Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Seminararbeit: Vertragsabschlusskompetenz Länder vr Verträge
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Seminararbeit: Vertragsabschlusskompetenz Länder vr Verträge
 
Autor Nachricht
Dawidh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.11.2013
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 25 Jul 2016 - 12:40:53    Titel: Seminararbeit: Vertragsabschlusskompetenz Länder vr Verträge

Hallo,

ich muss zu folgendem Thema eine 20 S. Seminararbeit schreiben und komme leider überhaupt nicht weiter: Der Abschluss völkerrechtlicher Verträge durch die Länder der BRD: verfassungsrechtliche Voraussetzungen und völkerrechtliche Konsequenzen
Meine bisherige Gliederung sieht in etwa so aus:

I. Vr Verträge (was sind vr Verträge? einfaches/zusammengesetztes Verfahren, Art. 59 II GG)

II. VR als Teil der deutschen Rechtsordnung (Monismus, Dualismus)

III. Abschluss vr Verträge durch die Länder (Theorienstreit im Rahmen von Art. 32 III GG, Lindauer Abkommen)

Obwohl ich die einzelnen Teilbereiche relativ ausführlich dargestellt habe, komme ich erst auf 6 Seiten! Sad
Kennt sich jemand mit dem Thema aus? Ich bin wirklich etwas verzweifelt und weiß überhaupt nicht worüber ich noch schreiben könnte...
Porfavor
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 1477
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2016 - 23:31:50    Titel:

Vertragsabschlusskompetenz und Transformationskompetenz solltest du auf jeden Fall differenzieren.
Dawidh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.11.2013
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2016 - 13:38:01    Titel:

Meine Arbeit sieht jetzt folgendermaßen aus, aber ich weiß echt nicht mehr wie ich noch Seiten füllen könnte:

I. Einführung in das Thema

II. Vr Verträge

1. was sind vr Verträge

2. Verfahren in Deutschland

3. Wirkung

III. Völkerrecht als Teil der deutschen Rechtsordnung

1. Monismus

2. Dualismus

3. Überprüfung vr Verträge durch das BVerfG

IV. Abschluss vr Verträge durch die Länder

1. Verfassungsrechtliche Voraussetzungen

2. Konsequenzen einer fehlenden Zustimmung

3. Art. 32 III GG

3.1 Auslegung

3.2 Lindauer Abkommen

3.3 Reformvorschläge zu Art. 32 III GG

Ich habe jetzt etwa 12 Seiten, aber ich muss ja offensichtlich irgendwas grundlegendes vergessen haben Confused
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Seminararbeit: Vertragsabschlusskompetenz Länder vr Verträge
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum