Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausmittel bei Haarausfall
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Community-Forum -> Hausmittel bei Haarausfall
 
Autor Nachricht
Leonard31
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.03.2018
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 20 März 2018 - 00:33:40    Titel: Hausmittel bei Haarausfall

Hey!

Kennt ihr denn vielleicht den einen oder anderen guten Tipp oder ein gutes Hausmittel bei Haarausfall?

Mir gehen nämlich seit knapp zwei Monaten die Haare aus und ich möchte das sehr gerne schnell wieder in den Griff kriegen.

Habe immerhin schon auf https://www.traubensilberkerze.net gelesen, dass die Traubensilberkerze da wahre Wunder wirken sollte.

Hat da jemand von euch Erfahrungen oder eben weitere Tipps?
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 3806

BeitragVerfasst am: 20 März 2018 - 06:10:49    Titel:

Finger weg von Traubensilberkerzen! Die sind nicht nur wirkungslos, sondern auch nachweislich gesundheitsgefährdend. Laut aktuellen Studien sollen sie noch dazu die Potenz angreifen. Als wenn das Krebsrisiko nicht schon schlimm genug wäre.
Also unbedingt Abstand nehmen, gerade auch von diesem Anbieter, der das so fahrlässig verharmlost!

Allein dieses dubiose Impressum:

Traubensilberkerze.net ist ein Projekt von:

Nook Marketing Corp.
4406 Del Prado Blvd S Unit A6
Cape Coral, FL 33904
USA
Vesnas
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.12.2017
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2018 - 17:05:00    Titel:

Ich glaube auch, dass es da viele andere Mittel gibt welche hilfreicher und effektiver sind.
Ich persönlich habe Probleme mit meiner Haut, Akne quält mich einfach total.
Außerdem habe ich mir auch paar Infos dazu im Netz gesucht.
Hatte mir auch bei https://akne-aktuell.de/ einige richtig gute Informationen gefunden.
Lotions, Cremes, Peelings - ich benutze sowas schon ne Zeit lang.

Glaube auch bei den Haaren gibt es eine große Auswahl an Produkten welche man benutzen kann.
Alpecin soll gut sein. Versuche es doch damit Smile
schwanzbartkiller
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.10.2005
Beiträge: 1246
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2018 - 20:30:26    Titel:

Es gibt meines Wissens noch kein langfristig wirksames Mittel gegen Haarausfall. Kurzfristig hilft auch nur Minoxidil, ein uraltes Medikament gegen Bluthochdruck. Es verlangsamt den Haarausfall und kann Haarwuchs anregen, hat aber etliche Nebenwirkungen, wie alle Medikamente. Auch Stiftung Warentest hat sich dazu geäußert https://www.stern.de/gesundheit/haut/tools-service/stiftung-warentest--nur-ein-mittel-hilft-gegen-haarausfall-3782288.html .

In einem Forum haben vor einigen Jahren User davon berichtet dass nach spätestens drei Jahren der Effekt durch Minoxidil trotz weiterer Einnahme nicht nur verpuffte, sondern der Haarausfall sogar beschleunigte.

Viel Spaß bei der Suche, oder bei der Forschung Very Happy
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 3806

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2018 - 22:06:31    Titel:

Vesnas hat folgendes geschrieben:

Ich persönlich habe Probleme mit meiner Haut, Akne quält mich einfach total.


Du hast viel größere Probleme mit Anstand, Würde und Moral. Unterlasse deine dummdreiste Schleichwerbung und verschwinde endlich aus diesem Forum.
jh8979
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 2165

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2018 - 23:02:51    Titel:

Ihr Nulpen... die Lösung gibt es doch bei
www.penispumpenshop24.com
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Community-Forum -> Hausmittel bei Haarausfall
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum