Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abschlussprüfung Teil 1 Industriemechaniker Frühjahr 2017
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Abschlussprüfung Teil 1 Industriemechaniker Frühjahr 2017
 
Autor Nachricht
granulatjon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.02.2017
Beiträge: 2
Wohnort: Burghausen

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2017 - 10:33:17    Titel: Abschlussprüfung Teil 1 Industriemechaniker Frühjahr 2017

Hallo zusammen,
bei mir steht demnächst die AP1 an. Die Bereitstellungsunterlagen sind ja schon seit geraumer Zeit online. Kann jemand schon jemand was damit anfangen?

Viele Grüße
IndsutrieMechaniker96
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 1
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2017 - 00:19:30    Titel: Re: Abschlussprüfung Teil 1 Industriemechaniker Frühjahr 201

Guten Tag
Würde Geld zahlen wenn jemand die Prüfungs Lösungen klären könnte durch Kontakte beim Prüfungsausschuss !
Mit freundlichen grüßen
Instanz
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.02.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2017 - 19:53:27    Titel:

Schon irgendwas herausgefunden? Rolling Eyes
qeni007
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 06 März 2017 - 11:41:24    Titel: hey

ja wenn einer schon was weiss wäre nett wenn paar infos kriegen könnte Smile
Bastler96
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.03.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 14 März 2017 - 09:34:54    Titel:

Guten Morgen,

wir haben uns schon mal ein paar Gedanken gemacht.
Wir gehen davon aus, dass Bauteil 1 und Bauteil 2 miteinander verschraubt werden und die Führung des Schiebers (Pos.5) durch Bauteil 3 und einem Vierkantstahl der selben Maße gegeben ist. In den Vierkantstahl wird vermutlich die selbe Längsnut gefräst. Setzt man Bauteil 4 nun in den Schieber (Pos.5), den Schieber (Pos. 5) in die Führungsschiene (Pos. 3) und die Führungsschiene (Pos. 3) wiederum auf Bauteil 1, stimmt die Mitte der 11mm Bohrung mit der Mitte der Bohrung von Bauteil 2 überein. Dort wird mit Sicherheit der Pneumatik-Zylinder montiert.

Zusätzlich hat Bauteil 6 die selbe Breite wie Bauteil 5, es könnte also sein, dass die beiden miteinander verschraubt werden.

Des Weiteren sind wir uns sicher, dass mit Bauteil 6 Bauteil 7 gedreht wird. Die Nut in Bauteil 6 passt zu dem Zylinderstift, der vermutlich in die 6H7 Bohrung von Bauteil 7 gehört.

Auf mehr können wir zurzeit nicht schließen, aber vielleicht hat jemand von euch eine Idee, die uns dann zur Lösung führt.

Auf den Bildern werden unsere Ideen etwas anschaulicher.

Hier findet Ihr die Bereitstellungsunterlagen, in denen auch die Skizzen der vorgefertigten Teile, sowie die Materialliste zu finden sind.

https://www.stuttgart.ihk24.de/pal/Metall_und_Kunststoffberufe/Materialbereitstellung_Ausbildungsbetrieb/Fruehjahr_2017


LG





Gesamtansicht:
http://www.directupload.net/file/d/4660/wdehskxx_jpg.htm

Führungsteile ( Pos. 3 / Pos 5.):
http://www.directupload.net/file/d/4660/do5drbl6_jpg.htm

Drehteil, Rundteil (Pos. 7) und Schieber (Pos. 6):
http://fs5.directupload.net/images/170314/d2sslzpa.jpg

Magazin und Rundteile:
http://fs5.directupload.net/images/170314/3jenei2x.jpg
Bastler96
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.03.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 14 März 2017 - 13:37:31    Titel:

UPDATE

Wir glauben nun einen funktionierenden Aufbau gefunden zu haben.

Bauteil 6 wird mit Bauteil 5 verschraubt. Die Bewegung des Zylinders wird dadurch über den 6mm Zylinderstift auf Bauteil 7 übertragen. Die Scheibe wird durch den Bolzen, der aus dem Rundstahl angefertigt wird, mit dem Flachstahl verschraubt, der mit Bauteil 1 verschraubt ist.

Das Blech wird wie auf dem Bild gekantet und unter dem Flachstahl montiert und das Vierkantrohr wird so zu gesägt und gekantet, dass man es auf dem Flachstahl montieren kann.
Die runden Stahlstücke können so aus dem Magazin auf das Blech geschoben werden.

Alle Normteile werden verwendet.

Teilt uns mal eure Meinung dazu mit.

LG

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img20170314079relj0k4ow.jpg

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img201703141180srzjdp6a.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img2017031412m1re6q5s7h.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img2017031412mw9o1t0zlg.jpg
Howdouken
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.03.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 14 März 2017 - 14:10:45    Titel: Können wir bestätigen

Bestätigung

Haben heute auch festgestellt, dass es schonmal so eine ähnliche Prüfung gab.

AP Teil 1 Herbst 2013 sieht ziemlich gleich aus.

Funktion ist gleich, nur dass das ganze beidseitig mit den Scheiben ausgeworfen wird.

Wer die Prüfung hat kann mal die Maße mit denen der Frühjahr 2017 Vorbereitungsliste vergleichen. Teile sind quasi identisch, nur Maße wurden dieses Jahr abgeändert.

Wird dieses Jahr wohl das gleiche Teil wie Herbt 2013 werden nur mit einer einseitigen Funktion.

Der Aufbau sieht bei euch soweit auch sinnig aus. Hatten sie uns auch so vorgestellt.
granulatjon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.02.2017
Beiträge: 2
Wohnort: Burghausen

BeitragVerfasst am: 16 März 2017 - 14:38:32    Titel:

Habe den Vorschlag von Bastler96 mit einem Kollegen besprochen. Wir denken, der Entwurf kommt der Realität sehr nahe. Super Arbeit Jungs!
Denkt Ihr, dass ein Ausbruch nötig sein wird, um das Magazin von unten her zu befestigen? Schließlich ist ein Trennstemmer in der Bereitstellungsliste angegeben. Oder doch von oben?
Hat jemand die AP1 Prüfung vom Herbst 2013. Ist doch sehr naheliegend, dass einige Fragen ebenso wieder drankommen. Was meint Ihr?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Abschlussprüfung Teil 1 Industriemechaniker Frühjahr 2017
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum