Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Peptid M1
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Peptid M1
 
Autor Nachricht
Mani91
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.01.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 25 Jan 2017 - 15:55:44    Titel: Peptid M1

Hallo,

kann mir hier jemand weiterhelfen? Um was für ein Peptid (Summenformel) handelt es sich?? https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4974139/figure/F3/

Es geht um das Molekül M1

Hier die Studie dazu: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4974139/

Würde mich sehr über Infos freuen!

we synthesized
two peptides PM1 (YGRKKRRQRRRAQFPGACGL)
and PM3 (YGRKKRRQRRRSKGFGFVRF) in which the M1 or
M3 motif was fused to a TAT peptide to enhance permeability23.
PM1 and PM3, but not control peptides (cPMs, a mixture of
YGRKKRRQRRRAAQGFGCPL and YGRKKRRQRRRGRFFKSFG,
scrambled M1 and M3 fused to TAT, respectively), suppressed rTDP-
43 import and reduced mitochondrial TDP-43 in HEK293 cells
and primary neurons, as compared to untreated cells and neurons
(Fig. 3d–f). The fusion of M3, M5 and, especially, M1 with the
unrelated cytosolic protein GFP was sufficient to facilitate its mitochondrial
targeting (Fig. 3g and Supplementary Fig. 3b).

Wenn ich das richtig verstehe wird PM1 = YGRKKRRQRRRAQFPGACGL aus den Tieren heraussynthetisiert? Oder ist das Blödsinn?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Biologie-Forum -> Peptid M1
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum