Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Pflichtpraktikum ohne Vergütung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Pflichtpraktikum ohne Vergütung?
 
Autor Nachricht
Sabse B.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.10.2017
Beiträge: 37
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2017 - 10:36:10    Titel: Pflichtpraktikum ohne Vergütung?

Hallo,

meine Freundin hat eine Zusage von einem Unternehmen bekommen für ihr Pflichtpraktikum. Allerdings kam bei dem Vorstellungsgespräch heraus, dass dieses unbezahlt ist, was für sie keine Option ist, da sie jetzt im Studium auch als Werkstudentin arbeitet und auf das Geld angewiesen ist. Ist es normal, dass ein Pflichtpraktikum, bei dem man 40 std in der Woche für das Unternehmen über mehrere Monate arbeitet , nicht vergütet wird? Meine Freundin und ich sind der Meinung, die wollen einen doch nur ausbeuten.

Danke für eure Antworten!
der andy
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.10.2017
Beiträge: 51
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2017 - 11:21:43    Titel:

als praktikant bist du für die meisten unternehmen nunmal eine kostenlose bis billige arbeitskraft...
gerade das pflichtpraktikum muss nicht vergütet werden, weil hier mehr auf die ausbildungsinhalte wert gelegt wird, die du dir passend zu deinem theoretischen studium anlegen sollst. die meisten unternehmen zahlen dennoch ihren praktkanten ein gehalt welches bei 300 euro beginnen kann und bis ins 4 stellige geht. (unternehmensgröße ist hierbei ein ausschlaggebender faktor) aber das unternehmen muss es nicht. Wenn du willst kannst du dir das mal durchlesen https://www.arbeitsvertrag.org/praktikum/ hier steht alles erklärt über die unterschiedlichsten arten von praktika und ab wann der mindestlohn gezahlt werden muss.
wenn deine freundin wirklich auf ein gehalt angewiesen ist, dann sollte sie sich noch nach anderen stellen umschauen, die durchaus bezahlt werden. aber um noch ein mal auf deine frage zurückzukommen, ihr arbeitgeber ist dazu nicht verpflichtet und stellt hier keine ausnahme.
Sabse B.
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.10.2017
Beiträge: 37
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2017 - 08:18:44    Titel:

ok danke für deine Antwort!
Also ohne Vergütung kann sie da definitiv nicht arbeiten und wird sich was neues suchen. Finde es dennoch nicht schön, dass manche Betriebe nichts anbieten....
halo123
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2017
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2018 - 12:56:04    Titel:

Tja die sitzen halt am längeren Hebel und haben quasi die Qual der Wahl. Der Praktikant ist dagegen im Zugzwang, keine schöne Situation. Aber wenn man davor das Anrecht auf Bafög hat, dann fördern sie einen auch weiter, wenn man kein Geld im Praktikum verdient. Ansonsten wird es gegen gerechnet...
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24256

BeitragVerfasst am: 09 Jan 2018 - 23:44:35    Titel: Re: Pflichtpraktikum ohne Vergütung?

Sabse B. hat folgendes geschrieben:
Ist es normal, dass ein Pflichtpraktikum, bei dem man 40 std in der Woche für das Unternehmen über mehrere Monate arbeitet , nicht vergütet wird?


Jedenfalls ist es zulässig, da das Mindestlohngesetz für Pflichtpraktika (und freiwillige mit einer Dauer von bis zu drei Monaten) nicht greift. Aus Sicht des Unternehmens kosten die Praktikanten ja insbesondere auch Personal, was diese anleitet und betreut.

Cyrix
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Pflichtpraktikum ohne Vergütung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum