Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Auswertung einer Einzelfallstudie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Auswertung einer Einzelfallstudie
 
Autor Nachricht
Sass05
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.07.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28 Jul 2016 - 00:02:42    Titel: Auswertung einer Einzelfallstudie

Hallo,

ich bin neu hier und habe auch nicht so viel Ahnung was die Statistische Auswertung angeht. Ich habe in Rahmen eines Projektes eine kontrollierte Einzelfallstudie durchgeführt. Ich habe dabei die Wirksamkeit des Marburger Konzentrationstest auf die aufgabenbezoge Aufmerksamkeitsfähigkeit überprüft. Dabei habe ich einen ABE-Plan verwendet (A ist die Baseline, B die Interventionsphase und E steht hier für Follow Up). Ich habe das Verhalten für einmal für alle drei Phasen im Unterricht beobachtet und in der B-Phase noch zusätzlich auch im Training. Ich habe acht Messungen in der A-Phase, 12 für die B-Phase und 9 für die E-Phase. Jetzt steh ich vor der Auswertung und weiß nicht mehr weiter. Für die Berechnung Nicht überlappender Daten wollte ich den PEM, PAND und NAP verwenden. Das ist ja für die A und B-Phase kein Problem. Doch wie berechne ich das für die Follow-Up (E-Phase) Question Berechne ich das dann mit den Werten aus der A und E-Phase? Wie interpretiere ich die Werte wenn zum Beispiel der PEM was anderes aussagt als der PAND Question

Vielen Danke für eure Hilfe! Very Happy

Sass05


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Auswertung einer Einzelfallstudie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum