Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

UV-Strahlung nach Sonnenuntergang
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> UV-Strahlung nach Sonnenuntergang
 
Autor Nachricht
Freitag.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.08.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 24 Jun 2016 - 21:34:55    Titel: UV-Strahlung nach Sonnenuntergang

Hallo,
kann ich nach Sonnenuntergang durch UV-Strahlung noch braun werden?
Die Sonnenstrahlen kommen doch . ca 8 min verzögert auf der Erde an
(allerdings sehe ich die Sonne ja auch noch teilweise ca 8 min nachdem sie untergegangen ist
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8296
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 25 Jun 2016 - 10:57:53    Titel:

Wann ist der Sonnenuntergang denn?

Wenn die reale Sonne geometrisch unter den Horizont sinkt? Dann bekommst du danach noch für 500 s Licht.

Oder wenn die sichtbare Sonne verschwindet? Dann ist sie eigentlich schon seit 8 1/3 Minuten weg.

Beides nicht. Der Sonnenuntergang ist definiert als der Zeitpunkt, zu dem der sichtbare obere Sonnenrand unter den Horizont tritt. Und das bedeutet: Die Sonne hat einen Winkeldurchmesser von etwa 32 Bogenminuten. Wenn der obere Rand am Horizont ist, dann ist ihr Mittelpunkt also schon 16 Bogensekunden darunter. Dieser Wert ist im Detail aber noch von der Jahreszeit abhängig. Denn die Erdbahn ist elliptisch. Darum ist der Winkeldurchmesser der Sonne im Winter ein wenig größer und im Sommer kleiner.

Aber das ist erst die halbe Wahrheit. Denn da gibt es noch die atmosphärische Refraktion: Duch die Brechung des Lichts in der Erdatmosphäre werden Objekte, die am Horizont stehen, um rund 1/2 Grad angehoben. (Natürlich werden die Objekte nicht angehoben, sondern ihr Licht kommt aus einer Richtung, als wenn sie 1/2 Grad höher stünden.) Der genaue Betrag der Anhebung ist allerdings von Temperatur und Lufttdruck der Luft auf dem Lichtweg abhängig. Und damit wetterabhängig und nicht exakt vorhersagbar.

Schließlich geht die Sonne noch schräg zum Horizont unter. Der Winkel der scheinbaren Sonnenbahn zum Horizont hängt von der geographischen Breite und der Jahreszeit ab (genauer: von der Deklination der Sonne).

Alles in Allem ist der Zeitpunkt des Sonenunterganges also eine recht komplizierte Sache.

So, und nun magst du ja mal untersuchen, wie lange du abends dein Sonnenbad ausdehnen kannt.

Gruß
mike

P. S.: Und nicht vergessen: Mond- und Sternenlicht haben auch UV-Anteile.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> UV-Strahlung nach Sonnenuntergang
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum