Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bandlücke im Bandstrukturmodell
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Bandlücke im Bandstrukturmodell
 
Autor Nachricht
Progressive
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 3984

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2018 - 11:22:11    Titel: Bandlücke im Bandstrukturmodell

Hi,

ich versuche gerade ein altes Thema aufzufrischen: Bändermodell.

Annahme:
Bei einem Kristall stellen die Atome Bragg-Zonen dar (Wellenfunktion der Elektronen wird reflektiert) Richtig?

Zweite Annahme: Die Atome selbst stellen Randbedingungen für die Wellenfunktion dar und die Fkt. selbst ist dort nicht stetig.

Dritte Annahme: Das führt zu "endlich" vielen Sprüngen im Modell (ausgehend von einem Atom relativ zu den benachbarten). Die Formulierung ist glaube etwas unglücklich..






Frage:
Diese "Sprünge" stellen ja quasi verbotene Zonen dar.
Wenn ich mir nun einen Halbleiter betrachte: Wo finde ich in diesem Bändermodell, wo ja mehrere verbotene Zonen auftauchen, denn dann die Bandlücke? Die ist ja auch eine verbotene Zone.
Ist das eine spezifische (zwischen Leitungs- und Valenzband) und damit quasi eine Bandlücke unter vielen?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Bandlücke im Bandstrukturmodell
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum