Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bußgelder in der Schweiz?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Bußgelder in der Schweiz?
 
Autor Nachricht
ole92
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.10.2017
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2018 - 11:21:04    Titel: Bußgelder in der Schweiz?

Hallo,

ich wurde in der Schweiz mit von der Polizei kontrolliert. Bei mir wurde ein Alkoholwert von 0,4 festgestellt. Den Führerschein haben die mir nicht weggenommen ,,Zum Glück".
Da zum Beispiel auf der Seite steht: https://www.bussgeldkataloge.eu/bussgeldkatalog-schweiz.html das es in der Schweiz kein Punktesystem gibt. Das bedeutet, der Führerschein kann direkt entzogen werde.

Welche Strafe erwartet mich ? Auf der o.g Seite steht ab 0,5 p.m. gibt es einen Bußgeld von cirka 495,- Euro.

Kennt sich da jemand genauer aus ?

Liebe Grüße
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 3847

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2018 - 12:39:11    Titel:

Wer betreibt eigentlich diese ganzen Bussgeldseiten? Und schaltet er hier bewusst Schleichwerbung oder macht das sogar selbst? Das ist so oder so ein ziemlich Armutszeugnis. Langsam wird es Zeit hier §5a UWG prüfen zu lassen. Vielleicht kann das einer unserer Nutzer im Staatsexamen ja mal machen.
halo123
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2017
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2018 - 12:58:58    Titel:

Das mit dem Punktesystem wusste ich gar nicht. Ansonsten kenne ich mich mit dem Schweizer Verkehrsrecht nicht wirklich aus. Tut mir leid.

Ich verstehe nicht ganz deine Antwort @Lamasshu. Also für mich klingt das nach einem Mitglied, welches einfach mal eine Lebenssituation von sich schildert und hofft, hier Hilfe zubekommen. Was ja auch kein schlechter Einfall in einem Forum ist... Außerdem kann ich nicht sehen, dass ole92 hier wichtige Informationen in irgendeiner Weise vorenthält, noch das es eine Anpreisung von einer Ware oder Dienstleistung ist. Deswegen finde ich es etwas überzogen muss ich sagen Rolling Eyes
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 3847

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2018 - 13:05:39    Titel:

Warum genau sprichst du doch gleich über dich in der dritten Person?


Zuletzt bearbeitet von Lamasshu am 05 Feb 2018 - 13:07:30, insgesamt einmal bearbeitet
ole92
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.10.2017
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2018 - 13:06:23    Titel:

Ja genau, der Link sollte nur dazu Beitragen meine Frage besser zu verstehen und unnötige Diskussionen oder Vermutungen zu Vermeiden. Ich interessiere mich aktuell für schweiz besonders da ich geplant habe im Zukunft dahin um zu ziehen...

Danke Halo123!
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 3847

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2018 - 13:10:03    Titel:

Genau, und alle eure Links enden irgendwo in der Charlottenstraße in Berlin. Zufällig natürlich. Und ein Großteil der um Hilfe Bittenden tut dies vom gleichen angemeldeten Anschluss aus. Manchmal werden sogar identische Fragen von unterschiedlichen Accounts gepostet.

Auf wen zielt ihr hier überhaupt ab? Die Masche ist so 90er...
halo123
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2017
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2018 - 13:20:23    Titel:

Charlottenstraße sagt mir erstmal nichts... und auch der letzte Part ist mir etwas neu. Aber meinetwegen achte ich ein wenig mehr drauf, was ich so kommentiere und was nicht und vor allem mit welchen Worten... Ansonsten sollte die Quellenangabe vorhanden sein, wenn man selber sagt, sie seien seriös und bringen die anderen Mitglieder weiter.
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 3847

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2018 - 14:02:07    Titel:

Es ist schon erstaunlich. Gleich, ob es um Fahrerflucht, Geblitzt werden in der Schweiz, die Gestaltung eines Untermietvertrages, schmerzende Handgelenke oder Mobbing geht, dein Account ist stets parat um selbst einen Link zu posten oder ihn zu kommentieren. Merkwürdigerweise gehen alle (bzw. die meisten, in manchen Fällen konnten wir die Verbindung vielleicht noch nicht erarbeiten) diese Links dann final auf Mathis Ruff als Betreiber verschiedener Seiten zurück. Eventuell muss dieses Verhalten stärker präsent gemacht oder ihm angezeigt werden, dass hier offenbar jemand werbend für ihn tätig ist.

P.S.: Er sitzt wirklich nicht in der Charlottenstraße, da habe ich zwei Fälle verwechselt.
petya
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.10.2017
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2018 - 17:01:11    Titel:

Zitat:
Wer betreibt eigentlich diese ganzen Bussgeldseiten? Und schaltet er hier bewusst Schleichwerbung oder macht das sogar selbst? Das ist so oder so ein ziemlich Armutszeugnis. Langsam wird es Zeit hier §5a UWG prüfen zu lassen. Vielleicht kann das einer unserer Nutzer im Staatsexamen ja mal machen.

Verstehe das Problem nicht. ole92 macht weder Werbung noch will er damit was anderen. Er verbreitet Informationen über das Verkehrsrecht in der Schweiz. Man kann sich aber auch unnötig darüber aufregen Laughing Spar dir die Energie für den wirklichen Spam hier im Forum, wo immer wieder irgendwelche Produkte geworben werden
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 3847

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2018 - 10:52:02    Titel:

Kannst du bitte nur über einen Account mit mir kommunizieren? Es ist nicht notwendig deine ganzen Schleichwerbung-Accounts dir selbst einzeln beispringen zu lassen.

Eventuell sollten wir Mathis Ruff auf dieses mehr als unethische Verfahren aufmerksam machen. Oder er weiß bereits davon. Eine Google-Suche lässt vermuten, dass ihm sehr an guten Google-Platzierungen gelegen ist. Vielleicht liest er dann ja auch das hier.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Bußgelder in der Schweiz?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum