23:25:18    Titel: Re: Mathematik oder Physik Studium

Leoclid hat folgendes geschrieben:

Kann mir jemand von euch noch einen Tipp geben, der mir meine Studienfachwahl erleichtert?

Ich kann Dir zumindest etwas für Mathematik und Physik sagen:
Es ist in der Regel kein Problem am Anfang Physik zu studieren und gleichzeitig die Mathegrundvorlesungen zu hören, von denen man meistens einige sowieso hören muss bzw sollte (das kannst Du natürlich auch als Mathe studieren mit Physikvorlesungen hören bezeichnen Wink ). In den ersten Semestern wirst Du dann sehen, was Dir besser gefällt (oder ob Du gar beides machen willst).

Eine persönliche Anmerkung von "früher":
Zu Diplomzeiten war es kein Problem (in Heidelberg) Physik- und Mathe-Vordiplom zusammen zu machen. Man musste 1-2 Vorlesungen mehr hören in den ersten 2 Jahren und vllt ein Proseminar mehr machen und dann 6 statt 4 Vordiplomspruefungen ingesamt ablegen (z.B. Analysis und Lineare Algebra in der Mathematik einzeln, statt als Physik-Nebenfach zusammen). Da konnte man sich dann die Physik-Vordiplomspruefungen in Mathe als Nebenfach umrechnen lassen und umgekehrt. Vom Aufwand her ist dies für einen mathematisch interessierten Physiker oder physikalisch interessierten Mathematiker wirklich kein Problem.

Ich weiss nicht, ob sich das durch den Bachelor sehr geändert hat, würde aber vermuten dass nicht. Die Formalien mögen leicht anders sein, der Aufwand vermutlich nicht.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Mathematik oder Physik Studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum