Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Remonstration
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Remonstration
 
Autor Nachricht
vccvv
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2017 - 23:55:55    Titel: Remonstration

Hallo Leute,


ich würde gerne meine Klausur remonstrieren. Jedoch so, dass es auch erfolgreich durch geht. Ich habe noch nie eine geschrieben..

Habt ihr Tipps? oder kann mir jemand helfen eine zu schreiben?


LG
hani125
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.01.2006
Beiträge: 1202
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2017 - 08:09:13    Titel:

Frag einen dir bekannten Studienkollegen, den du am fähigsten auf dem Gebiet, in dem du die Klausur geschrieben hast, hältst und frag ihn, ob er sich die Klausur mal angucken kann und ob und an welche Stelle der Bewertung es Punkte gibt, die man monieren kann.

Daneben solltest du dich mit dem Sachverhalt und deiner Klausur ins juristische Seminar setzen und diese mit Hilfe der Kommentare vollständig durchdringen.

Haben damals mal mit noch nem Kollegen Jemanden bei der Remonstration geholfen (wohl eher die entscheidenden Punkte und die Formulierung selbst geschrieben), der es dann noch über den Schnitt geschafft hat. Was für diejenige Person auch ganz hilfreich war, denn hätte er die Klausur nicht mehr geschafft, wär's nach der Prüfungsordnung damals mit seinem Studium zu Ende gewesen.


Der Erfolg bei der Remonstration damals lag m.E. daran, dass sie ersten auf der Kippe stand, meint mit 3 Punkten bewertet wurde, und wir zwei Punkte klar herausstellen konnten, bei der der Korrektor geschludert hatte. Zum einen hatte er übersehen, dass der Prüfling eine Frage richtig beantwortet hatte, dies aber soz. en passé, aber doch klar, geschehen war. Beim zweiten Bewertungsfehler hatte der Korrektor schlicht eine Antwortmöglichkeit, die auch in der Literatur (daher Kommentarrecherche) vertreten wird, nicht honoriert.


Wenn die Klausur unter 3 Punkte liegt, dürfte es schwieriger werden.
Aber auch dort lohnt sich ein kritischer Blick auf die Klausur.
Erstens, um ggfls. zu erkennen, was man als Schreibender bei der Klausur ggfls. falsch gemacht hat und daraus dann zu lernen.
Zweitens muss sich der Grund, warum eine Klausur als nicht bestanden gewertet wurde, immer aus sachlicher Sicht ableiten - und das kann man nur erkennen, wenn man die Klausur im Ganzen nachvollzieht.
Allein der Abstand der tatsächlichen erhaltenen Punktzahl zu den für das Bestehen notwendigen 4 Punkten, also die Bewertung selbst, hat für sich überhaupt keinen sachliche Aussagekraft darüber, ob sie verdient ist oder nicht.


Geh die Klausur also nochmal intensiv durch.
Du gewinnst auf jeden Fall Erkenntnis.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Remonstration
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum