Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Möchte abnehmen ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Community-Forum -> Möchte abnehmen ?
 
Autor Nachricht
franzMann
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.09.2015
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 21 Jul 2016 - 13:31:57    Titel:

Genau so kannst du es auch beschreiben.
Früher hatte man nicht ständig Essen da (und wenn dann keine Burger). Um Essen zu bekommen musste man kämpfen, hart arbeiten und schuften. Da konnte man kaum viel zulegen (außer Leute in der entsprechenden Position).

Einfach mehr Kalorien verbrauchen als zu sich nehmen. Also entweder mehr Sport ode rweniger Essen.
Manuela43
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.09.2015
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 17 Aug 2016 - 23:20:55    Titel:

Hallo!
Du hast ja selbst schon geschrieben, dass du dich sehr ungesund ernährst. Daran würde ich nun anknüpfen. Tausch dein Essen mit gesunder Nahrung aus und lass vor allem süße Getränke weg, dann nimmst du automatisch ab. Hilfreich kann hier auch ein Broca Index Rechner wie der von www.bmi-online.info sein, so hast du dein Körpergewicht immer gut im Überblick.
juis
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2016
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2016 - 11:49:26    Titel:

am besten ab heute anfangen sich gesund zu ernähren und davor eine Runde laufen.
LukeeWalter
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.11.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2016 - 17:54:55    Titel:

Einfach weniger Essen Wink und Sport machen. Der Sport muss dir Spaß machen und muss dich motivieren. Daher würde ich beim Fitnessstudio etwas mehr ausgeben. Ich bin in Dresden und habe auch erst lange gesucht. Bin jetzt bie TSC-Dresden. Dort ist es wie bei Freunden:-)
Lio81M
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2016
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 13 Nov 2016 - 23:59:49    Titel:

Essen dauerhaft umstellen und Bewegung in den Alltag einbauen. Wink
SmoothieFace
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.12.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 06 Dez 2016 - 10:57:03    Titel:

das sehe ich genau so wie -stopfkind-.. im netz findet man alles was man braucht an infos. und wie MrMiagi sagt sind diäten völliger schwachsinn.. das bringt gar nix ausser dem bekannten jojo-effekt. mit all den hunger- und crashdiäten nimmt man zwar krass schnell ab.. aber dafür hat man die kilos genau so schnell wieder drauf wie man's verloren hat! ich kenne zumindest niemanden der oder die damit auf dauer das gewicht halten konnte.

als ich mir vor ein paar monaten noch den kopf darüber zerbrochen habe wie ich ohne harte workouts und so meinen bauchspeck loswerde hab ich mich auf gesundheitsforen und blogs halb ohnmächtig gelesen.. wie ich das genau anstellen soll. jetzt kann ich sagen.. ehrlich gesagt ist das gar keine hexerei.. im grunde genommen muss man einfach weniger energie (kalorien in form von kohlenhydrate) zu sich nehmen als man am tag verwertet..

dazu muss man halt zuerst wissen wieviel sein persönlicher grundumsatz an kalorien ist, dass man sich das defizit an kalorien, dass man zum abnehmen benötigt kennt. dazu hab ich einfach den kalorienverbrauch rechner auf diesem blog verwendet und meine ernährung komplett umgestellt..

weniger kohlenhydrate und mehr eiweiss essen.. und wie MrMiagi sagt, mit disziplin und einer positiven einstellung loslegen.. wenn mal man drin ist, läufts nach ein paar wochen von alleine.. einfach nicht immer auf die waage schauen sondern am spiegelbild orientieren, das sagt viel mehr aus. so hab ichs gemacht und mich psychologisch überlistet Very Happy denn am anfang wirst du schneller abnehmen als nach ein paar wochen und es ist wichtig, dass deine motivation nicht verloren geht.

ach ja.. süssgetränke sollten während der abnehmphase tabu sein, auch teigwaren und fertiggerichte! da ich desserts und süsskram liebe, hab ich halt einfach immer einen schlemmertag am sonntag eingelegt.. man glaubt es kaum aber so hatte ich nie heisshunger und es hat sogar beim abnehmen geholfen Smile

übrigens, viiel zitronenwasser trinken, ..also ich trinke immer rund 1L pro 20kg körpergewicht, das kurbelt den stoffwechsel zusätzlich an und unterstützt das abnehmen.

ich denke, dass man auch abnehmen kann ohne sport zu machen doch es geht sicher schneller und ist auch gesünder wenn man genügend bewegung hat..
marken23
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.02.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2017 - 15:41:30    Titel:

Hatte das selbe Problem. Bei mir lag es allerdings daran dass ich kaum Sport getrieben habe. Habe vor kurzem einen interessanten Artikel beim Fitness Armband Test gelesen und mir eins angeschafft. Seit dem bin ich echt motivierter und habe auch stark abgenommen. Kann es echt empfehlen.
Thece1986
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.02.2017
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2017 - 13:39:56    Titel:

Du triffst es auf den Punkt. Viele wollen irgendwelche Pillen nehmen und denken dann, dass das funktioniert und auch noch gesund ist ...
Fitness-Freund
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.04.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2017 - 22:51:08    Titel: Beachte die Energiebilanz

Hallo Larra,

das ist löblich, dass du dich gesünder ernähren willst. Aber du musst unterscheiden zwischen gesunder Ernährung - und einer Ernährung mit der du abnimmst. Denn wenn du abnehmen willst geht es ausschließlich um die Energiebilanz. Du musst eine negative Energiebilanz haben. Sprich wenn du Dich nur "gesund" ernährst aber eine positive Energiebilanz hast (mehr Kalorien isst als du verbrennst), dann nimmst du nicht ab. Es kann sein, dass du dich fitter fühlst. Aber dein Körperfett wird nicht weniger.

Verstehe mich nicht falsch, gesunde Ernährung ist wichtig, aber du musst diese gesunde Ernährung mit einer moderaten negativen Energiebilanz kombinieren. Erst dann nimmst du Körperfett ab. Bitte berücksichtige das. Dann wirst du dich nicht nur fitter fühlen sondern auch schlanker sein.

Ich hoffe dir hilft meine Antwort. Berichte gerne mal was die Fortschritte machen und was du konkret umsetzt.
Maxiees
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.02.2017
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2017 - 19:07:57    Titel:

Erst einmal Gratulation zur Erkenntnis, dass Du abnehmen möchtest - das Mindset ist der erste Schritt in die richtige Richtung.
Versuche es mal mit folgendem Produktpaket - ist nicht ganz billig, funktioniert aber:

https://endlichstartklar.jeunesseglobal.com/de-DE/zen/project
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Community-Forum -> Möchte abnehmen ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum