Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Matrizen und Determinanten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Matrizen und Determinanten
 
Autor Nachricht
horge
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2007
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2016 - 16:53:10    Titel: Matrizen und Determinanten

Werner findet 3 Kilo Steinpilz, 10 Kilo Krause Glucke und 6 Kilo Champignons.
Sein Freund John findet sogar 5 Kilo Steinpilz, 15 Kilo Krause Glucke aber keine Champignons.
Marta findet keine Steinpilze, aber 8 Kilo Krause Glucke und 17 Kilo Champignons.
Agnes findet nur Steinpilze. Davon ergattert sie allerdings gleich 16 Kilo.
Steinpilz kostet pro Kilo ca. 50 Euro, Krause Glucke ca. 80 Euro pro Kilo, und Champignons ca. 8 Euro pro Kilo.

a) Stellen Sie die Matrix A auf, die die Beziehung Pilzsammler – Pilzausbeute je Pilzart angibt und die Matrix B, die die Beziehung Pilzart – Preis pro Kilo angibt.
b) MultiplizierenSiediebeidenMatrizenausa)underklärenSie,wasmanausder Produktmatrix AB ablesen kann.

Kann mir jemand helfen? Danke.
Deniz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2016 - 18:57:06    Titel:

Es steht alles genau da.

"Stellen Sie die Matrix A auf, die die Beziehung Pilzsammler – Pilzausbeute je Pilzart angibt..."

Wo hängt es? Was muss hier wohl gemacht werden?
horge
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2007
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2016 - 21:43:19    Titel:

Um ehrlich zu sein, weiß ich überhaupt nicht, wie ich diese Aufgabe zu lösen habe. gibt keine eindeutige Anweisung was als Spalte und was als Zeile zu verwenden ist, oder? Ich wäre von Tipps bezüglich des Lösungswegs sehr dankbar.
Deniz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2016 - 23:51:56    Titel:

Das kann man sich leicht überlegen.

Die Matrix habe Einträge a_ij, wobei i = 1, ..., 5 (Personen) und j = 1, 2, 3 (Pilzsorten).
Die zweite Matrix ist ein Vektor mit den Preisen.

Multipliziert man die beiden Matrizen, entsteht ein Vektor p_i, i = 1, ..., 5, der angibt, welchen Preis p_i Person i zu zahlen hat.

Ist das so kompliziert? Klar, ich sehe das mit meinen Augen, aber es steht halt alles da.

"Stellen Sie die Matrix A auf, die die Beziehung Pilzsammler – Pilzausbeute je Pilzart angibt..."


Matrix A
Person Sorte 1 Sorte 2 Sorte 3
Werner 3 10 6
John 5 15 0
...


Matrix B
Preis
50
80
8

Multipliziert man jetzt beide, dann erhält man einen Vektor

Person Kosten
Werner 3*50 + 10*80 + 6*8 = 998
John ....

Oder?
horge
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2007
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 23 Dez 2016 - 01:33:19    Titel:

Danke, ich habe es. War leichter als gedacht.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Matrizen und Determinanten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum