Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Unendlicher Raum ohne Urknall - Woran scheitert diese Idee?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Unendlicher Raum ohne Urknall - Woran scheitert diese Idee?
 
Autor Nachricht
Schlossinger
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.05.2008
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 02 Jun 2018 - 20:53:50    Titel: Unendlicher Raum ohne Urknall - Woran scheitert diese Idee?

Ich als Laie habe mich mal mit dem Gedanken gespielt, das das All ohne Urknall begonnen hat und Raum in jeder Richtung Unendlich ist, seit dem würde sich alles so 'vor sich hin entwickeln'. - Quasi Unendlich im Raum sein, aber trotzdem mehr und mehr davon 'hervorbringen', und deswegen alles quasi expandieren. Möglicherweise sogar lokal, als Schwankung.
Also warum ist Raum nicht grundsetzlich Ewig? Wo liegt da mein/der Denkfehler? Gerade wenn man den der gängigen Urknalltheorie entgegenstellt.
Kann mir da jemand dahingehen witerführende Texte/weiterführendes Material dazu posten ob, und wenn ja jemand die Idee schon hatte und warum das ganze Scheitert?

Ich wäre dankbar für jede Info, Kosmologie fand ich schon immer ein interesantes Thema. Ich bin neugierig unf gespannt auf die Antworten.
Jens Blume
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2009
Beiträge: 496

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2018 - 11:08:04    Titel: Re: Unendlicher Raum ohne Urknall

Schlossinger hat folgendes geschrieben:
Ich ... habe mal mit dem Gedanken gespielt, dass das All ohne Urknall existiert und Raum in jeder Richtung unendlich ist, seit dem würde sich alles so vor sich hin entwickeln. ...


Die Annahme ist möglich: Es wird eine Autoprotolyse der Materie im All stattfinden (+/- + -/+ → +/+ + -/-), ähnlich wie für Wasser (H²O + H²O → H³O+ + OH-).
MBastieK
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.01.2008
Beiträge: 206
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2018 - 19:17:57    Titel:

Vor der Urknall-Theorie gabs die Steady-State-Theorie.

Soweit ich weiss ging sie auch davon aus, dass alles ohne Beginn existiert(e) und Materie expandiert und in den entstehenden leeren Zwischen-Räumen neue Materie entsteht.
Hawking hat mit seiner Urknall-Theorie sich gegen diese Steady-State-Theorie gestellt.

Ich habe vor kurzem irgendwas gehört, dass Hawking am Ende seines Lebens die Urknall-Theorie wieder angezweifelt hat. Aber ich schätze ich habe mich irgendwie verhört.
DrStupid
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 335

BeitragVerfasst am: 14 Jul 2018 - 22:22:39    Titel:

MBastieK hat folgendes geschrieben:
Hawking hat mit seiner Urknall-Theorie sich gegen diese Steady-State-Theorie gestellt.


Stephen Hawking hat die Urknalltheorie weder entwickelt (das war Alexander Friedmann) noch angezweifelt. Er hat lediglich versucht die Anfangssingularität zu vermeiden.
MBastieK
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.01.2008
Beiträge: 206
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14 Jul 2018 - 22:37:27    Titel:

DrStupid hat folgendes geschrieben:

Stephen Hawking hat die Urknalltheorie weder entwickelt (das war Alexander Friedmann) noch angezweifelt. Er hat lediglich versucht die Anfangssingularität zu vermeiden.


Oh sorry. Danke für die Verbesserung.
Jens Blume
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.02.2009
Beiträge: 496

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2018 - 01:48:09    Titel:

Wie implizit kommentiert, ist das Thema verfehlt. So sind z. B. Rotationen absolut - die Impetustheorie ist korrekt. Das relativistische Modell ist nur eine Vereinfachung der Minderheit der Professoren für Relativitätstheorie mehr nicht.[/b]
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Unendlicher Raum ohne Urknall - Woran scheitert diese Idee?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum