Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Irrtumslehre beim StrafRecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Irrtumslehre beim StrafRecht
 
Autor Nachricht
NewLifeBegins
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2017 - 15:02:36    Titel: Irrtumslehre beim StrafRecht

Hey Leute, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

Es geht um einen Irrtum, jedoch komme ich einfach nicht drauf welche Art vom Irrtum es sein könnte.

Der B wird vom Richter eidlich vernommen. Jedoch denkt der B, dass vor ihm ein Staatsanwalt steht und dieser auch befugt sei, ihn eidlich zu vernehmen.


--> Was denkt ihr, was für eine Art vom Irrtum es könnte?
AStABielefeld
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.06.2017
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 13 Okt 2017 - 12:46:32    Titel: Echt amüsant - muss ich schon sagen

Das nennt man Verwechslung seitens des eidlich Vernommenen! Justiz- und andere Irrtümer nicht aussgeschlossen. Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Irrtumslehre beim StrafRecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum