Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abi fertig: eine Weltreise und studieren? Planungslos!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abi fertig: eine Weltreise und studieren? Planungslos!
 
Autor Nachricht
AleksTells
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.10.2016
Beiträge: 1
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 31 Okt 2016 - 16:24:03    Titel: Abi fertig: eine Weltreise und studieren? Planungslos!

Hallo liebe uniprotokoll-Freunde,

ich habe dieses Jahr im Juni mein Abitur erfolgreich abgeschlossen. Yeey.
Nachdem ich erfolgreich die Schule verlassen konnte, ruhte ich mich ganz gechillt 'n Monat von jeglichen Schulstrapatzen und - trauma aus, hehe. Very Happy Und da das Abitur für mich sehr fordernd war, hatte ich mir nicht wirklich Gedanken über eine genaue Zukunftsplanung gemacht - ich wusste, dass ich studieren wollen würde, aber nicht genau wusste was. Politikwissenschaften kommt immer noch in Frage, aber ob das so das richtige ist?
Hab' auch schon etliche Messen besucht und auch so an der Schule an solchen Informationsveranstaltungen besucht, jedoch ohne größeren Erfolg.
Und da ich unbedingt reisen wollte, nach dem Abi, muss erst jetzt genau plnanen, wie ich das im Laufe dieser Monate gebacken bekomme.


Zu meiner Reiseerfahrung und Erlebnissen diesen Jahres bisher:

Mit meinen Eltern hatte ich dann Ende Sommer eine kleine Europa-Tour gemacht und bin eh schon ein Reisefreak, wodruch ich selbstverständlich Größeres plane.

Letztes Jahr hatte war ich mit einem guten Freund von mir das erste Mal alleine - ohne Eltern fremde Länder bereist, um genau zu sein Italien, Kroatien und Slowenien. Das hatte mir sehr gefallen.

Nun denn, um meine jetzige Situation zu beschreiben, als ich dann Ende September von meinen kleinen Europa-Trip mit meinen Eltern nach Hause kam, hatte ich noch nicht den Mut und auch nicht die Lust gefasst mich an die Planung meiner größeren Reise zu beschäftigen.
Ich würde gerne nach Japan, Kanada, die Philippinen oder die USA reisen.
Mein derzeitiges Budget beträgt 200€, sodass ich mich so langsam nach einem Ferienjob bzw. einem Studentenjob bewerben sollte. Hättet ihr dazu vielleicht irgendwelche Tipps was ich machen könnte?

Ich stehe - leider ungewollt - vor allem nach dem Abitur wieder unter Stress, da ich noch nicht genau weiß, was ich studieren möchte. Ich hätte im Hinterkopf, dass ich Politikwissenschaft aufgrund meines Politikinteresses studieren könnte. Geschichte fände ich auch spannend. Public Managment stelle ich mir perspektivenreich vor und würde einigermaßen meine Interessen widerspregeln.
Naturwissenschaften könnte ich mir überhaupt nicht vorstellen.

Außerdem stehe ich im totalen Stress, da ich 2017 gerne studieren möchte, aber nicht weiß, wenn ich auf Reisen bin, wann ich mich auf der Uni zu bewerben habe?

Auch stresse ich mich über die Planung von meiner Reise. Brauche dazu Geld. Gegebenfalls noch einen Reisepartner, wobei ich mir auch vorstellen könnte alleine zu reisen.

Gibt mir bitte Tipps und Resieerfahrung + Finanzierungsmittel und wann ich mich an einer Uni zu bewerben habe und rund um das Thema!!

Ich wäre euch so dankbar!

Euer,
AleksTells
shummy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.11.2016
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2016 - 14:24:16    Titel:

Dir scheinen die Haare ja sehr zu Berge zu liegen gerade. Smile

Zu aller Erst: Check die Bewerbungsfristen für das Wintersemester 2017 aus. Diese müssten wenn mich nicht alles täuscht, mehrheitlich bei mitte Juni oder Juli liegen. Ist lange her bei mir, aber auf den Webseiten der Unis findest du meist die genauen Daten dazu.

Als nächstes beschäftige dich intensiver mit der Materie der Politikwissenschaften. Lese dich in wichtige Denker und Texte rein und nehme diese Infos mit auf deine Reise. Schau dir vielleicht genauso auch 2-3 andere Studienfächer an.

Und erst danach würde ich auf die Reise gehen. Achte drauf, dass du nach deiner Rückkehr noch mindestens 3-4 Wochen Puffer zur Bewerbung an den Unis hast. Es ist wichtig diese Entscheidungen erst nach der Reise zu treffen, damit du vorher noch den Kopf frei hast und dir ggf. bei längeren Fahrten oder einsamen Momenten Gedanken über dich und deine Zukunft machen kannst.
lancebutters90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2015
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 30 Jan 2017 - 23:47:28    Titel:

2-3 Monate durcharbeiten, viel Geld haben und weg.
RainerZufall314
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 26 März 2017 - 17:33:11    Titel:

Hallo Aleks!

für deine Studien bzw. dann die darauf folgende Jobwahl kannst du dir evtl. mal diese Seite anschauen:
https://www.whatchado.com/de
terrencehill
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.02.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 27 März 2017 - 20:13:49    Titel:

Heyy!

Ich würde auf jeden Fall ins Ausland!
Ich kann dir hierfür auch Südspanien empfehlen. Es hat die Herausforderung einer neuen Sprache und "fühlt" sich irgendwie schon anders an. In Barca oder vielen franz. Städten ist das Lebensgefühl etwas mitteleuropäischer. Andalusien hat dagegen schon echt andere Tages- und Nachtrhytmen, da gehen viele Feiern auch erst gegen 1 oder 2 Uhr nachts richtig los Very Happy
Aber wenn es dich weiter wegzieht, umso besser! Egal ob Asien, Amerika oder sonstiges: Ich würde es auf jeden Fall machen!

Habe auch Sprachreisen im Ausland sowie ein Erasmus Semester gemacht und muss um ehrlich zu sein sagen: Ich bereue es, nicht ein komplettes Studium im Ausland gemacht zu haben Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abi fertig: eine Weltreise und studieren? Planungslos!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum