Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Auslandssemester in Brasilien
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Auslandssemester in Brasilien
 
Autor Nachricht
peterpaukt
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.07.2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 20 Jul 2018 - 23:25:47    Titel: Auslandssemester in Brasilien

Bin grad frisch aus Brasilien zurückgekehrt und da mich alle fragen, wie es war und wie ich's gemacht hab, hab ich mich entschlossen, n Beitrag drüber zu schreiben. Falls jemand von Euch Fragen dazu haben sollte, kann er sie gerne hier stellen. Also, ich war für insgesamt 14 Monate in Brasilien, genauer gesagt in Florianópolis (Floripa). Liegt im Süden Brasiliens. Ich war an der staatlichen Uni UFSC und hatte zunächst ein Studentenvisum für 7 Monate, was ich dann bei der Polizei (Policia Federal) kurz vor Ablauf auf 14 Monate verlängern konnte. Alles über's Visum für Studierende (welche Unterlagen ihr braucht etc.) findet ihr auf der Webseite vom "Generalkonsulat von Brasilien in Frankfurt am Main". "Muss ich Portugiesisch sprechen?" werde ich immer wieder gefragt. Ja, es ist von Vorteil! Ich konnte zunächst nur Spanisch, das aber fließend, und hab innerhalb von 3 Monaten dann auch fließend Portugiesisch gesprochen. Hab auch drauf geachtet, dass ich immer schön unter Brasilianern war (auch mit einem zusammengewohnt). Mit Englisch kommt man in Brasilien leider immer noch bedingt zu Recht. Wenige sprechen wirklich gut und fließend Englisch. Florianópolis ist ne brasilianische Urlaubsinsel und war der BESTE Ort, den ich mir für dieses Auslandsaufenthalt vorstellen hätte können. Eigentlich wollte ich immer nach Rio, aber Floripa war 1000x besser. Es hat mit die beste Lebensqualität Brasiliens. Auch vergleichsweise sehr wenig Kriminalität. Zig Strände, Surfer, Hippies, Fischer... War genau mein Ding! Den Rest von Brasilien habe ich auch gesehen, natürlich nicht alles, aber ein ordentliches Stück davon. Auf eigene Faust reisen ist in Brasilien relativ teuer. Deshalb hab ich eine der organisierten Gruppenreisen für Alleinreisende mit https://www.queridomundo.de gemacht, kam viel günstiger mit Amazonas, Rio und allem drum und dran.
Gewohnt habe ich in Floripa im Viertel "Lagoa da Conceicao". Auch super, da direkt in der Nähe der Strände. Für mein Zimmer hab ich 700 Reais gezahlt, was beim heutigen Wechselkurs knapp 200 Euro sind. Ich könnte noch stundenlang weiterschreiben, aber... Falls Ihr Fragen habt, einfach fragen Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Auslandssemester in Brasilien
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum