Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bitcoins
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Bitcoins
 
Autor Nachricht
petya
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.10.2017
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 19 Dez 2017 - 15:54:15    Titel:

Ich denke, das wird irgendwann eine feste Währung in unserem Alltag sein. Es gibt ja jetzt schon shops, die Bitcoins als Währung akzeptieren.
konstantin87
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 5968

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2017 - 06:08:02    Titel:

Du würdest also eine Währung zum bezahlen nehmen, die um 40% ausschlägt und wieder zurück schwankt? Dann kostet die Pizza am Mittwoch umgerechnet 8 EUR und am Donnerstag umgerechnet 11€, bevor es am Freitag auf 6€ geht. Bei größeren Anschaffungen haut das noch mehr rein.

Zudem sind die Transaktionskosten sehr hoch. Neulich in einer Reportage waren das um die 20%. Das zahlt niemand.

Die Blockchain Technologie ist genial und vermeidet viele Anfälligkeiten von dem üblicherweise genutzten Client-Server-Prinzip, weil dezentral, aber es hat einen sehr faden Beigeschmack das viele der Mitbegründer des Bitcoin nun verkaufen, weil sich doch lieber Euro und Dollar haben wollen. Genau so daneben finde ich, dass die Macher einen relativ hohen Anteil an jedem neugeschaffenen Bitcoin bekommen. Damit untergraben sie die Idee hinter ihrem Produkt, und damit ändert sich sogesehen nur die Technologie und wer die neue Elite ist, sonst nichts.



Klicke hier, um den Artikel bei Amazon.de anzuschauen.
marie7443
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.11.2017
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 20 Dez 2017 - 12:18:28    Titel:

Ich halte von Bitcoins nichts
halo123
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2017
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 21 Dez 2017 - 14:05:28    Titel:

Danke für deine umfassende und intelligente Aussage Zeta3010 Smile
halo123
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2017
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 23 Jan 2018 - 12:30:44    Titel:

Was für ein schlechter Start ins neue Jahr... Ich hab nochmal gewartet, ob sich der Wert relativiert, aber nein...
beacce
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.10.2017
Beiträge: 50
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

BeitragVerfasst am: 24 Jan 2018 - 17:09:50    Titel:

So wie ich das sehe lohnt sich das immer noch, wenn man das nötige Kleingeld dazu hat. Es ist aber sehr spekulativ geworden..
halo123
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2017
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2018 - 12:30:29    Titel:

Es gibt ja einige Experten die sehr viel darauf gewettet haben bzw. ihr Mund sehr voll genommen haben und sagen, dass der Bitcoin auf 1 mio bis 2020 steigen wird... Aber theoretisch würden doch viele dann verkaufen wollen und falls sie einen Nachfragen bekommen würden, würde der Wert doch mega stark sinken und die Leute, die keinen Abnehmer gefunden haben, stehen echt blöd da...
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24256

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2018 - 17:00:36    Titel:

Es ist einfach völlig unklar, was denn der Gegenwert eines Bitcoins sein soll.

Da gibt es verschiedene Szenarien:

a) Der Bitcoin ersetzt alle sonstigen Währungen auf der Welt. Dann erhält man einen astronomisch hohen Gegenwert in heute gängigen Währungen.

b) Der Bitcoin ersetzt Gold, welches ja auch nur in begrenztem Maße vorhanden ist und daher seinen Wert begründet. (Selbst das Vokabular vom Schürfen bzw. Mining ist ja davon abgeleitet.) Dann ladnet man wohl irgendwo in der Gegend um ca. 100k US-$ pro Bitcoin.

c) Der Bitcoin ist eine Spielerei, ein Proof-of-Concept einer neuen Technologie. Dann hat er bestenfalls Liebhaberwert und ist damit hochspekulativ (ähnlich wie Kunstwerke, seltene Briefmarken oder Sammlermünzen) ...

Wahrscheinlich läuft es auf c) hinaus. Und wenn die Leute das Interesse am Bitcoin verlieren (eben weil er nichts weiter als ein erster Vertreter des Blockchain-Ansatzes ist, noch dazu ein nicht gerade sinnvoll gestrickter, wie man am Aufwand, den man für eine Transaktion betreiben muss, sehen kann), kann der Preis auch völlig zusammenbrechen.

Bezüglich des Info-Forums: Die Idee, wie hier Informationen verwaltet werden, ist schon bemerkenswert und darf durchaus sinnvoll betrachtet werden.


Cyrix
punktt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.01.2015
Beiträge: 149

BeitragVerfasst am: 16 März 2018 - 13:11:27    Titel:

Mit Bitcoins ist es so, wenn du Geld hast, kannst du da investieren, wenn nicht, dann sollte man es lieber langsamer machen. Das wichtigste dabei ist, sich zuerst gut über das gesamte Thema zu informieren und sich so einen klaren Überblick erschaffen.

Es gibt sehr viele Quellen, wo man die Infos sammeln kann. Außerdem, was die Infos angeht, die ich gesammelt hab, diese gibt es auch hier. Du solltest dich da ein bisschen umsehen, um es später leichter zu haben.
Wenn es dich interessiert, kannst du für den Anfang in eine Andere Kryptowährung investieren, wie z. B. Ripple, Ethereum, IOTA usw. Doch für sowas musst du sehr viel Geduld haben.

Viel Erfolg damit!
Soulfreak
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.03.2018
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2018 - 17:13:23    Titel:

Um ehrlich zu sein, ich würde es mit den Bitcoins lassen. Der Grund ist, dass es zu teuer ist und das es ständig variiert. Zurzeit haben die Leute, die schon investierten, sehr große Verluste und wer will das schon?
Meiner Meinung nach, sollte man es lieber mit einer anderen Kryptowährung machen, weil viele davon hohe Chancen haben viel Geld zu bringen. Ich z. B. habe in Sia Coin investiert und bisher bin ich wirklich zufrieden damit.
Es braucht schon ein bisschen mehr Zeit, aber wir werden es schon sehen.

LG
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Bitcoins
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum